Stand: 21.08.2015 von © Gold.de Redaktion 0 Kommentare

Mit dem Motiv "North America 2015? hat die australische Perth Mint den dritten Jahrgang der Serie "Treasures of the World" vorgestellt. Parallel erscheinen eine Gold- und eine Silbermünze in der höchsten Prägequalität "Proof" oder "Polierte Platte". Beide Ausgaben enthalten ein in die Münze eingelassenes Medaillon mit einem Türkis. Die Münzen befinden sich in einem quadratischen Display mit schwenkbarem Echtholzdeckel und einer farbig gestatteten Umverpackung. Jeder Münze liegt ein nummeriertes Echtheitszertifikat der Perth Mint bei.

Die Motivseite der Gold- und Silbermünze

Im Zentrum der Motivseite der Gold und Silbermünze "Treasures of the World" ist eine runde Scheibe Türkis in einer weißen Einfassung zu sehen. Die Perth Mint bezeichnet dieses zentrale Designelement als "locket", also als "Medaillon". Der Edelstein ist umgeben von dem Münzbild einer Wüstenszenerie im Südwesten der USA. Im Vordergrund sind ein hoher Kaktus sowie einige niedrigere Pflanzen zu erkennen.

Im Hintergrund zeichnen sich mehrere Felsformationen ab. Das Münzzeichen der Perth Mint, ein "P", ist nahe dem linken Rand eingeprägt. Im oberen Bereich der Motivseite ist der Name der Münzserie "TREASURES OF THE WORLD" und im unteren Bereich das Wort "TURQUOISE" (englisch für "Türkis") zu sehen.

North American 2015 1 oz "Locket" Coin" - Gestaltung der Wertseite

Das Medaillon "TREASURES OF THE WORLD" mit dem Türkis durchmisst die gesamte Dicke der Münze, ist also auch in der Mitte der Wertseite zu sehen. Über dem Edelstein ist das Portrait von Queen Elisabeth II. nach einem Entwurf von Ian Rank Broadley und gemeinsam mit den Initialen des britischen Künstlers, "IRB", zu sehen.

Die umlaufende Beschriftung der Wertseite der Gold und Silbermünze nennt das verausgabende Land "AUSTRALIA" und den Nennwert "100 DOLLARS" (bei der Goldmünze) beziehungsweise "1 Dollar" (bei der Silbermünze). Des Weiteren sind das Erscheinungsjahr "2015", das Feingewicht "1oz" sowie der Feingehalt und das Edelmetall "9999 GOLD" beziehungsweise "999 SILVER" ausgewiesen.

Eckdaten und Spezifikationen

  Goldmünze Silbermünze
Land Australien
Prägeanstalt Perth Mint
Münzzeichen P
Erscheinungsjahr 2015
Prägequalität Proof
Feingewicht 1 oz (entspricht ca. 31,103 g)
Münzrand geriffelt
Designer Natasha Muhl / Ian Rank Broadley
Nennwert 100 AUD* 1 AUD*
Edelmetall Gold Silber
Feinheit 999,9/1000 99,9/1000
Raugewicht (mindestens) 31,107 g 31,135 g
Durchmesser (maximal) 32,60 mm 40,60 mm
Dicke (maximal) 3,80 mm 4,50 mm
Auflage (maximal) 750 7500
Mehrwertsteuer mehrwertsteuerfrei 19 % oder differenzbesteuert


*Australischer Dollar

Über den Türkis

Der Türkis in dieser Gold und Silbermünze ist ein typischerweise undurchsichtiger Edelstein von blaugrüner Farbe. Er gehört zu den sogenannten Sekundärmineralen, die sich durch Verwitterungsprozesse des umgebenden Gesteins bilden. Dies geschieht in der Regel in oberflächennahen Gesteinsschichten bis zu einer Tiefe von 40 Metern. Neben dem Iran und der Sinai-Halbinsel gelten vor allem die US-Bundesstaaten Kalifornien, Arizona, New Mexico, Colorado, Utah und Nevada als ergiebige Fundorte.

Auch vor der Ankunft von Kolumbus im Jahr 1492 und der folgenden Kolonialisierung Amerikas durch die Europäer hatte der Türkis eine wichtige Rolle in der Kunst und Kultur der indianischen Völker gespielt. Schon vor 2.000 Jahren wurde der Edelstein in dem Gebiet abgebaut, das heute den Südwesten der Vereinigten Staaten bildet. Indianischen Legenden zufolge sind die Türkise aus Freudentränen entstanden, die beim Fallen des allerersten Regens vergossen wurden.

Der Türkis wurde von den indigenen Völkern verwendet, um Perlen, Ohrringe, Armbänder und anderen Schmuck herstellen. Darüber hinaus hatte der Edelstein in vielen Fällen eine spirituelle Bedeutung. Die Apachen beispielsweise fertigen Amulette aus Türkis und glaubten dadurch zu zielsichereren Biogenschützen zu werden. Die Navajos fertigten später unter dem Einfluss der Spanier auch kunstvollen Silberschmuck an, in den Türkise eingearbeitet waren. Auch heute noch spielt der Edelstein eine große Rolle in der indianischen Schmuckherstellung, die sich inzwischen weltweiter Popularität erfreut.

Über die Serie "Treasures of the World"

Die Serie "Treasures of the World? der Perth Mint wird von 2013 bis 2017 verausgabt. Jährlich erscheinen eine Gold- und eine Silbermünze, die jeweils einer Weltregion und ihren natürlichen Reichtümern in Form von Edelsteinen oder Edelmetallen gewidmet sind. Folgende Ausgaben sind bisher erschienen:

  • Treasures of the World ? Europe 2013 1oz Silver Proof mit Granat
  • Treasures of the World - Europe 2013 1oz Gold Proof mit Granat
  • Treasures of the World - Australia 2014 1oz Silver Proof mit Gold
  • Treasures of the World - Australia 2014 1oz Gold Proof mit Gold
  • Treasures of the World ? North America 2015 1oz Silver Proof mit Türkis
  • Treasures of the World ? North America 2015 1oz Gold Proof mit Türkis
Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wieviele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen

    Copyright © 2009-2016 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

    Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

    Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany