Gold.de
Goldmünzen Übersicht
Goldbarren Übersicht
Silbermünzen
Silberbarren
Platinmünzen Übersicht
Platinbarren Übersicht
Palladiumm Übersicht
Weitere Metalle Übersicht
Zubehör
Produkt Schnellwahl
Goldpreis
  -5,77 EUR
931,83 Euro
Silberpreis
  0,19 EUR
14,03 Euro
Händler
silber-werte.de

Der Online-Shop Silber-Werte.de vom bekannten und traditionsreichen Münzhandel Emporium ...

Gut zu wissen!
Einsatzbereiche von Gold
Gold kommt z. B. in folgenden Bereichen zum Einsatz: + in der Schmuckherstellung + in der Dekoration, bei Kunstgegenständen (1 Gramm Blattgold r...
Wildtiere Österreich
 
Jetzt vergleichen!
Tageskurse in EUR je Feinunze: Gold 931,83 EUR  |   Silber 14,03 EUR  |   Platin 1.020,00 EUR  |   Palladium 574,50 EUR
Cook Islands Silbermünzen

Cook Islands Silbermünzen

    3/5 [ 5 Bewertungen ]     Bewertung abgeben
 
Herausgeber der Cook Islands Silbermünzen ist die südpazifische Inselgruppe Cook Islands. Hergestellt werden die Münzen jedoch in einer deutschen Prägestätte, weshalb die Münze als Agenturausgabe bezeichnet wird. Auf der Vorderseite der 1-Unze-Münze ist das berühmte Segelschiff namens Bounty zu sehen, die Rückseite ziert Queen Elizabeth II. Sie hat einen Nennwert von 1 Dollar und eine Feinheit von 999/1000. Die Silbermünze ist in den Stückelungen 1/10 oz, 1/4 oz, 1/2 oz, 1 oz, 1/2 kg bzw. 500 g und 1 kg erhältlich, wobei 1/10 oz und 1/4 oz als Einheit für Silber-Anlagemünzen vergleichsweise ungewöhnlich und nur selten anzutreffen ist.
Mehrwertsteuer: differenzbesteuert oder 19 % MwSt.      Feinheit: 999/1000
8 Ergebnisse im Preisvergleich zu Cook Islands Silbermünzen
Artikel
Anbieter
Versand
Preis
Cook Islands
Cook Islands
Jahrgang: 2009
Einheit: 1 oz
in 71296 Heimsheim
ab 7,95 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 21.04 11:34 Uhr
» Meldung
19,15 EUR
ab 27,10 EUR gesamt
Cook Islands
Cook Islands
Jahrgang: 2010
Einheit: 1 oz
in 71296 Heimsheim
ab 7,95 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 21.04 11:34 Uhr
» Meldung
19,30 EUR
ab 27,25 EUR gesamt
Cook Islands
Cook Islands
Jahrgang: verschiedene
Einheit: 1 oz
in 14480 Potsdam
ab 8,90 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 21.04 11:33 Uhr
» Meldung
20,00 EUR
ab 28,90 EUR gesamt
Cook Islands
Cook Islands
Jahrgang: 2013
Einheit: 1 oz
in 71296 Heimsheim
ab 7,95 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 21.04 11:34 Uhr
» Meldung
22,00 EUR
ab 29,95 EUR gesamt
Cook Islands
Cook Islands
Jahrgang: 2009
Einheit: 1 oz
in 67688 Rodenbach (Westpfalz)
ab 4,50 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 21.04 11:36 Uhr
» Meldung
23,90 EUR
ab 28,40 EUR gesamt
Cook Islands
Cook Islands
Jahrgang: 2010
Einheit: 1 oz
in 71296 Heimsheim
ab 7,95 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 21.04 11:34 Uhr
» Meldung
24,00 EUR
ab 31,95 EUR gesamt
Cook Islands
Cook Islands
Jahrgang: 2010
Einheit: 1 oz
in 85435 Erding
ab 9,95 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 21.04 11:34 Uhr
» Meldung
24,90 EUR
ab 34,85 EUR gesamt
Cook Islands
Cook Islands
Jahrgang: 2013
Einheit: 1 oz
in 67688 Rodenbach (Westpfalz)
ab 4,50 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 21.04 11:36 Uhr
» Meldung
26,90 EUR
ab 31,40 EUR gesamt
Daten vom 21.04.2014 11:37:40

Cook Islands Silbermünzen Bilder

Cook Islands Silbermünze
Cook Islands: 1 Kilo und 1 Unze im Vergleich
Detailaufnahmen Segelschiff "Bounty" der Cook Islands Münze


Die Anlagemünze der Cookinseln: Die Cook Islands Silbermünze

Die Anlagesilbermünzen werden seit Ende 2008 von den Cook Inseln herausgegeben und ergänzen das bereits 2007 veröffentlichte Portfolio der Cookinseln-Silberprodukte. Die Erstausgabe wurde mit dem Prägejahr 2009 versehen und erschien ausschließlich in der Stückelung 1 Unze. Für die Prägung der Agenturausgabe zeichnet sich die Prägeanstalt B. H. Mayer's Kunstprägeanstalt GmbH in Karlsfeld verantwortlich (die Rohlinge stammen von Heimerle Meule). Die Cook-Islands-Silbermünzen verfügen über eine Feinheit von 999/1000 und werden in Stempelglanz-Ausführung herausgegeben. In der Stückelung 1 oz hat die Cook-Islands-Silbermünze einen Nennwert von 1 Cook Islands Dollar (CID). Dabei handelt es sich um die offizielle Währung der Cookinseln, die im Verhältnis 1:1 an den Neuseeland-Dollar (NZD) gekoppelt ist.

Seit 2012 erscheinen zusätzlich zu der 1-Unzen-Version die Stückelungen 1/2 oz, 1/4 oz und 1/10 oz – analog zu den Cook-Islands-Goldmünzen. Alle Stückelungen werden ohne Auflagelimit nach Bedarf geprägt.

Woher kommt der Name?

Die Cookinseln wurden 1773 von dem britischen Seefahrer James Cook entdeckt und nach ihm benannt. Der deutsch-baltische Admiral A.J. Baron von Krusenstern prägte jedoch erst zwischen 1803 und 1806 die Bezeichunng „Cookinseln“.

Cook Islands Silbermünze Abmessungen und Gewichte

Die Cook Island Silbermünze ist in den vier Stückelungen 1/10 oz, 1/4 oz, 1/2 oz und 1 oz erhältlich.

Feingewicht Feinheit Durchmesser Dicke Gewicht Nennwert
1 oz 999/1000 38,70 mm 3 mm 31,10 Gramm 1 CID
1/2 oz 999/1000 mm k. A. 15,55 Gramm 50 Cent
1/4 oz 999/1000 mm k. A. 7,75 Gramm 25 Cent
1/10 oz 999/1000 20,00 mm k. A. 3,11 Gramm 10 Cent

Technische Spezifikationen (hier 1 Unze)

Ausgabeland: Inselstaat Cookinseln
Nennwert: 1 CID
Material: 999er Silber
Gewicht: 31,10 Gramm
Durchmesser: 38,70 mm
Münzrand:geriffelt

Das Motiv

Auf der Motivseite der Silbermünzen ist der berühmte Dreimaster von Kapitän W. Bligh - die „Bounty“ - abgebildet. Mit diesem Schiff fuhr Bligh u. a. im Jahr 1789 zu den Cookinseln. Unterhalb des Abbildes steht der jeweilige Nennwert und am unteren Münzrand der Feinsilbergehalt „1 OZ FINE SILVER .999“

Auf der Rückseite befindet sich ein Portrait von Queen Elizabeth II., welches frei nach dem Münzportrait von Ian Rank-Broadley gestaltet wurde (Signatur: IRB). Am Münzrand befinden sich die Angaben zu Ausgabeland „COOK ISLANDS“, dem Prägejahr sowie der Name der Queen „ELIZABETH II“.

Das Motiv der Cook Islands Ausgaben blieb bisher unverändert.

Preisentwicklung "Cook Islands Silbermünzen" 1 Jahr

Bewertungen für Cook Islands Silbermünzen
Summe aller 5 Bewertungen
Preis-Leistung:
 
Fungibilität:
 
Gesamteindruck:
 
Gesamtbewertung:
 
Ihre Erfahrung ist gefragt!
Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis, wie die Handelbarkeit bzw. Eintauschbarkeit in Papier- geld (Fungibilität)? Welchen Gesamteindruck haben Sie? Bewerten Sie jetzt!
Erfahrungen und Bewertungen für Cook Islands Silbermünzen (5)
von Gold.de - Redaktion am 30.10.2012
Gesamtbewertung von Gold.de - Redaktion
Für Anleger, denen es rein um das Material geht, möglicherweise geeignet. Die Münze zählt zu den Agenturausgaben. Die allgemeine Akzeptanz von Agenturausgaben ist deutlich niedriger als die von klassischen Anlagemünzen wie z. B. dem Wiener Philharmoniker, Maple Leaf und dem American Eagle, die auch in großen Stückzahlen problemlos wieder verkauft werden können. Wir empfehlen, sich deshalb vorab informieren, wo Cook Islands Münzen wieder zurückgekauft werden. Wer größere Investitionen plant und auf einfachen Wiederverkauf/Fungibilität Wert legt, sollte eher zu klassischen Anlagemünzen greifen.
 
 
 
 
War diese Bewertung hilfreich?
Ja   Nein
 
von lucas am 11.02.2013
Gesamtbewertung von lucas
Cook Islands Silbermünze , Neutrale Anlagemünze für Anleger !
 
 
 
 
War diese Bewertung hilfreich?
Ja   Nein
 
von Silberfreund am 23.12.2013
Gesamtbewertung von Silberfreund
Schönes Motiv, exotisches Flair mit romantischer Geschichte, der Stoff aus dem die Silber - Träume sind, wer es nicht so bierernst nimmt mit Adlern und weiblichen Siegesgestalten der greife zu. Vor allem die 1-Kilo-Münz-Variante ist eine absolute Rarität ...und wunderschön!
 
 
 
 
War diese Bewertung hilfreich?
Ja   Nein
 
von Pirzer am 03.11.2012
Gesamtbewertung von Pirzer
Preis-Leistung muss jeweils beachtet werden
 
 
 
 
War diese Bewertung hilfreich?
Ja   Nein
 
von Mr. X am 26.10.2013
Gesamtbewertung von Mr. X
Langweilige Agentur-Münze, die trotz des günstigen Preises maximal 1x ins Haus kommen sollte.
 
 
 
 
War diese Bewertung hilfreich?
Ja   Nein
Degussa Goldhandel