Stand: 22.04.2015  0 Kommentare

Er ist makellos, lupenrein und vollendet. Ein Diamant mit 100 Karat wird vom Auktionshaus Sotheby's versteigert und soll bis zu 25 Millionen Dollar kosten.

Ein seltener und "vollendeter" Diamant mit 100 Karat wird in New York versteigert und soll bis zu 25 Millionen Dollar kosten. Das gibt das Auktionshaus Sotheby's auf seiner Internetseite bekannt.

100-Karat Diamant nur einer von sechs weltweit

Den Angaben zufolge bringt der seltene Diamant, der am Dienstag /21.04.15) in New York vom Auktionshaus Sotheby's versteigert wird, 100,20 Karat auf die Waage. Er sei makellos, lupenrein und von vollendeter Qualität, wie es hieß.

Der Diamant ist nur einer von sechs existierenden Diamanten weltweit mit 100 oder mehr Karat. Der "über alle Maßen seltene" Edelstein sei ebenso ein Meisterwerk künstlerischen Schaffens wie er ein Wunder der Natur sei. Der Diamant kann hier in einem Video von Sotheby's bestaunt werden. .   

"Die Größe ist es, was ihn so selten und so schön macht", sagte Frank Everett, Vize-Präsident von Sotheby's New York laut Mitteilung. "Man kann ihn ein Kunstwerk nennen. Ihn in Händen zu halten, ist eine einzigartige Erfahrung", sagte Everett.

Rohdiamant brachte 200 Karat auf die Waage

Der Diamant wird von einem anonymen Eigentümer, der den Edelstein zuvor mehr als ein Jahr lang studiert und geschliffen hat, für die Auktion bereitgestellt. Laut Sotheby's brachte der Diamant in seinem ungeschliffenen Rohzustand mehr als 200 Karat auf die Waage.

Der Edelstein stamme aus einer südafrikanischen Mine der Unternehmensgruppe De Beers, die garantiere, dass es sich um einen konfliktfreien Diamant handele.

Diamant ist "Definition von Perfektion"

Der jetzt zum Verkauf angebotene 100,20-Karat Diamant sei die "Definition von Perfektion", sagte Gary Schuler, der Leiter der Schmuckabteilung von Sotheby's in New York. "Er ist weißer als weiß, frei von inneren Imperfektionen und so klar, dass ich ihn nur mit einem Becken voller Eiswasser vergleichen kann", sagte Schuler.

Weltweit nur sechs 100-Karat Diamanten

Weltweit gibt es nur sechs Diamanten mit 100 oder mehr Karat. Im Jahr 1990 wurde der erste Diamant mit 100 Karat oder mehr von Sotheby's in Genf zum Verkauf angeboten. Der birnenförmige 101,84-Karat Diamant wurde damals für 12,7 Millionen Dollar verkauft.

1993 wechselte ein, ebenfalls von Sotheby's in Genf angebotener, rechteckiger 100,36-Karat Diamant für 11,9 Millionen Dollar den Besitzer und 1995 erreichte ein birnenförmiger 100.10-Karat Diamant einen Preis von 16,5 Millionen Dollar.

Im Jahr 2013 ging bei Christie's in Genf ein birnenförmiger 101,73-Karat Diamant für 26,7 Millionen Dollar über den Tisch.

Noch im selben Jahr wurde der bisherige Preisrekord für einen weißen Diamanten erreicht, als bei Sotheby's in Hong Kong ein ovaler 118,28-Karat Diamant für 30,6 Millionen Dollar das Auktionshaus verließ.

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany