Stand: 05.01.2010 von © Gold.de Redaktion 0 Kommentare

Auch im neuen Jahr startet Gold mit deutlichen Aufschlägen in den Handel. Der Goldpreis zu Beginn des Jahres 2010  liegt damit aktuell bei ca. 777,03 EUR je Feinunze (1.121,00 Dollar), was einem Zuwachs von 17,44 EUR im Vergleich zum Schlusstand 2009 entspricht.

Ähnlich sieht es auch beim Silberpreis aus, der aktuell bei 12,15 EUR (17,55 Dollar) notiert, was einem Zuwachs von 0,45 EUR je Feinunze entspricht.

Gemäß Indexstände Montag 04.01.2010 um ca. 17.30 Uhr.

Nachdem das Edelmetall Gold nun schon neun Jahre in Folge jeweils zum Jahresende deutliche Kurssteigerungen aufweist, scheint auch der Start in das Jahr 2010 vielversprechend, zumal sich der Euro von seinen Tagestiefstständen (1,426) auf zwischenzeitlich über 1,44 EUR/USD deutlich ins Plus erholt hat.

Der Goldpreis je Feinunze zum Ende der vergangenen Jahre:

Ende 2009 stand der Goldpreis bei 1096,40 Dollar bzw. 759,60 EUR
Ende 2008 stand der Goldpreis bei 865,00 Dollar bzw. 621,45 EUR
Ende 2007 stand der Goldpreis bei 836,50 Dollar bzw. 572,83 EUR
Ende 2006 stand der Goldpreis bei 635,70 Dollar bzw. 481,70 EUR
Ende 2005 stand der Goldpreis bei 513,00 Dollar bzw. 433,20 EUR

Quellen: www.markt-daten.de und www.kitco.com

Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany