Stand: 20.11.2015  0 Kommentare

Die in diesem Jahr geprägten American Eagle Goldmünzen mit dem Nennwert 10 Dollar sind bereits vollständig ausverkauft. Das gab die US-Prägeanstalt bekannt.

Seit dem Jahr 1986 gibt die United States Mint die äußerst beliebten American Eagle Goldmünzen in den Stückelungen zu 1 Unze (Nennwert 50 Dollar), ½ Unze (25 Dollar), ¼ Unze (10 Dollar) sowie 1/10 Unze (5 Dollar) heraus. Jetzt hat die Prägeanstalt sämtliche von ihr autorisierten Münzhändler informiert, dass der American Eagle in Gold in der Stückelung ¼ Unze mit dem Nennwert 10 Dollar des Prägejahres 2015 restlos ausverkauft ist. Es würden zudem keine neuen Goldmünzen dieser Stückelung nachgeprägt, wie das Branchenportal Coin News am vergangenen Freitag (13.11.15) unter Berufung auf die amerikanische Münzprägestätte meldete.

U.S. Mint liefert 40 Prozent mehr American Eagle Goldmünzen aus

Zwar werde man weiterhin Gold Eagles der noch verbleibenden Stückelungen ausliefern, aber nur, bis auch deren Lagerbestände erschöpft seien. Im Anschluss sollen auch von diesen keine weiteren mehr nachgeprägt werden, hieß es. Demnach schrieb die U.S. Mint:

"Hiermit informieren wir Sie, dass der Restbestand an American Eagle Gold Bullion Münzen mit dem Gewicht einer Viertel Unze des Jahres 2015 ausverkauft ist".

Den zusätzlich in dem Bericht präsentierten Verkaufszahlen der U.S. Mint für das laufende Jahr ist darüber hinaus zu entnehmen, dass von Januar bis einschließlich November insgesamt 158.000 American Eagle Goldmünzen, oder 39.500 Unzen dieser Stückelung an die Münzhändler ausgeliefert wurden. Den Angaben zufolge entspricht dies einer Steigerung von 33,9 Prozent gegenüber dem Jahr 2014, als insgesamt 118.000 Goldmünzen dieser Stückelung, oder 29.500 Unzen, in den Fachhandel wanderten.

Alles in allem wurden von Januar bis einschließlich November 1.722.000 American Eagle Goldmünzen sämtlicher Stückelungen ausgeliefert, was einem Gesamtgewicht von 737.500 Unzen entspricht. Obwohl der November noch nicht einmal ganz vorüber ist, ergibt sich daraus bereits jetzt eine um 40,6 Prozent gestiegene Nachfrage gegenüber dem gesamten Vorjahr, in dessen Verlauf insgesamt 524.500 Unzen aller Stückelungen an den Mann gebracht werden konnten.

Große Unterschiede bei Aufgeldern für American Eagle Goldmünzen

Nach wie vor bleibt der bei weitem beliebteste Gold Eagle die Stückelung mit einem Gewicht von 1 Unze und dem Nennwert von 50 Dollar. Von diesen Goldmünzen sind in dem nun langsam zur Neige gehenden Jahr bereits 571.500 Stück (571.500 Unzen) in den Handel gekommen. Zwar wurden im selben Zeitraum deutlich mehr American Eagle Goldmünzen der Stückelung 1/10 Unze mit dem Nennwert 5 Dollar verkauft (insgesamt 925.000 Stück). Deren rechnerisches Gesamtgewicht von 92.500 Unzen bleibt jedoch weit hinter dem der Exemplare zu je 1 Unze zurück. Vergleichsweise erheblich weniger nachgefragt wurden dagegen die Goldmünzen zu je ½ Unze (68.000 Stück / 34.000 Unzen) und ¼ Unze (158.000 / 39.500). Allerdings dürfte der große Unterschied in den Nachfragezahlen nicht allein auf Vorlieben zurückzuführen sein, sondern kann unter anderem auch der Tatsache angelastet werden, dass es bei den jeweiligen Aufgeldern große Unterschiede gibt. Während für einen American Eagle zu 1 Unze lediglich drei Prozent anfallen, sind es beispielsweise bei der Stückelung zu ¼ Unze bereits sieben Prozent (½ Unze: 5% / 1/10 Unze: 9%).

American Eagle Goldmünzen nur über Fachhandel erhältlich

In diesem Zusammenhang weist die U.S. Mint abermals darauf hin, dass sie in ihrer Funktion als Prägeanstalt keine American Eagle Goldmünzen direkt an die Öffentlichkeit verkauft. Der Vertrieb dieser Münzen geschieht demnach ausschließlich über autorisierte Münzhändler, die jeweils mindestens 1.000 Unzen derselben oder unterschiedlicher Stückelungen bestellen müssen. Aus diesem Grund müssen die hier zitierten Jahresverkaufszahlen der U.S. Mint auch nicht unbedingt den tatsächlichen Zahlen des Einzel- oder Fachhandels entsprechen.

Bildergalerie:
Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an [email protected] widerrufen.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany