Stand: 04.08.2015  0 Kommentare

Die United States mit hat bei den Verkäufen des American Gold Eagle im Juli den höchsten Absatz in über zwei Jahren erzielt. Der American Silver Eagle verzeichnete den zweitstärksten Verkaufsmonat seit Januar 2015, obwohl die populäre Silbermünze für fast drei Wochen im Juli überhaupt nicht ausgeliefert wurde. Ein wichtiger Grund für die sprunghaft angestiegenen Nachfrage nach den Gold- und Silbermünzen der US Mint dürfte der Fall des Goldpreises unter die Marke von 1.1.00 Dollar im Juli gewesen sein.

American Gold Eagle - höchste Verkaufszahlen seit April 2013

Die Bullionausgabe des American Gold Eagle erscheint mit Feingewichten von 1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz und 1/10 oz. Die vier verschiedenen Stückelungen zusammengenommen beliefen sich die Verkäufe im Juli 2015 auf 170.000 Feinunzen Gold. Das entspricht einem Anstieg um 123,68 Prozent gegenüber dem Vormonat und einem noch beachtlicheren Anstieg um 250,52 Prozent gegenüber Juli 2014.

Mehr American Gold Eagles als im Juli dieses Jahres hatte die United States Mint zuletzt im April 2013 verkauft. Damals war der Goldpreis in zwei denkwürdigen Tagen um insgesamt mehr als 13 Prozent eingebrochen und hatte einen weltweiten Run auf physisches Gold ausgelöst. Die US Mint lieferte damals American Eagle Goldmünzen mit einem Gesamtgewicht von 209.500 Feinunzen aus.

Die Verkäufe der Gold Eagles von Januar bis Juli 2015 belaufen sich auf 443.000 Feinunzen. Das entspricht 84,46 Prozent der Verkäufe im Gesamtjahr 2014. Damit ist so gut wie sicher, dass die United States 2015 mehr Gold Eagles verkaufen wird als 2014.

American Eagle: Verkaufszahlen Juli 2014 bis Juni 2015 im Überblick

Monat American Gold Eagle (oz) American Silver Eagle (oz)
Juli 2014 30.000 1.975.000
August 2014 25.000 2.087.500
September 2014 58.000 4.140.000
Oktober 2014 67.500 5.790.000
November 2014 60.000 3.426.000
Dezember 2014 18.000 2.459.000
Januar 2015 81.000 5.530.000
Februar 2015 18.500 3.022.000
März 2015 46.500 3.519.000
April 2015 29.500 2.851.500
Mai 2015 21.500 2.023.500
Juni 2015 76.000 4.840.000
Juli 2015 170.000 5.529.000
2015 bisher gesamt 443.000 27.315.000

American Silver Eagle - bester Monat seit Januar

Die United States Mint verkaufte den ausschließlich als 1-oz-Münze verausgaben American Silver Eagle im Juli 5.529.000 Mal. Der Absatz entspricht einem Zuwachs der Nachfrage von 14,24 Prozent gegenüber dem Vormonat und einem sehr deutlichen Zuwachs um 179,95 Prozent gegenüber Juli 2014. Der letzte Monat, in dem die US Mint mehr Silver Eagles ausgeliefert hat als im Juli 2015, war der Januar dieses Jahres. Damals lagen die Verkäufe bei 5.530.000 Münzen.

Die Verkaufszahlen der Silver Eagles von Januar bis Juli belaufen sich auf 27.315.000 Feinunzen. Das entspricht 62 Prozent der Verkäufe für das Gesamtjahr 2014, als die US Mint die Rekordmenge von 44.006.000 Silver Eagles auslieferte.

Zuteilungsprogramm für American Silver Eagles wieder in Kraft

Auch wenn die Verkäufe der Silver Eagles im Juli "nur" den besten Stand seit Januar markierten, sind sie dennoch bemerkenswert. Die US Mint hatte die Auslieferung der Münzen wegen Knappheit der Ronden am 7. Juli eingestellt. Erst am 27. Juli konnten die Vertragshändler der Prägeanstalt die Silbermünzen wieder beziehen und auch dies nicht in gewünschter Menge, sondern unter einem Zuteilungsprogramm mit maximalen Kontingenten.

Neu ist die Praxis der zeitweiligen Auslieferungsstopps und begrenzten Zuteilung von Silver Eagles nicht. Die US Mint hat bei Engpässen in den letzten Jahren immer wieder zu diesen Maßnahme gegriffen und erst im Juni die rationierte Zuteilung der Silbermünzen beendet.

"Ich denke, niemand hat diese Verkäufe für Silber vorausgesehen. Wir befinden uns in einer eigentlich eher ruhigen Zeit des Jahres", so Ellen McCullon von der US Mint gegenüber Reuters. Sie fügt hinzu, dass bei der Prägeanstalt (für diese Jahreszeit) "normale" Lagerbestände vorrätig gewesen seien.

Ein Blick auf die Verkäufe der Silver Eagles im Monat Juli während der letzten Jahre bestätigt McCullons Einschätzung:

Jahr verkaufte Silver Eagles im Juli (oz)
2015 5.529.000
2014 1.975.000
2013 4.406.500
2012 2.278.000
2011 2.968.000
2010 2.981.000
2009 2.810.000
2008 1.251.500

American Eagle Münzen online vergleichen und bestellen

Gold und Silver Eagles gehören zu den klassischen Anlagemünzen, die sich durch ein gleichbleibendes Münzbild, ein niedriges Aufgeld zum Goldpreis beziehungsweise Silberpreis sowie durch eine sehr gute Handelbarkeit auszeichnen. Auch der Kauf und die Veräußerung größerer Mengen stellen in der Regel kein Problem dar. Die Münzen sind für erfahrene Anleger und Einsteiger gleichermaßen gut geeignet.

Hier können Sie die aktuellen Preise der Händler für den American Gold Eagle und den American Silver Eagle bequem online vergleichen und die Münzen günstig bestellen. Nutzen Sie darüber hinaus auch den Aufgeld-Vergleich auf Gold.de. Hier sehen Sie, wie der American Eagle preislich gegenüber anderen bekannten Anlagemünzen wie dem kanadischen Maple Leaf (Gold und Silber), dem österreichischen Wiener Philharmoniker (Gold und Silber) oder dem Krügerrand aus Südafrika und dem Känguru aus Australien (beide nur Gold) abschneidet.

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf GOLD.DE gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Mir ist bekannt, dass Kommentare, die beleidigend oder diffamierend sind, oder Werbung für Dritte enthalten, nicht erwünscht sind. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2019 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in "Schwäbisch Sibirien", Germany