Stand: 02.05.2014  0 Kommentare

Wie Bloomberg am 28. April 2014 berichtete, beliefen sich die chinesischen Goldimporte über Hong Kong im März auf 80,6 Tonnen netto. Damit waren die Einfuhren gegenüber dem Vormonat um 27,65 Prozent rückläufig und fielen im Vergleich zum März 2013 um 38 Prozent. Eine schwächere chinesische Goldnachfrage im März hatte sich bereits durch die vergleichsweise niedrigen Goldpreise an der Shanghai Gold Exchange angedeutet.

Goldimporte im 1.Quartal insgesamt gestiegen

Die meisten Analysten gehen davon aus, dass sich die chinesische Goldnachfrage 2014 im Vergleich zum Rekordjahr 2013 leicht abkühlen wird. In den Importzahlen für März bereits eine echte Trendwende zu sehen, wäre allerdings verfrüht. Im 1.Quartal 2014 führte China 275,6 Tonnen Gold über Hong Kong ein und damit 30,93 Prozent mehr als im ersten Quartal 2013.

Auch findet Gold mittlerweile nicht mehr nur über Hong Kong, sondern ebenso über Shanghai und Peking den Weg nach China. Da das Land - anders als die Sonderverwaltungszone Hong Kong - keine entsprechenden Handelsdaten veröffentlicht, lässt sich das Volumen dieser zusätzlichen Importe jedoch nicht genau beziffern.

Gold in Shanghai günstiger als in London

Typischerweise wird Gold an der Shanghai Gold Exchange (SGE) mit einem Aufgeld gegenüber dem Londoner Goldpreis gehandelt. Im März dieses Jahres kostete Gold an der SGE jedoch durchschnittlich 1,02 Dollar weniger als in London. Laut Bloomberg war es das erste Mal seit September 2012, dass das Edelmetall in Shanghai mit einem Discount zum Weltmarktpreis erhältlich war.

Eine andauernde Schwächephase des Chinesischen Yuan gegenüber dem Dollar sowie ein geringeres Kaufinteresse nach der starken Goldnachfrage im Januar und Februar könnten zu dem ungewöhnlichen Verhältnis der Goldpreise in London und Shanghai beigetragen haben.

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in "Schwäbisch Sibirien", Germany