Stand: 22.01.2013  0 Kommentare

Ein Hobby-Goldsucher fand der britischen Presse zufolge ein Gold- Nugget mit einem stolzen Gewicht von 5,5 kg Gold. Gefunden wurde das enorm große Nugget in Nähe der Stadt Ballarat im Bundesstaat Victoria (Südaustralien). Die 86.000-Einwohner-Stadt Ballarat liegt rund 120 Kilometer west-nordwestlich von der Metropole Melbourne.

Der genaue Fundort ebenso wie der Name des Finders wurden nicht genannt, die Gegend um den Fundort herum sei jedoch bereits viele Male abgesucht worden, dennoch wurde das Nugget bislang nie gefunden. Allem Anschein nach verhalf in entscheidendem Maße die technischen Ausstattung zu dem außerordentlichen Fund.

Gold Nugget Materialwert

Der reine Materialwert liegt (Stand 21. Januar 2013) bei rund 213.000 EUR bzw. 284.000 Dollar, wobei aufgrund der Seltenheit eines Nuggets mit diesen Ausmaßen der Wert mit 300.000 EUR angesetzt wurde. Der Händler, zu dem der Amateur-Goldsucher den Klumpen brachte, bezeichnete das 5,5 kg Goldnugget als bedeutendsten Fund seit 20 Jahren.

Nach Angaben der Presse lag der Goldklumpen rund 60 cm unter der Erde. Der Finder ging zunächst von einem Metallteil eines Autos aus. Die Anschaffung eines hochmodernen Metalldetektors (Minelab GPX Model 5000), den sich der Finder nur wenige Monate zuvor gekauft hatte, hatte sich nun mehr als ausgezahlt. Hier ein Produktvideo des verwendetet Detektors, welcher bei rund 5.500 EUR liegt:

Vergleich zu anderen Nuggets

In Relation zu dem 1869 in Moliagul (ebenfalls in Australien) gefundenen größten Nugget der Welt namens "Welcome Stranger" (rund 72 kg bzw. 2316 Feinunzen), ist dieses Gold-Nugget zwar verhältnismäßig "klein". Nach der langen Goldrausch-Phase in den 1850er Jahren noch ein Nugget in dieser Größe zu finden, ist allerdings außerordentlich selten und ein wahrer Glücksfall. Dies zeigt sich auch daran, dass viele Goldsucher bereits seit Jahrzehnten auf der Suche sind, mit meist nur mäßigem Erfolg. Die in Australien gefundenen Nuggets haben oftmals einen Reinheitsgrad über 95 % und gelten als die reinsten Nuggets in der Welt.

Es wird berichtet (CNN.com), dass der Goldsucher, der verständlicherweise anonym bleiben will, bereits wieder auf der Suche nach weiteren Nuggets ist, denn es ist möglich, dass am Fundort des Rießen-Nuggets sich weitere Fundstücke befinden.

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in "Schwäbisch Sibirien", Germany