Stand: 21.10.2014  0 Kommentare

Anfang Oktober hatte die AfD (Alternative für Deutschland) einen eigenen AfD Goldshop eröffnet, um die Finanzen der Partei aufzubessern. Dieser Shop ist nun Ziel von Hackerangriffen geworden. Unbekannte haben Kundendaten von Käufern im Internet veröffentlicht. Der Goldverkauf im Shop wurde daraufhin kurzfristig ausgesetzt.

Hackangriff auf AfD Goldshop: Politisch motivierte Tat?

"Es saß jemand auf dem Server, der E-Mails mitlesen konnte", so Christian Lüth, der Parteisprecher der AfD. Er vermutet, dass der Angriff politisch motiviert gewesen sein könnte. Allerdings sei zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch unklar, ob es sich bei dem Hacker um einen "Maulwurf" innerhalb der AfD handelt oder um eine Person, die sich von außen Zugriff auf die Kundendaten verschafft hat.

Die Partei hat den den AfD Goldhandel kurzfristig gestoppt und den Server abgeschaltet. Auch auf die Kundendaten könne nicht mehr online zugegriffen werden. Eine Wiedereröffnung des Shops ist für den 22. Oktober geplant.

Goldshop der AfD zuvor ein voller Erfolg

Das Konzept, Goldbarren und Goldmünzen wie Krügerrand und Maple Leaf zu verkaufen, um die finanzielle Basis der Partei zu stärken, scheint für die AfD aufzugehen. Wie die Welt berichtete, lagen die Einnahmen fünf Werktage nach Eröffnung des Gold-Shops bei 900.000 Euro.

Zwei Millionen Euro sind nötig, damit die Afd gemeinsam mit Mitgliedsbeiträgen und Spenden über einen hinreichend hohen Eigenbeitrag verfügt, um auf den vollen Betrag aus der Parteienfinanzierung zugreifen zu können. Dieser darf die finanziellen Eigenleistungen einer Partei grundsätzlich nicht überschreiten.

Durch den Hackerangriff auf den AfD Goldshop und die veröffentlichten Kundendaten könnte das Vertrauen der AfD-Goldkäufer allerdings Schaden genommen haben. In welchem Ausmaß bleibt noch abzuwarten.

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany