Stand: 27.06.2016  5 Kommentare

Am 23. Juni 2016 ist die erste Goldmünze der neuen deutschen Serie "Heimische Vögel" mit dem Motiv "Nachtigall" erschienen. Der offizielle Ausgabepreis der Verkaufsstelle für Sammlermünzen lag bei 184,97 Euro. Die Münze hat ein Gewicht von 1/8 oz und wird in der gehobenen Prägequalität "Stempelglanz" verausgabt. Die Gesamtauflage von 200.000 Exemplaren wird zu gleichen Teilen von den fünf aktiven deutschen Münzprägestätten herausgegeben.

"Heimische Vögel 2016 – Nachtigall": Design der Motivseite

Auf der Motivseite ist eine singende Nachtigall mit geöffnetem Schnabel auf dem Ast eines Baumes zu sehen. Der gefrostete Münzhintergrund zeigt eine kreisrunde Aussparung des mattierten Effekts, die den Vollmond darstellen soll. Unter dem Vogel ist das Wort "NACHTIGALL" eingeprägt. Im rechten Randbereich der Motivseite ist das Münzzeichen der verausgabenden Prägestätte zu erkennen ("A", "D", "F", "G" oder "J").

Für das Design der Motivseite zeichnet der Berliner Medailleur Bodo Broschat verantwortlich. Zu den Arbeiten des Künstlers für deutsche Prägestätten zählen unter anderem der Goldeuro "UNESCO Welterbe – Hansestadt Lübeck" von 2007, die 10-Euro-Silbermünze "250. Geburtstag Johann Gottfried Schadow" von 2014 sowie die 2-Euro-Gedenkmünze "Bremen" von 2010.

Wertseite der Goldmünze aus der Serie "Heimische Vögel"

Auf der Wertseite der Goldmünze "Heimische Vögel 2016 – Nachtigall" ist ein von zwölf Europasternen eingerahmter Bundesadler zu sehen. Die umlaufende Beschriftung nennt das Ausgabeland "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", den Jahrgang "2016" sowie den Nennwert der Goldmünze "20 EURO". Das Design für die Wertseite hat Adelheid Fuss entworfen. Es ist ihre erste Arbeit für eine staatliche deutsche Münzprägeanstalt.

Eckdaten und Spezifikationen der Nachtigall 1/8 oz Goldmünze

Land Deutschland
Münzzeichen und

Prägeanstalten

"A" (Staatliche Münze Berlin)

"D" (Bayerisches Hauptmünzamt)

"F" (Staatlichen Münzen Baden-Württemberg Standort Stuttgart)

"G" (Staatlichen Münzen Baden-Württemberg Standort Karlsruhe)

"J" (Hamburgische Münze

Erscheinungsjahr 2016
Nennwert 20 Euro
Edelmetall Gold
Feinheit 999.9 / 1000 (entspricht 99,99 Prozent)
Gewicht 3,89 g (entspricht ca. 1/8 oz)
Durchmesser 17,5 mm
Dicke (maximal) 1,15 mm
Münzrand geriffelt
Prägequalität Stempelglanz
Auflage der Nachtigall 200.000 (40.000 je Prägestätte)
Design Motivseite Bodo Broschat
Design Wertseite Adelheid Fuss
Mehrwertsteuer mehrwertsteuerfrei

Über die Serie "Heimische Vögel"


Die Goldmünzenserie "Heimische Vögel" wird vom Bundesfinanzministerium in Auftrag gegeben. Sie gilt als der Nachfolger der Serie "Goldeuro Deutscher Wald ", die von 2010 bis 2015 erschienen ist. Die sechs Goldmünzen der Serie erscheinen ausschließlich in der gehobenen Prägequalität "Stempelglanz". Während die Motivseite mit jedem Jahr wechselt, bleibt die von Adelheid Fuss gestaltete Wertseite bei allen Ausgaben identisch.

  • "Heimische Vögel 2016 – Nachtigall 1/8 oz" (Design Motivseite: Bodo Broschat)
  • "Heimische Vögel 2017 – Pirol 1/8 oz" (Design Motivseite: František Chochola)
  • "Heimische Vögel 2018 – Uhu 1/8 oz" (Design Motivseite: Adelheid Fuss)
  • "Heimische Vögel 2019 – Wanderfalke 1/8 oz" (Design Motivseite: Bodo Broschat)
  • "Heimische Vögel 2020 – Weißstorch1/8 oz" (Design Motivseite: Adelheid Fuss)
  • "Heimische Vögel 2021– Schwarzspecht 1/8 oz" (Design Motivseite: František Chochola)

Goldmünzen "Heimische Vögel" günstig online bestellen

Die Goldmünzen der Serie "Heimische Vögel" werden von vielen verschiedenen Händler zu teils sehr unterschiedlichen Preisen verkauft. Nutzen Sie deshalb den Preisvergleich auf Gold.de um jetzt günstige Angebote für die erste Ausgabe "Heimische Vögel 2016 – Nachtigall 1/8 oz" zu finden und die Goldmünze bequem online zu bestellen.

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.
Kommentare [5]
  • von Dukatenesel | 14.07.2018, 13:40 Antworten

    Ich möchte an dieser Stelle einmal die Sammler dieser Münzen etwas fragen. Mir ist schon lange aufgefallen, das die Nachtigall auf dem "Gebrauchtmarkt" immer wesentlich preiswerter angeboten wird als der Pirol. Und das obwohl normalerweise die erste Münze einer Serie "immer" höher bewertet wurde als die Nachfolger. Und außerdem ist ja bei der Nachtigall das komplette Aufbewahrungs-Set dabei. Ich konnte diesen Preisunterschied beobachten bis der Uhu auf den Markt kam vor wenigen Tagen . Und jetzt muss ich feststellen das auch der Uhu preiswerter zu bekommen ist als der Pirol. Sie bekommen keinen Pirol unter 200,- EUR, noch nie. Was ist da los? Wenn mir das einmal jemand erklären könnte, ich würde mich freuen.

    • von Wolga66 | 14.07.2018, 23:40 Antworten

      Der Erstausgabepreis bei Nachtigal und Uhu war rund 185€,
      der Pirol kostete 194,68€ und wird deshalb auch teuerer angeboten.

      • von Dukatenesel | 17.07.2018, 17:51 Antworten

        Ja, aber die paar EUR Unterschied im Anschaffungspreis rechtfertigen doch nicht diesen eklatanten Preisunterschied heute (Nachtigall 161,75 EUR, Pirol 200,- EUR).
        Heute am 17.07.18 bei GOLD.de ermittelt.

        • von Wolga66 | 18.07.2018, 13:03 Antworten

          Solange Verkäufer die Nachtigall für ca. 153€ abgeben, solange wird es Händler geben die für ca. 160€ verkaufen.
          Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.

          • von Dukatenesel | 18.07.2018, 14:02 Antworten

            Das bringt mich alles nicht weiter. Ich möchte wissen WARUM die Käufer die Nachtigall nicht wollen.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany