Stand: 17.11.2014  0 Kommentare

Die Preisniveaus der wichtigsten Industrie- und Edelmetalle auf den internationalen Märkten waren auch im vergangenen Monat rückläufig. Das entlastet die industriellen Metallverbraucher in Deutschland, wenngleich geringfügig.

Der bereits seit Februar 2011 anhaltende Abwärtstrend bei den Preisen auf den internationalen Metallmärkten hat sich fortgesetzt und beschert metallverarbeitenden Betrieben eine Senkung der Produktionskosten. Besonders nachgegeben hat der Nickelpreis, der im Oktober um fast 11 Prozent gesunken ist. Gold, Silber und Zinn sind im selben Zeitraum zwischen vier und fünf Prozent gefallen, Blei um etwas mehr als zwei Prozent.

Entlastung für die Stahlindustrie

Gemäß einem Bericht des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) haben sich im Oktober nur Zink und Eisenerz leicht verteuert, und zwar um ein bzw. 0,6 Prozent. Seit Jahresbeginn sei Eisenerz aber um nahezu ein Drittel billiger geworden. Das entlastet die Stahlerzeuger.

Kupfer und Aluminium konstant

Zwar habe die Preisentwicklung dazu geführt, dass der monatlich ermittelte  Industriemetallpreis-Index (IMP-Index) des IW Köln von 320,6 Punkten im September auf 317,7 Punkte im Oktober abgerutscht sei und somit fast ein Prozent verloren habe. Allerdings würden Kupfer und Aluminium die Hälfte des IMP-Indexes ausmachen, und die seien nahezu konstant geblieben (minus 0,5 bzw. 0,2 Prozent). Das bremse die Entlastung der Metallverbraucher, so der Bericht.

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany