Stand: 11.11.2010  2 Kommentare

Letzte und einmalige Gelegenheit!

Kaufinteressenten und Schnäppchenjäger für physisches Silber möchten wir wärmstens die neuesten 10 EUR Gedenkmünzen ans Herz legen. Wie das Bundesfinanzministerium am Freitag, dem 22.10.2010 bekannt gab, werden die beiden letzten Motive für das Jahr 2010 bereits am Dienstag, den 26.10.2010 ausgegeben. Die letzten beiden Ausgaben der 925-Gedenkmünzen werden also entgegen dem ursprünglich genannten Termin vorgezogen. Als Grund wird der gestiegene Silberpreis genannt. Ursprünglich sollten die Ausgaben erst im November herausgegeben werden.

Die letzten beiden 2010er Gedenkmünzen werden mit einer Auflage von jeweils 2 Millionen Stück erscheinen und dann bei örtlichen Banken und den über das Bundesgebiet verteilten Filialen der Bundesbank erhältlich sein. Die Münzen enthalten jeweils 16,65 g Feinsilber oder umgerechnet 0,535 Unzen reines Silber. Bei einem Ausgabepreis von 10 EUR entspricht dies einem Preis je Feinunze von 18,68 EUR. Dies wäre zum Zeitpunkt dieser Mitteilung etwa 1 Euro günstiger als die gängisten und günstigsten Bullionmünzen wie American Eagle, Maple Leaf und Silber Philharmoniker. Zudem entspricht der Nennwert von 10 EUR einer eingebauten, kostenlosen Absicherung, da die Münzen gesetzliches Zahlungsmittel in Deutschland sind und von allen Banken wiederum zu diesem Preis zurückgenommen werden müssen.

Sollte der Silberpreis dauerhaft unter 18,68 EUR fallen, dann könnte man die Münzen jederzeit als Bargeld einsetzen bzw. wieder umtauschen und hätte keinen Verlust erfahren. Die beiden am 26. Oktober 2010 erscheinenden Münzen sind eine letzte Möglichkeit, dieses günstige Angebot wahrzunehmen. Ab 2011 wird der Silbergehalt der Gedenkmünzen um 40% reduziert - das Bundesfinanzministerium reagiert mit der drastischen Reduktion auf den gestiegenen Silberpreis. Entsprechende Gerüchte um die Gedenkmünzen hierzu hatten sich also binnen Tagen bestätigt.

Tipp der Gold.de-Redaktion:
Es werden also am 26. Oktober außerplanmäßig 4 Millionen Stück Silber-Gedenkmünzen mit jeweils knapp über einer halben Feinunze Silber zum Nennwert von 10 Euro angeboten. Für Neueinsteiger wäre dies eine optimale Gelegenheit, sich ein paar Silbermünzen (Hartgeld) ohne Risiko zuzulegen. Da der Run auf die Silberzehner jedoch schon seit einigen Jahren anhält, sollte man sich zeitnah um den Erwerb kümmern und so viel Papiergeld wie möglich in dieses Hartgeld tauschen. Insgesamt werden 72 Tonnen Silbermünzen (66,6 Tonnen Feinsilber) verausgabt, die zum Stand der Mitteilung ungefähr einen Materialwert von jeweils 9,10 Euro reines Silber enthalten und denen durch den Nennwert kein Kursrisiko entgegensteht.

Offizielle Mitteilungen des Bundesfinanzministeriums

Pressemitteilung vom 22.10.2010:

Ausgabetermine von Silbergedenkmünzen 2010 vorgezogen

Die Ausgabetermine für die 10-Euro-Silbergedenkmünzen "175 Jahre Eisenbahn in Deutschland? und "FIS Alpine Ski WM 2011 - Garmisch Partenkirchen? werden auf den 26. Oktober 2010 vorgezogen.

Dazu erklärt das Bundesministerium der Finanzen:

Das Vorziehen der Ausgabetermine für die beiden noch ausstehenden 10-Euro-Silbergedenkmünzen des Ausgabejahres 2010 "175 Jahre Eisenbahn in Deutschland? und "FIS Alpine Ski WM 2011 - Garmisch Partenkirchen? erfolgt vor dem Hintergrund des Anstiegs des Silberpreises. Beide Münzen werden ab 26.10.2010 in den Verkehr gebracht.

Quelle: Bundesfinanzministerium

Pressemitteilung vom 20.10.2010 (10-Euro-Gedenkmünzen 2011 mit neuem Gewicht und neuer Legierung):

Anpassung der technischen Parameter für deutsche 10-Euro-Gedenkmünzen 2011

Die Bundesregierung beschloss heute vor dem Hintergrund des stark gestiegenen Silberpreises die Anpassung der technischen Parameter der deutschen 10-Euro [Glossar]-Gedenkmünzen beginnend ab 2011.

Dazu erklärt das Bundesministerium der Finanzen:

Die technischen Parameter der deutschen 10-Euro-Silbergedenkmünzen werden wie folgt angepasst:

  1. Änderung der Legierung von 925 Silber/75 Kupfer auf 625 Silber/375 Kupfer
  2. Reduzierung des Gewichts von 18 Gramm auf 16 Gramm
Die bereits vorliegenden Kabinettbeschlüsse für die Ausgaben des Jahres 2011 vom
  • 27.01.2010 (10-Euro-Gedenkmünze "200. Geburtstag Franz Liszt?),
  • 24.02.2010 (10-Euro-Gedenkmünze "150 Jahre Entdeckung des Urvogels Archaeopteryx?),
  • 24.03.2010 (10-Euro-Gedenkmünze "Frauenfußball-WM in Deutschland?),
  • 21.04.2010 (10-Euro-Gedenkmünze "100 Jahre Hamburger Elbtunnel?),
  • 02.06.2010 (10-Euro-Gedenkmünze "500 Jahre Till Eulenspiegel")
werden insoweit geändert.
Quelle: Bundesfinanzministerium


 

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.
Kommentare [2]
  • von V.Freidel | 16.04.2011, 08:40 Antworten

    Was ist diese Münze Wert.
    100 Jahre Jugendherberge Silber 10€

  • von Johaqnnes Kopka | 25.12.2010, 14:46 Antworten

    Gibt es eine Deutschlandkarte in welcher die Goldgehalte der deutschen Flüsse verzeichnet sind?

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany