Stand: 30.10.2013  0 Kommentare

Frankfurt/Main, 29.Oktober 2013 - Mit dem zusätzlichen Angebot der sicheren Verwahrung von Edelmetallen dehnt die Degussa Goldhandel GmbH ihre Leistungen weiter aus: Ab sofort bietet das Frankfurter Edelmetallhandelshaus neben den Schließfächern in einzelnen Niederlassungen auch die Einlagerung von Edelmetallen in einem zentralen Großlager an, dem Degussa Wertlager.

"Immer mehr private und institutionelle Edelmetallkäufer wünschen eine sichere und professionelle Einlagerung ihrer Edelmetalle außerhalb des Bankensystems. Hier bietet unser neuestes Produkt entscheidende Vorteile", so Degussa Geschäftsführer Wolfgang Wrzesniok-Roßbach. Vor allem Sicherheitsgründe sprechen für das Degussa Wertlager. So decken Versicherungen die zu Hause oder in einem Bankschließfach gelagerten Edelmetalle oft nicht ausreichend ab. Im neuen Degussa Wertlager sind die Edelmetalle im Gegensatz dazu vollumfänglich versichert.

Die Degussa lagert für Kunden nicht nur größere Edelmetallbestände ein. Da keine Mindestmengen erforderlich sind, ist das Degussa Wertlager auch für jene Kunden geeignet, die durch regelmäßige kleinere Zukäufe eine langfristige Edelmetallanlage aufbauen möchten.

Kunden des Degussa Online-Shops können diese Möglichkeit schon beim Kauf anwählen. All jene, die direkt kaufen oder bereits anderweitig vorhandene Edelmetallinvestments verlagern möchten, nehmen die Einlagerung in einer Niederlassung der Degussa vor. Die Lagergebühr wird dabei pro Jahr und angefangenes Kilogramm Silber beziehungsweise angefangene 100 Gramm Gold berechnet.

Die Einlagerung selbst erfolgt ausschließlich auf den Namen der Kunden und ist völlig transparent. Eine Sammelverwahrung findet nicht statt. So wird gewährleistet, dass die eingelagerten Edelmetallbestände jederzeit im Eigentum der Kunden verbleiben und zu jedem Zeitpunkt individuell identifizierbar bleiben. Eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft kontrolliert zusätzlich regelmäßig die Warenbestände.

Darüber hinaus bietet die Degussa noch weitere Services: Bei Silber, Platin und Palladium ist es auch möglich, die Bestände in Deutschland in einem Zollfreilager einzulagern. Dann fällt die zu entrichtende Mehrwertsteuer erst an, wenn der Kunde sich das Metall auch tatsächlich physisch ausliefern lässt. Für die Verwahrung von Gold und anderen Edelmetallen im Ausland stehen Lagerorte bei Degussa Partnerunternehmen auf allen Kontinenten zur Verfügung.

Für den Fall, dass sich ein Kunde von den Edelmetallen, die im Degussa Wertlager liegen, trennen möchte, bietet das neueste Degussa Angebot große Vorteile. So kann eine zeitaufwendige Echtheitsprüfung entfallen, außerdem muss der Kunde das Metall nicht zu einem Ankäufer bringen und vermeidet so mögliche Tranportrisiken.





Über die Degussa Goldhandel

Seit dem Jahr 2011 ist die neu gegründete Degussa Goldhandel GmbH im Edelmetallmarkt aktiv. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main. Darüber hinaus bestehen derzeit Niederlassungen in Stuttgart, München (2), Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin und Zürich. Komplettiert wird das umfassende Angebot der Degussa durch einen Online-Shop, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht und der sich durch laufend an die internationalen Edelmetallmärkte angepasste Preise, eine hohe Verfügbarkeit und schnellste Abwicklung auszeichnet.

Die Degussa ging im Januar 2013 als Testsieger beim Altgoldtest der Frankfurter Rundschau hervor und war drei Monate später auch bester geprüfter Edelmetallhändler in der Sendung ARD Ratgeber Geld. Im September 2013 wurde die Degussa außerdem von der Zeitschrift Euro am Sonntag zum besten Edelmetallhändler aller in Deutschland getesteten Adressen gekürt.

Produkte und Dienstleistungen:
Die Degussa bietet neben den eigenen, weltweit anerkannten Edelmetallbarren aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium mit dem bekannten rautenförmigen Sonne-/Mond-Logo auch eine breite Auswahl an Sammler- und Investmentmünzen an. Hochkarätige Experten stehen Kunden im Bereich Numismatik für die Bewertung sowie den An- und Verkauf von historischen Münzen von der Antike bis in die Neuzeit zur Verfügung.

Ankauf von alten Edelmetallen:
Nicht mehr genutzter Schmuck, Silberwaren, beschädigte Edelmetall-Barren und Münzen sowie auch industriell genutzte Edelmetallprodukte werden zu fairen Preisen angekauft und der Wiederverwertung zugeführt.

 

Pressekontakt
financial relations
Jörn Gleisner
Telefon: +49 (0) 6172/27159-0
Telefax: +49 (0) 6172/27159-69
Mail: j.gleisner(at)financial-relations.de

Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an [email protected] widerrufen.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany