Stand: 07.02.2017 von © Gold.de Redaktion SH 48 Kommentare

Lange Zeit war es relativ ruhig um Fake-Shops im Goldhandel, nun scheint wieder ein Anbieter aktiv zu sein. Er taucht prominent in den Google-Ergebnissen als Werbeanzeige auf und mischt sich so unter die seriösen Anbieter. Geworben wird unter anderem mit einer Neukunden-Aktion, bei der angeblich 300 Euro Neukundenrabatt gewährt werden.

    Update:

  • 07.02.2017 -  Derzeit wird für die Domain goldbarren-haus.demassiv Werbung in der Google Suche geschaltet. Siehe Screenshot:

    Goldbarren-haus.de Werbung in der Suche

Vorsicht bei unrealistischen Preisen und Rabatten

Auffällig ist, dass sämtliche Preise unverhältnismäßig günstig angeboten werden. Ein 1 oz Krügerrand wird so z. B. für 1.000,96 EUR angeboten, während der günstigste Händler auf Gold.de zum gleichen Zeitpunkt bei 1.165,00 EUR liegt und schon allein der reine Goldpreis für 1 oz Gold zu diesem Zeitpunkt bei 1132,40 EUR lag. Bei einem 100 Gramm Goldbarren liegt der bereits 170 Euro unter dem günstigsten Händler auf Gold.de.

Fake-Shops: Zu günstig kommt später teuer

Ein Verkaufspreis der 130 Euro unterhalb des Goldpreises liegt, erhärtet den Verdacht, dass es sich um Fake-Shop handelt. Da sich dies durch die ganze Produktpalette zieht und die Preise bereits länger online sind, kann auch ein technischer Fehler ausgeschlossen werden. Auffällig ist in diesem Fall außerdem, dass es sich bei der Webseite um eine ".de"-Domain handelt, während es in der Vergangenheit sich meist um ausländische oder internationale Domainendungen handelte.

Auf unserer Seite "Blacklist Händler" haben wir diesen neuen Fall präventiv und zum Schutz der Anleger heute aufgenommen.

gold-hier-kaufen.de - Erfahrungen

Wir haben bereits Rückmeldungen und Erfahrungen erhalten, die unglücklicherweise bei diesem vermeintlichen Edelmetallhändler bestellt haben, und möchten an dieser Stelle dringend davon abraten, Geld an unbekannte Shops, die mit allzu günstigen Preisen und Rabattierungen werben, zu überweisen. Um auch andere Nutzer vor Fake-Shops zu waren, schreiben Sie uns in den Kommentaren Ihre Erfahrungen mit gold-direkt-kaufen.de. Angesichts der aktuell vorliegenden Informationen und Kommentare, kann die Frage, ob gold-direkt-kaufen.de seriös ist, allerdings eindeutig verneint werden.

Warnung auch vor goldbarren-haus.de

Gleiche Aufmachung und die gleichen falschen Versprechungen: Inzwischen ist auch ein Ableger in gleichem Design aufgetaucht, lediglich das Logo wurde ausgetauscht. 

Auch vor goldbarren-haus.de, welche auch die gleiche Telefonnummer 0221 98656331 nutzen, möchten wir Anleger dringend warnen.

Update: 

Neue Telefonnummer 03331-2791994 
geänderte Anschrift: Südermitteldeich 10 in 25849 Pellworm

Bislang bekannte Domains der Gold Fake-Shops:

  • gold-hier-kaufen.de
  • goldbarren-haus.de
  • gold-direkt-kaufen.de

Mögliche Optik Gold Fakeshop

Wenn Sie sicher gehen wollen, kaufen Sie nur bei etablierten und geprüften Händlern. Weitere Informationen zum sicheren Kauf von Gold und Silber finden Sie hier:  Gold und Silber sicher online kaufen

Um andere Anleger zu warnen und vor finanziellem Schaden zu bewahren, schreiben bitte auch Sie ggf. Ihre Erfahrungen zu goldbarren-haus.de in die Kommentare unten.

Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Kommentare [48]
  • von Merlin | 23.01.2017, 16:13 Antworten

    0221-98656331 ist die Hotline des "Händlers".
    Hier geht tatsächlich eine freundliche Dame ans Telefon und gibt höflich Informationen.
    Warum man so günstig sei: Weil sie Direkthändler sind. Alles wird mit Zertifikat versichert versendet. Kein Risiko....so die Dame!

    • von Steve | 23.01.2017, 18:00 Antworten

      Direkthändler....na dann.....ja....is klar.

      • von Carsten C. | 23.01.2017, 21:51 Antworten

        Hi hi, ja und auch komisch dass die freundliche Dame sich nun aus dem Impressum hat nehmen lassen...dort sind jetzt drei neue Namen eingetragen! Würde vor diesem Shop auch warnen und sieht insgesamt so zusammengeschustert aus, mit völlig unrealistischen Angeboten!

    • von Martin | 25.01.2017, 23:31 Antworten

      Definitiv ein Fake Shop. Sogar die Produkte inclusive der Artikelnummer sind von Ophirum kopiert.

  • von Jack | 23.01.2017, 18:05 Antworten

    Eigentlich dürfte heute keiner mehr auf solche Vögel reinfallen......
    Aber wie immer.....die liebe Gier.
    War schon immer so. Wenn es zu gut klingt ist es besch....ss.

  • von Goldbulle | 23.01.2017, 19:38 Antworten

    Hier wird sogar ein "Ankauf" angeboten :)


  • von Goldsegen | 23.01.2017, 21:05 Antworten

    Eine Unze Buffalo unter 1000 Euro, unglaublich!

  • von Fettbacke | 23.01.2017, 23:01 Antworten

    Der "Buffalo" ist mittlerweile über 1.000,-€ aber der Versand ist kostenlos ;-). Man sollte einfach die AGB (Angabe Geschäftsführer/in) und das Impressum vergleichen, vielleicht noch die Registernummer checken. Danach sollte alles klar sein. Wer dann noch dort kauft hat's auch verdient.

  • von Kc57 | 24.01.2017, 13:41 Antworten

    Ja wäre auch bald darauf reingefallen habe aber nach langen hin und her die Überweisung wider rückgängig machen können

    • von Auktionshilfe-Team | 24.01.2017, 22:02 Antworten

      Wir brauchen die Bankverbindung dieses Fake Shop um das Konto zu sperren um die Gelder zu sichern hat wer Bankdaten erhalten von dieser seite bitte bei Auktionshilfe melden damit wir der Bank bescheid geben können da das Konto auf Fake Daten eröffnet wurde.

      http://www.auktionshilfe.info/thread/14899-gold-direkt-kaufen-de-wohl-fake/?postID=259298#post259298

      • von Kc57 | 25.01.2017, 00:29 Antworten

        Ich kann euch die Konto Nr. Geben

        • von Auktionshilfe-Team | 25.01.2017, 13:18 Antworten

          Bitte posten sie hier Die bankdaten rein damit wir die Bank informieren können Iban Bic und Name !!


          Danke

          • von kc57 | 25.01.2017, 14:03 Antworten

            [ Anmerkung der Redaktion: Beitrag wurde entfernt. Wir sind leider verpflichtet, persönliche Daten, insbesonderne Bankdaten, aus datenschutzrechtlichen Gründen zu entfernen. Am besten direkt mit "Auktionshilfe-Team" oder Nutzern aus oben genannten Forum Kontakt aufnehmen. Wir bitten um Verständnis. ]

        • von Auktionshilfe.info | 25.01.2017, 16:31 Antworten

          Hallo,

          bitte benutze dazu folgende E-Mail-Adresse:
          [email protected]

  • von Johannes | 25.01.2017, 09:25 Antworten

    Die im Impressum angegebene Adresse Am Donewald 10 in Köln liegt in einer Plattenbau-/Sozialbausiedlung. Quelle: bilderbuch-koeln.de

    • von Auktionshilfe-Team | 25.01.2017, 18:00 Antworten

      An alle die dort gekauft haben und Bankdaten bekommen haben !

      Leute die Konto von ?folgenden Namen bekommen hat Bitte eine email an : kontakt (at) auktionshilfe.info?


      R. Pehlmann

      G. Ronacher

      • von Haferkorn Berndt | 31.01.2017, 16:52 Antworten

        Habe 2 Überweisungen auf das Konto

        [ Anmerkung der Redaktion: Beitrag wurde entfernt. Wir sind leider verpflichtet, persönliche Daten, insbesonderne Bankdaten, aus datenschutzrechtlichen Gründen zu entfernen. Am besten direkt mit "Auktionshilfe-Team" oder Nutzern aus oben genannten Forum Kontakt aufnehmen. Wir bitten um Verständnis. ]

        getätig. Also Commerzbank frühere Dresdner Bank

  • von Volker | 25.01.2017, 11:55 Antworten

    Hallo, hatte schon mal bei einem entsprechenden Shop bestellt, spätestens ab dem Zeitpunkt, wo ich die Ware bar zahlen und selbst abholen wollte, weil mir einiges komisch vorkam, wurde es um meine Bestellung sehr ruhig. Ein Jahr später kontaktierte mich dann die Polizei, ob ich auch zu den bertogenen gehören würde, Zum Glück nicht. Eindeitig, die Strafen für dieserart vorsätzliche Taten sind viel zu lasch. Wir müssen uns damit abfinden, Betrügen gehört wohl zu unserer Kultur. Wird von ganz oben irgendwie vorgemacht?

  • von Jutta - auktionshilfe | 25.01.2017, 16:25 Antworten

    @kc57
    Da die gepostete Bankverbindung gelöscht wurde, sende diese doch bitte an

    kontakt at auktionshilfe.info

    Vielen Dank Jutta

  • von Jutta - auktionshilfe | 25.01.2017, 16:25 Antworten

    @kc57
    Da die gepostete Bankverbindung gelöscht wurde, sende diese doch bitte an

    kontakt at auktionshilfe.info

    Vielen Dank Jutta

  • von Fredi | 25.01.2017, 17:35 Antworten

    Ist es nicht sicherer und vor allem günstiger wenn man sein Gold und Silber in der Schweiz deponiert als bei solch einem windigen Unternehmen?
    Hat jemand Erfahrung?

  • von kc57 | 26.01.2017, 01:52 Antworten

    Achtung eine neue Adresse von gold-direkt-kaufen.de
    www.goldbarren-haus.de/

  • von Gittermann | 26.01.2017, 09:52 Antworten

    [ Anmerkung der Redaktion: Beitrag wurde entfernt. Wir sind leider verpflichtet, persönliche Daten, insbesonderne Bankdaten, aus datenschutzrechtlichen Gründen zu entfernen. Am besten direkt mit "Auktionshilfe-Team" oder Nutzern aus oben genannten Forum Kontakt aufnehmen. Wir bitten um Verständnis. ]

  • von ursula | 26.01.2017, 12:42 Antworten

    Leider ist mein Sohn auch auf die Betrüger rein gefallen,999 € sind weg.Das Gold wurde am Freitag gekauft,kurz danach kam ein Kontrollanruf um die Daten abzugleichen. Mein Sohn hat dann am Freitag das Geld überwiesen,da keine Bestätigung über einen Geldeingang kam hat er angerufen...und wurde nur vertröstet

    • von Gittermann | 26.01.2017, 13:06 Antworten

      Hallo
      ja auch ich hab gekauft
      hab es jetzt angezeigt.

    • von Bronki | 02.06.2017, 06:43 Antworten

      Liebe Leute ...kauft nur Gold über die Tafel...z.b. Degussa oder Proaurum...das ist echt seriös ! Niemals Versand ...und es ist anonym !

  • von Spielverderber | 26.01.2017, 13:18 Antworten

    Bitte Bank informieren und Strafanzeige stellen!

  • von Spielverderber | 26.01.2017, 13:34 Antworten

    Der nächste Faakeshop:
    gold-hier-kaufen.de/

    • von Gittermann | 26.01.2017, 13:50 Antworten

      Hallo
      ja jeden Tag Neu
      die Betrüger
      hab es jetzt Bank und der Polizei (Strafanzeige) gestellt.

  • von kc57 | 26.01.2017, 16:42 Antworten

    Hallo,
    Meine meinung gegen diese Betrüger kommt man schlecht ran, die machen schneller wieder einen anderen Shop auf und lachen alle aus die leider neue Opfer werden.
    PS: nur Anzeigen wenn möglich schneller als die einen neuen aufmachen können.

  • von Steve | 26.01.2017, 22:44 Antworten

    Wenn Bestellnummer gleich Kunden sind, haben aktuell 360 Besteller ins klo gegriffen.
    Scheizze.....

    • von Auktionshilfe-Team | 26.01.2017, 22:48 Antworten

      AN Alle Die Kontodaten bekommen haben email an

      kontakt at auktionshilfe.info


      Wenn Wir das Bankkonto Wissen dann Wird es Gesperrt und die Betrüger kommen an das Geld und die opfer bekommen ihr Geld zurück


      siehe :

      http://www.auktionshilfe.info/thread/14899-gold-direkt-kaufen-de-wohl-fake/?postID=259298#post259298



      3 Konten sind bereits bekannt wer noch eine andere BV bekommen hat bitte kurz per email die Daten senden die Konten werden am nächsten Tag von der GEldwäscheabteilung gesperrt und das Geld sichergestellt somit.

      • von Goldjunge | 28.01.2017, 21:36 Antworten

        Hallo, hab ne Bestellbestätigung allerdings ohne Bankdaten :-(

  • von Schnulli | 28.01.2017, 09:56 Antworten

    Ja leute... schaltet einfach mal das Gehirn ein und kauft dort wo man sicher ist, und auch seine Ware bekommt.

    Gold .de hat genügend Händler im Verzeichnis. Und es gibt auch Händler die dort nicht verzeichnet sind z.B. www.ps-coins.com die ebenfalls sehr schnell und zuverlässig arbeiten. Aber Jeder der Edelmetall sammelt hat seine Händler wo er sein Lieblingstoff bekommt. Alle Spasskäufer sollten sich erstmal informieren und nicht blind drauf loskaufen nur weils billig ist.

  • von Schnulli | 28.01.2017, 10:28 Antworten

    Achja, selbst wenn die bestellte Ware kommt, könnt Ihr ebenfalls nicht sicher sein ob es sich bei den Goldbarren oder Münze um richtiges Gold oder Silber handelt. Evtl. ist es nur Vergoldet oder Versilbert. Und am ende hat man einen schönen Bleibarren im Schliessfach. Also wenn man nicht genug Erfahrungen mit Edelmetall hat, erst informieren bevor man Kauft.

  • von Markus | 28.01.2017, 22:12 Antworten

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Eigner der hier genannten Internetadressen können durch eine Online-Abfrage bei denic.de ermitelt werden. Ich denke es ist sicher sinnvoll bei einer möglichen strafrechtlichen Verfolgung die Daten bei den entsprechenden Strafverfolgungsbehörden gleich mit anzugeben. Ich drücke allen Betrogenen die Daumen !!!

  • von der Hesse | 29.01.2017, 20:38 Antworten

    Hmmmmmm ... . Was passiert eigentlich wenn man etwas zum Kauf anbietet? Bekommt man dann auch noch eines Nachts Besuch?
    Trotzdem vielen Dank für die vielen Info´s hier.
    MfG

  • von SABAMEL | 30.01.2017, 15:21 Antworten

    gold-hier-kaufen.de Wirbt jetzt ( 30.01.17 ) sogar mit 500€ Rabatt bei einer 3000€ Bestellung.

  • von Siggi | 30.01.2017, 18:17 Antworten

    erstaunlich wie lange diese Shops online sind, schlafen die Ermittlungsbehörden ?

    • von Bernhard | 01.02.2017, 01:50 Antworten

      Schon erstaunlich, ja... Das neu Impressum von gold-hier-kaufn.de befindet sich im Nordfriesischen Wattenmeer....;-)) Südermitteldeich 10
      25849 Pellworm

  • von Mike | 01.02.2017, 18:36 Antworten

    Hi, ich habe mir heute die Zeit genommen mal dort anzurufen. Die Dame sagte mir das ich 1 Gramm 999 Gold für 36€ per Express zugestellt bekomme. Versand kostenlos! Naaaa klar. Ich solle dann eine Kopie meiner Überweisung per E-Mail senden, dann werde der Barren sofort versendet! Logisch! Also VORSICHT Leute! Betrug ganz klar.

    • von Shorty | 08.02.2017, 21:24 Antworten

      Da hätt ich eben auch mal ne Überweisung gefaked - die schicken ja eh nix los, aber so betrüger mal veräppeln, das wärs doch

  • von Salorius | 03.02.2017, 16:20 Antworten

    Was mich verblüfft - wie schaffen es diese Banditen, Bankkonto, Telefon etc anzumelden und ohne Polizeieinsatz auszulösen zu betreiben ???

  • von Bille | 06.02.2017, 18:33 Antworten

    Leider lese ich dies zu spät. Seit das Geld überwiesen ist hört man nichts mehr von Herrn Walter. Habe in Hannover
    angerufen dort wurde mir gesagt ich sollte zur Polizei gehen. Herr Walter wäre weg.
    Also vorsicht vor diesem Anbieter.
    Kauft dort nicht. Unser Geld wird wohl weg sein

  • von Jason | 08.02.2017, 11:25 Antworten

    Bei goldbarren-haus.de ist "Über uns" auch noch der mit dem Namen von gold-direkt-kaufen.de unterschrieben.

    Wurde vielleicht vergessen zu ändern ...

  • von Katlewski Therese | 11.02.2017, 18:11 Antworten

    Danke für die Warnung die Preise sind echt verlocken. Man konnte in Versuchung kommen.

  • von Holger Busse | 17.05.2017, 15:27 Antworten

    Als neuer Anbieter taucht seit Neuestem auf:

    Goldbarren-zeit.de in Berlin 030 12084068
    mit falschem Impressum

    • von irgendwo aus dem nirgendwo | 17.05.2017, 15:48 Antworten

      Hallo Herr Busse,

      vielen Dank, aber der steht hier schon auf einer aktuelleren Seite --> sollten Sie auch mal lesen ;-)
      https://www.gold.de/artikel/warnung-potentieller-neuer-fakeshop-hier-kauf-ich-gold-de/

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany