Stand: 18.04.2017 von © Gold.de Redaktion CW/GW 0 Kommentare

Die australische Perth Mint hat am 7. März 2017 die erste Ausgabe der dreiteiligen Serie „Norse Goddesses“ (deutsch: „Nordische Göttinnen“) vorgestellt. Die randlose Silbermünze hat ein Feingewicht von 2 oz und erscheint als Hochreliefprägung mit reizvollem Antik-Finish.  Die Auflage ist auf 2.000 Exemplaren limitiert, Bei Auslieferung befindet sich die Münze mit beiliegendem Echtheitszertifikat in einem edlen Echtholz-Display sowie einer Umverpackung mit einem Bild der Göttin Freya.

Im Hintergrund sind ein Schild sowie der Schriftzug „Freya“ zu erkennen. Im rechten Bereich der Motivseite ist ein „P“ für die verausgabende Prägestätte Perth Mint eingeprägt. Das Motiv ist eingerahmt in ein Muster aus zwei einander überschlagenden Bändern. Durch die Hochreliefprägungen kommen die einzelnen Bestandteile des Designs sehr plastisch zur Geltung, während das Antik-Finish der Münze den Eindruck von hohem Alter verleiht.

Für das Design der Motivseite zeichnet die Künstlerin Ing Ing Jong verantwortlich, die zum festen Stamm der Münzdesigner der Perth Mint zählt. Die drei bereits erschienenen Ausgaben der Serie „Norse Gods“ (deutsch: Nordische Götter“) wurden ebenfalls von Ing Ing Jong gestaltet.

Wertseite der „Norse Goddesses - Freya 2 oz“ Silber

Die Wertseite der Freya Silbermünze ist ebenfalls mit einem allerdings etwas dezenter gehaltenen Antik-Finish geprägt. Sie zeigt ein Portrait von Königin Elizabeth II. Die britische Monarchin ist zugleich das offizielle australische Staatsoberhaupt und auf den Wertseiten aller Münzen der Perth Mint zu sehen.

Die Queen ist im Profil und ohne Schulteransatz dargestellt. Sie trägt eine Tiara sowie einen einzelnen Ohrring. Die Buchstaben „IRB“ unter dem Portrait stehen für Ian Rank Broadley, der den Entwurf für das Abbild im Jahr 1997 angefertigt hat.

Die Umschrift im Randbereich der Wertseite ist durch einen schwarzen Kreis vom Portrait abgegrenzt und nennt die gezeigte „ELIZABETH II“. Des Weiteren sind der Nennwert „2 DOLLARS“, das Ausgabeland „TUVALU“, der Jahrgang „2017“ sowie das Feingewicht „2 oz“, die Feinheit „9999“ und das Edelmetall „SILVER“ im Randbereich der Wertseite ausgewiesen.

Die Silbermünze „Norse Goddesses - Freya 2017 2 oz Silber Antik High Relief“ hat in Tuvalu, einem Inselstaat im Pazifik, den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels, wird aber in Australien von der renommierten Perth Mint geprägt.

Randlose Münze

Eine Besonderheit der Silbermünzen besteht im fehlenden Münzrand, wodurch die Prägung bewusst einen etwas rohen Charakter erhält. Dadurch wird der Eindruck, es handele sich um eine alte Münze, noch verstärkt. Denselben Effekt nutzt die Perth Mint auch bei allen anderen bereits erschienenen Münzen, die olympischen und nordische Götter und Göttinnen zeigen (siehe Tabelle unten).

Eckdaten und Spezifikationen "Freya" 2 oz Silbermünze

Land Tuvalu
Prägeanstalt Perth Mint
Erscheinungsjahr 2017
Nennwert 2 TVD (Tuvaluische Dollar)
Edelmetall Silber
Feinheit 999.9 / 1000 (entspricht 99,99 %)
Feingewicht 2 oz (entspricht ca. 62,207 g)
Raugewicht (mindestens) 62,213 g
Durchmesser (maximal) 40,60 mm
Dicke (maximal) 6,00 mm
Münzrand randlos, glatt
Prägequalität Antik-Finish High Relief
Münzzeichen P
Auflage der Freya (maximal) 2.000
Design Motivseite Ing Ing Jong
Design Wertseite Ian Rank Broadley
Echtheitszertifikat ja
Verpackung Display und Umverpackung
Mehrwertsteuer 19 % oder differenzbesteuert

Norse Goddesses Serie - Freya 2017 Antik Finish 1 oz Silbermünze

Werseite und Motivseit der Norse Goddesses Serie - Freya 2017 Antik Finish 1 oz Silbermünze

Über Münzserien mit Göttern und Göttinnen der Perth Mint

Die Perth Mint widmet sich dem Thema Götter und Göttinnen aus der griechischen und nordischen Sagenwelt seit dem Jahr 2014. Pro Jahr erscheint eine jeweils dreiteilige Serie von randlosen Silbermünzen.

Mit ihrem ausdrucksstarken Design, dem Antik-Finish in Hochreliefprägung und dem fehlenden Münzrand zählen diese Münzen zu den originellsten Stücken der modernen Numismatik in den vergangenen Jahren. Bisher hat die Perth Mint die folgenden Serien und Münzen verausgabt:

Überblick der bisher erschienen "Gods / Goddesses" Serien

Serie Motiv Jahr Feingewicht Feinheit Design Auflage
Gods of Olympus Zeus 2014 2 oz 999 Tom Vaughan 1.500
Gods of Olympus Poseidon 2014 2 oz 999 Tom Vaughan 1.500
Gods of Olympus Hades 2014 2 oz 999 Tom Vaughan 1.500
Goddesses of Olympus Hera 2015 2 oz 999 Tom Vaughan 2.000
Goddesses of Olympus Athena 2015 2 oz 999 Tom Vaughan 2.000
Goddesses of Olympus Aphrodite 2015 2 oz 999 Tom Vaughan 2.000
Norse Gods Odin 2016 2 oz 999 Ing Ing Jong 2.000
Norse Gods Thor 2016 2 oz 999 Ing Ing Jong 2.000
Norse Gods Loki 2016 2 oz 999 Ing Ing Jong 2.000
Norse Goddesses Freya 2017 2 oz 999.9 Inhg Ing Jong 2.000
Norse Goddesses Frigg noch nicht erschienen, wird 2017 verausgabt
Norse Goddesses Hel noch nicht erschienen, wird 2017 verausgabt
Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany