Stand: 11.02.2017  0 Kommentare

Im Januar 2017 ist die zweite Ausgabe der „Predator Serie“ der Royal Canadian Mint mit dem Motiv „Lynx“ (deutsch: „Luchs“ erschienen. Die Silbermünze in der Prägequalität „Bullion“ wird mit einer maximalen Auflage von 1 Million Exemplaren verausgabt. Je 25 Münzen werden in Tubes und je 500 Münzen in Masterboxen verschickt. Einzelne Münzen sind in Münztaschen erhältlich.

„Luchs 2017 1 oz“: Design der Motivseite

Die Motivseite der Predator Silbermünze „Lynx 2017“ oder „Luchs 2017“ zeigt die namensgebende Raubkatze im Sprung vor einem Hintergrund aus kreisförmig zulaufenden Linien. Unter dem Motiv ist ein kleines Ahornblatt mit der Zahl „17“ zu sehen. Die Lasergravur dient ebenso wie die feine Linienstruktur des Hintergrunds als Sicherheitsmerkmal, das die Fälschung der Münze erschwert.

Am oberen Rand der Motivseite sind das Ausgabeland „CANADA“ sowie die Feinheit der Münze „9999“ ausgewiesen. Im unteren Randbereich ist das Feingewicht „1 OZ“ genannt, eingerahmt von der englischen und französischen Bezeichnung für Feinsilber: „FINE SILVER“ und „ARGENT PUR“.

Für das Design der "Predator Lynx 2017" Motivseite zeichnet die kanadische Künstlerin Emily Damstra verantwortlich, die bereits die erste Ausgabe der „Predator Serie“ mit dem Motiv „Puma“ sowie zahlreiche weitere Münzen für die Royal Canadian Mint gestaltet hat. Ihre Initialen „ED“ sind am rechten Rand der Motivseite eingeprägt.

Wertseite der „Predator Serie: Luchs 2017“

Auf der Wertseite der "Luchs 2017" Silbermünze ist ein Portrait von Königin Elizabeth II. zu sehen. Die britische Queen ist zugleich das offizielle Staatsoberhaupt von Kanada. Das Abbild zeigt sie mit Schulteransatz von der Seite. Als Schmuck trägt sie einen tropfenförmigen Ohrring und eine Perlenkette.

Das Portrait wurde im Jahr 2003 von Susanna Blunt gestaltet und ist auf den Wertseiten aller kanadischen Münze zu sehen. Die Initialen von Susanna Blunt, „SB“, sind auf der linken Schulter der Königin zu sehen. Der Hintergrund der Wertseite ist von demselben kreisfömig zulaufenden Linien bedeckt wie die Motivseite.

Im Randbereich sind die dargestellte „ELIZABETH II“, der Nennwert „5 DOLLARS“, und das Erscheinungsjahr „2017“ genannt sowie die Abkürzung „D. G. REGINA“ für „Dei Gratia Regina“ (deutsch: „von Gottes Gnaden, Königin“) eingeprägt. Die Silbermünze „Lynx 2017“ der „Predator Serie“ hat in Kanada den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels.

Eckdaten und Spezifikationen "Luchs 2017" Silbermünze

Land Kanada
Prägeanstalt Royal Canadian Mint
Erscheinungsjahr 2017
Nennwert 5 CAD (Kanadische Dollar)
Edelmetall Silber
Feinheit 999.9 / 1000 (entspricht 99,9 %)
Gewicht 1 oz (entspricht ca. 31,1 g)
Durchmesser 38,00 mm
Münzrand geriffelt
Prägequalität Bullion
Münzzeichen kein Münzzeichen
Design Motivseite Emily Damstra
Design Rückseite Susanna Blunt
Auflage der Lynx (Luchs) 1.000.000
Echtheitszertifikat nein
Verpackung Münztasche (einzelne Münzen)

Tube (je 25 Münzen)

Masterbox (je 500 Münzen)

Mehrwertsteuer 19 % oder differenzbesteuert

Lynx / Luchs 2017 1 oz Bullion - Silbermünze aus der kanadischen Predator Serie

Werseite und Motivseit der Lynx / Luchs 2017 1 oz Bullion - Silbermünze aus der kanadischen Predator Serie

Über die „Predator Serie“ der Royal Canadian Mint

Die „Predator Serie“ (deutsch: „Raubtierserie“) Silbermünzen"werden von der Royal Canadian Mint von 2016 bis 2019 mit einer Ausgabe pro Jahr verausgabt. In jedem Jahr ist ein anderes kanadisches Raubtier auf der Motivseite dargestellt. Die Auflage jedes Jahrgangs ist auf 1. Million Exemplare beschränkt.

Preislich liegen die Ausgaben der „Predator Serie“ etwas oberhalb der klassischen Silber - Anlagemünzen wie „Maple Leaf“, „Känguru“ oder „Wiener Philharmoniker“. Bisher sind die folgenden zwei Ausgaben erschienen:

Die „Predator Serie“ setzt die Tradition von Münzreihen der Royal Canadian Mint mit Motiven aus der nordamerikanischen Tierwelt fort. Wer sich für dieses Themengebiet interessiert, findet in den Serien „Wildlife Kanada“ (2011 bis 2013), und „Birds of Prey“ (2014 bis 2016) und „Grey Wolf“ (seit 2015) wie weitere schönen Ausgaben der kanadischen Prägeanstalt.

Silbermünzen der „Predator Serie“ günstig online kaufen

Nutzen Sie den Preisvergleich auf Gold.de, um jetzt günstige Angebote für die Münzen aus der „Predator Serie“ zu finden und bequem online zu kaufen.

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany