Stand: 02.05.2014 von 1 Kommentare

Frankfurt am Main, 30. April 2014 - Anlässlich der diesjährigen Weltmeisterschaft in Brasilien ehrt die Degussa Goldhandel GmbH die Helden der deutschen Fußball-Triumphe von 1954, 1974 und 1990 mit einer Reihe von exklusiven Sonderprägungen. Die drei Medaillen zeigen die Siegtorschützen des jeweiligen Finales, Helmut Rahn (Bern 1954), Gerd Müller (München 1974) und Andreas Brehme (Rom 1990). Sie sind sehr aufwändig geprägt und bestehen aus jeweils einer Unze (31,1 Gramm) echten Feinsilbers.

„Wenn im Juni die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Brasilien um den Einzug ins Finale kämpft, wird ganz Deutschland wieder die Daumen drücken", so Degussa Geschäftsführer Wolfgang Wrzesniok-Roßbach. „Edelmetalle sind für viele Menschen ein ähnlich emotionales Thema. Deshalb freuen wir uns, mit unserer Sonderprägung aus Silber die Siegtorschützen der drei deutschen WM-Triumphe zu ehren und das einzigartige Gefühl eines Finalsiegs wieder lebendig werden zu lassen. Jeder Fußballfan kann sich so ein Stück Erinnerung an diese Glücksmomente nach Hause holen und besitzt darüber hinaus ein Stück reinsten Silbers, das zusätzlich einen bleibenden Wert bietet."

Helmut Rahn war im Endspiel 1954 in Bern zweifacher Torschütze und legte mit seinem Siegtreffer „aus dem Hintergrund" zum 3:2 über die favorisierten Ungarn den Grundstein für die Fußballbegeisterung im Nachkriegsdeutschland. Zwanzig Jahre später erzielte Gerd Müller, der Rekordtorschütze der deutschen Nationalmannschaft, im Finale in München 1974 in seiner unnachahmlichen Weise das 2:1 gegen die Niederlande und sicherte so den Triumph im eigenen Land. 1990 in Rom behielt dann Andreas Brehme in den Schlussminuten die Nerven und verwandelte den entscheidenden Elfmeter sicher zum 1:0 für Deutschland.

Ob man die Silber-Medaillen verschenken möchte oder sich selbst schenkt: Die Motiv-Serie der Degussa ist einzeln für zweiunddreißig Euro pro Stück oder als Dreierset im hochwertigen Etui für neunundachtzig Euro in allen Degussa Niederlassungen oder im Degussa Online-Shop unter www.degussa-goldhandel.de erhältlich..





Über die Degussa Goldhandel

Der Name Degussa steht weltweit als Synonym für Qualität und Beständigkeit im Bereich Edelmetalle. Seit dem Jahr 2011 ist die neu gegründete Degussa Goldhandel GmbH im Edelmetallmarkt aktiv. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main. Darüber hinaus bestehen derzeit Niederlassungen in Stuttgart, München (2), Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin, Nürnberg und Zürich. Komplettiert wird das umfassende Angebot der Degussa durch einen Online-Shop, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht und der sich durch laufend an die internationalen Edelmetallmärkte angepasste Preise, eine hohe Verfügbarkeit und schnellste Abwicklung auszeichnet.

Die Degussa ging im Januar 2013 als Testsieger beim Altgoldtest der Frankfurter Rundschau hervor und war drei Monate später auch bester geprüfter Edelmetallhändler in der Sendung ARD Ratgeber Geld. Im September 2013 wurde die Degussa außerdem von der Zeitschrift Euro am Sonntag zum besten Edelmetallhändler aller in Deutschland getesteten Adressen gekürt.

Produkte und Dienstleistungen:
Die Degussa bietet neben den eigenen, weltweit anerkannten Edelmetallbarren aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium mit dem bekannten rautenförmigen Sonne-/Mond-Logo auch eine breite Auswahl an Sammler- und Investmentmünzen an. Hochkarätige Experten stehen Kunden im Bereich Numismatik für die Bewertung sowie den An- und Verkauf von historischen Münzen von der Antike bis in die Neuzeit zur Verfügung. Edelmetallbestände können im zentralen Degussa Wertlager eingelagert werden, und es besteht in einigen Degussa Niederlassung die Möglichkeit, Wertsachen in einem persönlichen Schließfach zu lagern.

Ankauf von alten Edelmetallen:
Nicht mehr genutzter Schmuck, Silberwaren, beschädigte Edelmetall-Barren und Münzen sowie auch industriell genutzte Edelmetallprodukte werden zu fairen Preisen angekauft und der Wiederverwertung zugeführt.

 


Kontakt Degussa
Degussa Goldhandel GmbH
Julia Kramer
Marketing und Kommunikation
Kettenhofweg 29, 60325 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 860068-285
Fax: +49 69 860068-222
Internet: www.degussa-goldhandel.de

Pressekontakt
financial relations
Julia Mott
Telefon: +49 (0) 6172/27159-0
Telefax: +49 (0) 6172/27159-69

Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Kommentare [1]
  • von nichts | 05.05.2014, 18:50 Antworten

    Heutige Medaillen sind Metall-Schrott und haben zu dem noch 19% Märchensteuer.

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany