Stand: 02.09.2013  0 Kommentare

Die Royal Canadian Mint (RCM) darf sich über ein starkes 2. Quartal freuen. Wie die Münzprägeanstalt am 27. August 2013 bekannt gab, steigerte sich der Umsatz im Zeitraum von April bis Juni dieses Jahres um 93,8 % auf den Rekordbetrag von 1,05 Milliarden CAD (Kanadische Dollars). Der Gewinn erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresquartal um 93,0 % auf 11,0 Millionen CAD.

Die hohen Zuwachsraten sind in erster Linie den stark gestiegenen Verkäufen der Anlagemünze Gold Maple Leaf zu verdanken, doch auch der Silber Maple Leaf sowie numismatische Produkte verkauften sich deutlich besser als im 2. Quartal 2012.

Gold Maple Leaf: Verkaufsplus 144 %

Die RCM prägt den Gold Maple Leaf mit den Feingewichten 1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz, 1/10 oz und 1/20 oz. Alle Gewichte zusammengenommen, wurden im 2. Quartal dieses Jahres 403.000 Feinunzen Gold verkauft: ein Zuwachs von mehr als 144 % gegenüber den 165.000 verkauften Feinunzen im 2. Quartal 2012.

Bemerkenswert ist der Absatz des Gold Maple Leaf auch im Vergleich zur direkten Konkurrenz: Die United States Mint verkaufte im 2. Quartal 336.500 Feinunzen ihrer American Eagle Goldmünzen und die Münze Österreich erreichte mit dem Gold Philharmoniker in den ersten sieben Monaten dieses Jahres einen Absatz von 383.500 Feinunzen.

Silber Maple Leaf: Verkaufsplus 60 %

Auch der kanadische Silber Maple Leaf fand von April bis Juni 2013 deutlich mehr Abnehmer als im Vorjahresquartal. Die Verkäufe der ausschließlich mit 1 oz Gewicht ausgegebenen Silbermünzen lagen bei 6,4 Millionen Feinunzen: 60 % mehr als die 4 Millionen nachgefragten Münzen im 2. Quartal 2012.

Sammler- und Gedenkmünzen: 13 von 51 Neuausgaben ausverkauft!

Die Verkäufe der verschiedenen numismatischen Produkte der RCM steigerten sich um 29,6 % und trugen 40,7 Millionen CAD zum Gesamtumsatz bei. Von 51 neu ausgegebenen Sammler- und Gedenkmünzen waren 13 Ausgaben zum Quartalsende bereits ausverkauft. Besonders beliebt waren Niob-Münzen, Ultra-Hochrelief-Münzen sowie Münzen mit Applikationen, die in der Dunkelheit leuchten.

CEO Bennett zeigt sich begeistert

Entsprechend enthusiastisch äußert sich Ian E. Bennett, der Präsident und CEO der RCM, bei Bekanntgabe der Quartalszahlen:

"Der Grund für dieses beispiellose Ergebnis ist die explodierende Nachfrage nach unseren weltberühmten Maple Leaf Anlagemünzen aus Gold und Silber und ebenso die Popularität unserer meisterhaft von Hand gefertigten numismatischen Produkte.

Unseren Mitarbeiter gelingt es immer wieder, die Erwartungen der Kunden zu übertreffen, während die Prägeanstalt bei der Umsetzung von Innovationen und neuen technologischen Möglichkeiten ganz vorne mit dabei ist.

Royal Canadian Mint auf Rekordkurs

Die kanadische Prägeanstalt ist auf einem guten Weg, die Verkaufszahlen ihrer Maple Leaf Münzen aus dem Rekordjahr 2011 in diesem Jahr wieder zu erreichen oder sogar zu übertreffen:

 Gold Maple Leaf Verkauft
1. Halbjahr 2013 664.000 oz 
1. Halbjahr 2011 502.100 oz 
Gesamtjahr 2011 1.150.285 oz 
 Silber Maple Leaf Verkauft
1. Halbjahr 2013 12,1 Millionen oz 
1. Halbjahr 2011 11,4 Millionen oz 
Gesamtjahr 2011 23,1 Millionen oz 

Allerdings müssen solche Vergleiche auch immer den Goldpreis und den Silberpreis in Rechnung stellen und damit den Verkaufswert, den eine bestimmte Anzahl Münzen repräsentiert. Die Preisentwicklung war für beide Edelmetalle im Jahr 2011 von Höchstkursen gekennzeichnet, von denen die durchschnittlichen Notierungen für Gold und Silber im ersten Halbjahr 2013 weit entfernt blieben.

Der Umsatzrekord der Royal Canadian Mint zeigt jedoch, dass sich die Münzprägeanstalt auch unter Berücksichtigung der Edelmetallpreise insgesamt in einem äußerst erfolgreichen Geschäftsjahr 2013 befindet.

Ihre Meinung zum Thema?
Sicherheitsfrage: Wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar und Name zur Veröffentlichung auf GOLD.DE gespeichert wird.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Mir ist bekannt, dass beleidigende, diffamierende Kommentare oder Werbung für Dritte nicht erwünscht sind.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2019 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"