Stand: 21.04.2016  5 Kommentare

Im April 2016 hat die britische Royal Mint mit dem Motiv "The Lion of England" die erste Ausgabe der neuen zehnteiligen Münzserie "The Queen's Beasts" vorgestellt. Die Silbermünze hat ein Gewicht von 2 oz und wird aus Feinsilber 999.9 in der Prägequalität "Bullion" verausgabt. Einzelne Münzen sind gekapselt oder in Münztaschen erhältlich. Je 10 Münzen werden in Tubes (verschließbaren Hartplastikröhren) verschickt.

"The Queens Beasts 2016 - The Lion": Design der Motivseite

Die Motivseite der neuen Bullionmünze "The Queen´s Beasts 2016 - The Lion" zeigt einen heraldischen Löwen auf einem fein strukturierten Münzhintergrund. Vor dem Tier ist ein Schild mit dem Wappen des Vereinigten Königreichs zu sehen. Das obere linke und das untere rechte Feld des Schilds zeigen jeweils drei schreitende Löwen für England und das obere rechte Feld einen aufrechten Löwen für Schottland.

Im unteren linken Feld ist eine Harfe zu sehen, die Irland beziehungsweise das zum Vereinigten Königreich gehörende Nordirland repräsentiert. Im breiten, optisch abgesetzten Randbereich der Silbermünze sind das Motiv "LION OF ENGLAND", das Feingewicht "2 oz", das Edelmetall "FINE SILVER", die Feinheit "9999" sowie das Erscheinungsjahr der Münze "2016" genannt. Direkt unter dem Motiv sind die Buchstaben "JC" für den Münzdesigner Jody Clark eingeprägt.

Das Gewicht von 2 oz und ebenso die besonders hohe Feinheit von 999.9/1000 sind ein Novum für die Royal Mint. Die beiden anderen Bullionmünzen aus Silber der britischen Prägeanstalt - die Britannia und die Lunar Serie UK - haben ein Gewicht von jeweils 1 oz und einen Feingehalt von 999/1000.

Wertseite der 2 oz-Silbermünze "The Queen's Beasts 2016 - The Lion"

Die Wertseite der 2 oz Silbermünze The Queens Beasts 2016 wurde wie die Motivseite von Jody Clark gestaltet. Sie zeigt das 5. offizielle Portrait von Königin Elizabeth II., das die Royal Mint seit 2015 für britische Münzen verwendet. Die Monarchin ist ohne Schulteransatz dargestellt. Sie trägt das George IV State Diadem sowie einem Ohrring.

Anders als bei allen vorangegangenen Portraits ist der leichte Ansatz eines Lächelns auf den Lippen der Queen zu erkennen. Unter dem Abbild sind Jody Clarks Initialen "JC" eingeprägt. Die umlaufende Beschriftung der Wertseite weist den Nennwert der Silbermünze "5 POUNDS" aus und zeigt den Schriftzug "ELIZABETH II D.G. REG. FD." Die Abkürzungen bedeuten:

  • Dei Gratia (von Gottes Gnaden)
  • Regina (Königin)
  • Fidei Defensor (von Verteidiger des Glaubens)

Eckdaten und Spezifikationen "The Queens Beasts 2016 - The Lion" Silbermünze

Land Vereinigtes Königreich
Prägeanstalt Royal Mint
Erscheinungsjahr 2016
Münzzeichen kein Münzzeichen
Nennwert 5 GBP (Britische Pfund)
Edelmetall Silber
Feinheit 999.9 / 1000 (entspricht 99,99 %)
Gewicht 62,42 g
Durchmesser 38,60 mm
Münzrand geriffelt
Prägequalität Bullion
Auflage The Queen´s Beasts 2016 - The Lion (maximal) unlimitiert
Mehrwertsteuer 19 % oder differenzbesteuert
Designer Motivseite Jody Clark
Designer Wertseite Jody Clark

Über "The Queen's Beasts"

Als "The Queen's Beasts" werden zehn Statuen bezeichnet, die der Bildhauer James Woodford im Jahr 1953 anlässlich der Krönung von Königin Elizabeth II. erschaffen hat. Die Statuen stellen berühmte Wappentiere aus dem Vereinigten Königreich dar wie "The Lion of England", dem die erste Ausgabe der neuen Münzserie gewidmet ist. Weitere Wappentiere sind zum Beispiel "The Black Bull of Clarence", "The Griffin of Edward III." und "The White Greyhound of Richmond".

Nach der Krönung wurden die Statuen zunächst im Hampton Court Palace im Südwesten Londons aufbewahrt und dann nach einem kurzen Aufenthalt im Windsor Castle im Jahr 1957 den Regierungen des Commonwealth angeboten. Die Regierung Kanadas erhielt das Angebot als Erstes und nahm dankend an. Heute befinden sich die Originale der Statuen deshalb im Kanadas Nationalmuseum für Geschichte und Gesellschaft in Gatineau (Québec). Replikationen aus Portland-Stein sind in den Royal Botanic Gardens in Londonaufgestellt.

Die vollständige Liste der Queen Beasts umfasst die folgenden heraldischen Tiere und Fabelwesen:

  • The Lion of England (Der Löwe von England)
  • The Black Bull of Clarence (Der Schwarze Bulle von Clarence)
  • The White Lion of Mortimer (Der Weiße Löwe von Mortimer)
  • The Falcon of the Plantagenets (Der Falke der Plantagenets)
  • The White Horse of Hanover (Das Weiße Pferd von Hannover)
  • The Griffin of Edward III. (Der Greif von Edward III.)
  • The Red Dragon of Wales (Der Rote Drache von Wales)
  • The Unicorn of Scotland (Das Einhorn von Schottland)
  • The Yale of Beaufort (Das Yale von Beaufort)
  • The White Greyhound of Richmond (Der Weiße Windhund von Richmond)

The Queen's Beasts" in Silber und Gold online kaufen

Jeweils eines dieser Tiere oder Fabelwesen wird auf einem Jahrgang der Münzserie "The Queen?s Beasts" der Royal Mint zu sehen sein. Die Prägequalität in Bullion macht die Münzen zwar zu Anlagemünzen. Dank der Motivwahl sowie der - nach der ersten Ausgabe zu urteilen - ausdrucksstarken Gestaltung der Münzen dürfte die Serie aber auch unter Sammlern ihre Abnehmer finden.

Zusätzlich zu der hier vorgestellten 2-oz-Silbermünze sind auch zwei Goldmünzen mit einem Gewicht von 1 oz und 1/4 oz erhältlich. Nutzen Sie den Preisvergleich auf Gold.de um jetzt günstige Angebote für "The Queen's Beasts Silber" und "The Queen's Beats Gold" zu finden und die Münzen bequem online zu bestellen.

Bildergalerie:
Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.
Kommentare [5]
  • von Guido Sigges | 28.07.2016, 21:27 Antworten

    Ich habe diese Münze in Silber erworben und bin sehr zufrieden! Der Löwe zusammen mit dem Wappenschild sind in Halbrelief ausgeführt. Sie wachsen regelrecht aus der Münze heraus. Sehr Schön!

  • von Deus Vult | 22.04.2016, 07:10 Antworten

    Dei Gratia (von Gottes Gnaden)
    Regina (Königin)
    Fidei Defensor (von Gottes Gnaden) - sollte sicher Verteidiger des Glaubens heißen.

    Auf alle Fälle eine schöne Münze!


    [ Anmerkung der Redaktion: Vielen Dank für Ihren Hinweis, wurde korrigiert. ]

  • von nordmann_de | 21.04.2016, 17:18 Antworten

    Derzeit (soweit mir bekannt) bieten folgende Händler die 1oz Lion of England Gold in Deutschland an (ein Direktkauf bei der Royal Mint ist aber auch möglich: www.royalmintbullion.com):
    Coininvest.com.de
    kettner-edelmetalle.de
    PS-Coins.com
    Degussa-Goldhandel.de
    http://shop.auruminvest-nw.com/
    Muenzland.com

    Die ersten beiden bieten in Kürze auch die 2oz in Silber an.
    Bei silber.de gibt es zu den Münzen einen sehr umfangreichen Faden:
    http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=11&t=19581

  • von Olsen | 21.04.2016, 13:18 Antworten

    Leider verweisen Ihre Links zum Preisvergleich ins Leere.

    [ Anmerkung der Redaktion: Sollte inzwischen wieder funktionieren. ]

  • von Meerai | 21.04.2016, 11:06 Antworten

    Echt schöne Münze! Ist schon abzusehen wann diese hier auf gold.de in den Preisvergleichen zu sehen sein wird?
    Habe gerade gegooglet, die Versionen aus 1oz Gold sind schon auf Degussa und Kettner zum Kauf angeboten.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany