Stand: 30.12.2016  0 Kommentare

Die Royal Mint hat im Dezember 2016 den Jahrgang 2017 der Münzserie „The Queen’s Beasts“ in Gold mit dem Motiv „The Lion of England“ vorgestellt. Die streng limitierten Münzen erscheinen in den Stückelungen 1 kg, 5 oz, 1 oz und 1/4 oz in der höchsten Prägequalität „Proof“ oder „Polierte Platte“.  Bei Auslieferung befinden sich die Goldmünzen mit beiliegendem Booklet in geschmackvollen Displays aus rotbraunem Holz.

„Queen’s Beasts: „The Lion – Gold Proof“: Ausgaben im Überblick

Nennwert

Edelmetall

Feinheit

Stückelung

Gewicht

Durchmesser

Qualität

Auflage

1.000 £

Gold

999.9

1 kg

1.005 g

100 mm

Proof

25

500 £

Gold

999.9

5 oz

156,29 g

50 mm

Proof

125

100 £

Gold

999.9

1 oz

31,2 g

32,69 mm

Proof

1.000

25 £

Gold

999.9

1/4 oz

7,80 g

22 mm

Proof

2.500

„Queen’s Beasts: „The Lion –Gold Proof“: Design der Motivseite

Auf der Motivseite der Goldmünzen ist der heraldische „Lion of England“ oder Löwe von England hinter einem Wappenschild mit dem Wappen des Vereinigten Königreichs dargestellt, das in der gezeigten Form seit dem Jahr 1837 in Gebrauch ist.

Das britische Wappen besteht aus vier Feldern. Im oberen linken sowie im unteren rechten Feld sind je drei schreitende Löwen für England zu sehen. Das untere linke Feld zeigt eine Harfe, die zunächst ganz Irland und heute nur noch Nordirland symbolisiert. Das obere rechte Feld zeigt einen einzelnen aufrechten Löwen für Schottland. Wales ist zwar auch Teil des Vereinigten Königreichs, auf dem Wappen allerdings nicht vertreten.

Unter dem Löwen sind die Buchstaben „JC“ für Jody Clark eingeprägt, der für die Gestaltung der Motivseite verantwortlich zeichnet. Im optisch abgesetzten Randbereich sind der Jahrgang „2017“ sowie der Name der Münze „LION OF ENGLAND“ genannt.

„The Lion of England 2017“: Design der Wertseite

Die Wertseite der Silbermünze wurde ebenfalls von Jody Clark entworfen und zeigt ein Portrait der britischen Königin Elizabeth II. aus dem Jahr 2015. Die Monarchin ist von der Seite zu sehen und mit einem tropfenförmigen Ohrring sowie dem George IV State Diadem geschmückt, das im Jahr 1829 für König George IV hergestellt wurde. Jody Clarks Initialen „JC“ sind unter dem Abbild der Queen eingeprägt.

Die Umschrift der Wertseite weist den nominalen Münzwert aus, nennt die dargestellte „ELIZABETH II“ und die Buchstabenfolge. „D. G. REG. F.D“. Diese Abkürzung steht für „Dei Gratia Regina Fidei Defensor“ (deutsch: „von Gottes Gnaden Königin, Verteidiger des Glaubens“) und ist in dieser oder ähnlicher Form auf den Wertseiten aller britischen Münzen eingeprägt.

Über die „Queen’s Beasts“ der Royal Mint

Die Münzserie „The Queen’s Beasts“ wird von der Royal Mint seit dem Jahrgang 2016 verausgabt und ist 10 Statuen gewidmet, die der Bildhauer James Woodford anlässlich der Krönung von Elizabeth II. im Jahr 1953 gestaltet hat. Die Statuen wurden im Jahr 1959 an die Regierung Kanadas verkauft und sind heute in einem kanadischen Museum ausgestellt.

Vor dem Palmenhaus in den Royal Botanic Gardens in London sind heute noch Replikationen zu bewundern, die Ende der 1950er Jahre aus Portland-Stein angefertigt wurden. Im Einzelnen sind die Skulpturen den folgenden Wappentieren des Vereinigten Königreichs gewidmet:

  • The Lion of England (Der Löwe von England)

  • The Griffin of Edward III. (Der Greif von Edward III.)

  • The Black Bull of Clarence (Der Schwarze Bulle von Clarence)

  • The White Lion of Mortimer (Der Weiße Löwe von Mortimer)

  • The Falcon of the Plantagenets (Der Falke der Plantagenets)

  • The White Horse of Hanover (Das Weiße Pferd von Hannover)

  • The Red Dragon of Wales (Der Rote Drache von Wales)

  • The Unicorn of Scotland (Das Einhorn von Schottland)

  • The Yale of Beaufort (Das Yale von Beaufort)

  • The White Greyhound of Richmond (Der Weiße Windhund von Richmond)

Die Gold- und Silbermünzen mit dem Motiv „The Lion of England“ erschienen als Jahrgang 2016 in der Prägequalität „Bullion“ und sind nun als Jahrgang 2017 in „Proof“ für Sammler erhältlich. Es steht zu vermuten, dass die um ein Jahr versetzte Herausgabe der Sammlermünzen für den gesamten Verlauf der zehnteiligen Serie beibehalten wird.

„Queen’s Beasts“ in Silber und Gold online bestellen

Nutzen Sie jetzt den Preisvergleich auf Gold.de, um günstigen Angebote für „The Queen’s Beasts“ in Gold und „The Queens Beasts“ in Silber zu finden und bequem online zu bestellen.

Beachten Sie auch den Preisvergleich für weitere Gold- und Silbermünzen der Royal Mint wie den „Sovereign“, die „Lunar Serie UK Gold“, die „Lunar Serie UK Silber“, die „Britannia Gold“ und die „Britannia Silber“.
Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@gold.de widerrufen.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany