Stand: 01.01.2017 von © Gold.de Redaktion 0 Kommentare

Im Dezember 2016 hat die Royal Mint die ersten Silbermünzen der Serie „The Queen’s Beasts“ in der höchsten Prägequalität „Proof“ oder „Polierte Platte“ herausgegeben. Die hochwertigen Prägungen mit dem Motiv „The Lion of England“ sind in den Stückelungen 1 kg, 10 oz, 5 oz und 1 oz erhältlich und werden in geschmackvollen grauen Displays verschickt.

„Queen’s Beasts: „The Lion – Silber Proof“: Ausgaben im Überblick

Nennwert

Edelmetall

Feinheit

Stückelung

Gewicht

Durchmesser

Qualität

Auflage

500 £

Silber

999

1 kg

1.005,00 g

100 mm

Proof

600

10 £

Silber

999

10 oz*

313,00 g

65 mm

Proof

1.250

10 £

Silber

999

5 oz

156,295 g

65 mm

Proof

1.250

2 £

Silber

999

1 oz

31,21 g

38,61 g

Proof

8.500

*Piedfort-Prägung, wie Stückelung 5 oz, aber in doppelt so starker Ausführung

„Queen’s Beasts: The Lion – Silber Proof“: Design der Motivseite

Auf der Motivseite der Silbermünzen ist der Lion of England oder Löwe von England zu sehen. Das Wappentier ist vor einem spiegelnden Hintergrund dargestellt und teilweise von einem Wappenschild mit dem Wappen des Vereinigten Königreichs überdeckt.  Das Schild ist vier Felder unterteilt.

Zwei dieser Felder zeigen je drei schreitende Löwen, die England symbolisieren, ein Feld zeigt eine irische Harfe für Nordirland und ein Feld einen aufrechten Löwen, der auch auf dem Wappen Schottlands zu sehen ist. Links unter dem Motiv sind die Buchstaben „JC“ eingeprägt.

Hierbei handelt es sich um die Initialen von Jody Clark, einem Mitarbeiter der Royal Mint, der die Motivseite der Silbermünzen gestaltet hat. Die Umschrift im Randbereich der Münze nennt den Jahrgang „2017“, sowie das Motiv „LION OF ENGLAND“.

„The Lion of England 2017“: Design der Wertseite

Die Wertseite zeigt das ebenfalls Portrait der britischen Monarchin Elizabeth II. im Profil. Auf dem Haupt trägt sie das George IV State Diadem und am rechten Ohr einen einzelnen tropfenförmigen Ohrring. Das Portrait wurde ebenso wie die Motivseite von Jody Clark gestaltet, der mit seinen Initialen „JC“ unter dem Abbild der Queen genannt ist.

Die umlaufende Beschriftung im Randbereich der Wertseite nennt die gezeigte „ELIZABETH II“, den jeweiligen Nennwert der Münze sowie die Abkürzung „D. G. REG. F. D.“ Die Buchstabenfolge steht für „Dei Gratia Regina Fidei Defensor“ oder „von Gottes Gnaden, Königin, Verteidiger des Glaubens“.

Über die „Queen’s Beasts” der Royal Mint

Die Münzserie „The Queen’s Beasts“ erscheint seit dem Jahrgang 2016 in Silber und Gold als Bullionmünzen und seit dem Jahrgang 2017 als Sammlermünzen in der höchsten Prägequalität „Proof“ oder „Polierte Platte“. Die Motive der Bullionmünzen und der Sammlermünzen des folgenden Jahres sind jeweils identisch.

Der Name „Queen‘s Beasts“ geht auf 10 Statuen zurück, die anlässlich der Krönung von Königin Elizabeth II. im Jahr 1953 gestaltet wurden. Die Wappentiere mit klingen Namen wie „The Lion of England“, „The Griffin of Edward III. oder „The Red Dragon of Wales“ sind auf den Münzen in eindrucksvoller heraldischer Gestaltung zu sehen.

Diese Art des Designs hat heute durchaus Seltenheitswert und ist darüber hinaus schon auf den ersten Blick als klar britisch zu erkennen. Durch den Seriencharakter über 10 Jahre stellen die „Queen’s Beats“ außerdem ein geschlossenes und dabei überschaubares Sammelgebiet dar, das nicht nur im Vereinigten Königreich seine Fans hat.

„Queen’s Beasts“ in Silber und Gold online bestellen

Die Silbermünzen der Serie „Queen’s Beats“ sind auch im deutschen Münzhandel häufig anzutreffen. Eine Liste mit günstigen Angeboten seriöser Händler finden Sie im Preisvergleich für „The Queen’s Beasts Silber“ und „The Queen’s Beats Gold“ auf Gold.de.

Weiteren beliebte Prägungen der Royal Mint wie den „Sovereign“, die „Britannia“ in Gold, Die „Britannia“ in Silber, die „Lunar Serie UK“ in Gold sowie die „Lunar Serie UK“ in Silber sind ebenfalls in unserem Preisvergleich gelistet.
Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany