Stand: 19.04.2018  72 Kommentare

Aktuell wurden uns erneut potentielle Fakeshops gemeldet, die deutliche Ähnlichkeiten zu bisherigen Fällen aufweisen und meist Google Anzeigen nutzen, um für sich zu werben. Seit Mai 2017 tauchen in aller Regelmäßigkeit neue Domains mit der gleichen Masche auf.


Update Februar 2018:

Auch hier wird wieder das Design wie bei den Vorgänger-Adressen im Januar verwendet:
egoldscheideanstalt-rhein.de- goldscheideanstalt-gmbh.de- egoldscheideanstalt-nummer1.de- goldscheideanstalt-perle.de- egoldscheideanstalt-bestellung.de- goldscheideanstalt-testsiegeer.de- goldscheideanstalt-digital.de- egoldscheideanstalt-austriae.dd- goldscheideanstalt-user.de- goldscheideanstalt-wien.de- egoldscheideanstalt-online.de-

Update Januar 2018

Hier wird auch wieder das Design wie bei den Vorgänger-Adressen im 2017 verwendet:
goldfans.de- gold-raffinerie.de- goldscheideanstalt1967.de- goldscheideanstalt-rechnung.de- goldscheideanstalt-eis.de- goldscheideanstalt-prime.de- goldscheideanstalt-login.de-

Dezember 2017:

Hier wird auch wieder das Design wie bei den Vorgänger-Adressen im August, September, Oktober und November 2017 verwendet:
goldscheideanstalt-in.de- goldscheideanstalt-kurier.de- goldscheidenstalt-tiefpreis.de- goldkosmos.de- goldscheidehaus.de- goldscheideanstalt-service.de- goldkosmo.de- goldscheideanstaltde.de- goldscheidebetriebe.de- goldscheide-betrieb.de-

November 2017:

Hier wird auch wieder das Design wie bei den Vorgänger-Adressen im August, September und Oktober 2017 verwendet:
goldscheideanstaltexperten.de- goldscheideanstalt-privatkaufen.de- goldscheideanstalt-verkauf.de- goldscheideanstalt1899.de- goldscheideanstalt-paradies.de- goldscheideanstalt1999.de- goldscheideanstalt-shop.de- goldscheideanstalt-verkauf.de- goldscheideanstalt-preise.de- goldscheideanstalt-boerse.de- goldscheideanstalt-aktion.de-

Oktober 2017:

Hier wird auch wieder das Design wie bei den Vorgänger-Adressen im August und September 2017 verwendet:
goldscheideanstalt-billiger.de- goldscheideanstalt-kaufen.de- goldscheideanstalt-ausverkauf.de- Goldscheideanstalt-kunden.de- goldscheideanstalt-kauf.de- goldscheideanstalt-versand.de- gold-scheide-anstalt.de- goldscheideanstalt-engels.de- goldscheideanstalt1987.de- goldscheideanstalt-direkt.de- goldscheideanstalt1992.de- goldscheideanstalt1980.de- rund-ums-feingold.de- Feingoldhaus24.de- goldbarrenheld.de- Diefeingoldscheideanstalt.de- Goldbarren-direktbezug.de-

September 2017:

Goldscheideanstalt1898.de - Goldscheideanstalt1954.de - deutschegoldscheideanstalt.de - kruegerrand-muenze.tv - sofortgold24.de - goldscheideanstaltdirekt.de - diegoldscheideanstalt.de - diegoldexperten.de - goldbarrensuche.de - feingoldrabatt.de - Feingoldscheideanstalt.de

August 2017:

goldscheideanstalt24.de - gold321.de - einfach-feingold.de - goldspeedy.de - direktgold24.de - goldbarrenhandel24.de - feingolddorf.de - feingold99.de - goldindo.de - feingoldbazar.de - feingoldsilber.de - feingoldexperto.de - feingold-direkt.de - goldexpress24.de - feingold-express.de - feingold-profi.de - feingold-kaufen.net - feingold-zentrale.de - feingold-erwerben.de - gold-souk.de -

Juli 2017:

gold-sparfuchs.de - goldmagento.de - goldmagnet.de - kaufgold24.de - gold-fuchs.de - goldanstalt24.de - feingold.online - fairtrade-gold-kaufen.de - goldausberlin.de - feingoldhandel24.de

Juni 2017:

Weitere Kopien mit neuer Adresse:
goldintendo.degold-juwelier-goetz.defeingold.onlinefeingold-direkt-kaufen.defeingoldshop.eubtc-gold-bestellen.comfeingoldbarren-kaufen.de

Mai 2017:

Gleiches Design wie bei den Vorgänger-Adressen:
feingoldbarren-kaufen.degoldking24.eufeingoldhandel24.degold-deutschland.comgoldlieferant24.de

16.05.2017:
Beinahe täglich eine neue Adresse: 
goldbarren-zeit.de - zeitlos-gold.de - da-kauf-ich-gold.de wieder mit Sitz in der Porschestraße 38, 38440 Wolfsburg, gold-mold.de mit Sitz in der Neue Brücke Straße 8 in 70173 Stuttgart. Neu sind auch die Siegel zur
Kundenzufriedenheit welche zusätzlich Sicherheit suggerieren sollen.
15.05.2017: Und täglich grüßt das Murmeltier bzw. der Fakeshop. Neue Adresse aufgetaucht:
goldinvesti.de & goldinvesto.de 
Vielen Dank an Jutta von auktionshilfe.info für die Informationen.
09.05.2017: mit gold-bold.de ist eine weitere Adresse des bereits unter verschiedenen Domains aufgetauchten Fakeshop. Diesesmal soll der Firmensitz in der Porschestraße 38 / 38440 Wolfsburg liegen. 


Meist unter einer Berliner Rufnummer zu erreichen: 030-12084068

Ist "zeitlos-gold.de" &  gold-mold.de ein seriöser Händler?

Die Indizien sprechen dagegen: Nach einer Analyse der Webseite wird schnell klar, dass hier etwas nicht stimmt: Das meiste Bildmaterial wurde vom seriösen Anbieter Degussa geklaut. Ebenso ist der Betreiber dieses potentiellen Fakeshops bei den Texten vorgegangen. 

Anzeigen von Goldinvesti.de
Typische Fakeshop-Anzeige bei Google

Achten Sie auch besonders auf verlockende Preise und Rabatte bzw. Gutscheine:

Fakeshop Rabatt Aktion

Stichproben unserer Redaktion zeigten, dass auch hier komplette Beschreibungen übernommen wurden. Interessant ist auch wieder die Tatsache, dass eine echte Telefonnummer mit Berliner Vorwahl angegeben wird. Der Sitz soll laut Impressum aber angeblich in Wolfsburg sein:

hierkauf-ich-gold.de Potentieller Fakeshop

Webseite mit fremden Inhalten und angeblicher Geschäftsadresse in Wolfsburg

Ihre Erfahrungen zu hier-kauf-ich-gold.de &  gold-bold.de

Handelt es sich Ihrer Meinung nach bei hier-kauf-ich-gold.de  & goldinvesti.de um Betrug? Um andere Käufer vor finanziellem Schaden zu bewahren, schreiben Sie unten Ihre Erfahrungen zu hier-kauf-ich-gold.de in die Kommentare. 

 Haben Sie bei der Telefonnummer 030 12084068 des angeblichen Händlers angerufen? Durch den Austausch haben sich auch in den vorangegangenen Fällen schnell Indizien verdichtet.

  • Konntet ihr bereits Erfahrungen mit hier-kauf-ich-gold.de sammeln? 

  • Handelt sich hier um einen seriösen Händler?

Unsere Empfehlung:

Kaufen Sie Gold und Silber nur bei etablierten und geprüften Händlern! Informationen zum sicheren Kauf von Gold finden Sie auf unserer Seite: Gold und Silber sicher online kaufen

Verdächtigen Anbieter / Shop melden

Nachdem es einige Zeit um betrügerische Edelmetallshops wieder still geworden war, sind Stand 2017/2018 wieder eine Reihe neuer Fakeshops mit perfektionierteren Herangehensweise aufgefallen.

Sollten Sie den Verdacht haben, dass es ein Händler mit betrügerischen Absichten handelt, senden Sie uns eine Nachricht über die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse oder klicken Sie hier:


Potentiellen Fake-Shop melden
Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an [email protected] widerrufen.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Kommentare [72]
  • von S.K. | 20.07.2018, 12:23 Antworten

    goldscheideanstalt-gesellschaft.de
    sogar mit Googlewerbung
    oder goldscheideanstalt-green.de

  • von PPL | 15.03.2018, 11:47 Antworten


    VORSICHT:

    Goldscheideanstalt-Barren.de

    Scheint gerade sehr aktuell zu sein!!!

  • von Goldminister | 08.03.2018, 09:51 Antworten

    goldscheideanstalt-1a .de

  • von Kurt | 13.02.2018, 18:39 Antworten

    wollte dort gold kaufen, bankmitarbeiter sagte, vorsichtig bei dieser kto.nr

  • von Petra Braasch | 13.02.2018, 13:55 Antworten

    Bin gerade auf Goldscheideanstalt-Bestellung.de hereingefallen!

    • von Trang | 20.02.2018, 12:13 Antworten

      Ich bin auch auf goldscheideanstalt-digital.de reingefallen und habe das Geld überwiesen, die Bank sagt, sie kann das Geld nicht zurückholen.

  • von Goldminister | 13.02.2018, 10:38 Antworten

    goldscheideanstalt-testsieger .de

  • von Pit Krüger | 13.02.2018, 09:27 Antworten

    Habe mich von den 300,00 Euro Erstkundenrabatt von goldscheideanstalt-user.de locken lassen und eine Bestellung aufgegeben. Dann wurde ich skeptisch und mein Hirn hat vor der Gier gesiegt. Im Impressum stand als Geschäftsführer eine andere Person als im Handelsregister, außerdem für den Kundensupport eine hannoversche Telefonnr. Dann habe ich bei goldscheideanstalt.de angerufen. Man sagte mir, dass bereits mehrmals ihre Hp. kopiert worden sei, unzählige Strafanzeigen laufen und wenn ich bezahlt hätte, mein Geld weg sei ;-)
    Merke: Niemand hat etwas zu verschenken und alle wollen nur Dein Bestes (Dein Geld)

  • von acki G. | 07.02.2018, 12:58 Antworten

    Hallo , hat jemand Erfahrung mit mk-edelmetalle in Berlin gemacht ? Habe als naiver Neuling
    für 100 Gramm Gold über EBAY erworben . Schien mir im Nachhinein nach ordentlicher Recherche doch ziemlich preiswert . Bislang habe ich auch noch nichts über den Eingang des Geldes oder Versand des Goldes gehört !

    • von Graf von Henneberg | 07.02.2018, 13:12 Antworten

      Gold kauft man nicht beim EBAY. Gehen Sie zu seriösen Händlern wie ESG, Degussa u.a.

      • von Dieter | 08.02.2018, 17:00 Antworten

        Ist ja logisch! Wer verkauft echtes Gold unter`m offiziellen Ankaufspreis....? Wer verkauft einen echten 100€ Schein für 89,95€? Wer wohl, Betrüger natürlich....!

      • von acki G. | 08.02.2018, 14:56 Antworten

        Danke für die Hilfe !?

  • von Goldminister | 07.02.2018, 11:42 Antworten

    Fakeshop Info: goldscheideanstalt-austria .de

    Ihr Goldminister

  • von Fred Ammon | 06.02.2018, 15:02 Antworten

    [email protected] Aufpassen ! Dahinter stecken genauso Betrüger, wie hinter
    [email protected]

  • von john doe | 03.02.2018, 18:52 Antworten

    falsche angaben beim denic: hinterlegte straße existiert gar nicht in kleve
    und webseiten sind in malaisia gehostet
    alles klar!

  • von Henrik | 03.02.2018, 08:59 Antworten

    Frage, im Internet tritt mk-edelmetalle.de aus Kahla Thüringen auf. Seriöser Anbieter.
    Allerdings gibt es bei ebay einen Shop, mk-edelmetalle aus Berlin. Keine Website, Zahlung nur Überweisung...!? Hat jemand Erfahrungen?

    • von acki G. | 08.02.2018, 22:52 Antworten

      Hallo Henrik , mk-edelmetalle hat sich heute bei Ebay abgemeldet.
      13 negative Bewertungen und übelst betrogene Ebayer, scharren mit den Hufen . Mal schauen ,ob da noch was zu retten ist , oder ob das strafrechtliche Wege geht. In seinen Bewertungen scheint er sich auch einmal gepuscht zu haben , damit ließe sich die Identität klären , auch wenn sonst der gesammte Auftritt ein fake war !

  • von rs | 01.02.2018, 21:45 Antworten

    goldscheideanstalt-online.de

  • von RS Team | 29.01.2018, 12:01 Antworten

    goldscheideanstalt-bestellung .de

  • von RS Team | 17.01.2018, 13:29 Antworten

    goldscheideanstalt1967 .de

  • von J.H.v.Berg4 | 16.01.2018, 18:09 Antworten

    Goldscheideanstalt 1967.de

    Bekannte Masche: 300 Euro Rabatt bei 3000 Euro Bestellwert.Keine Versandkosten.
    Kein Impressum. Tel. nicht erreichbar. E-mail: return to sender!

    Trotzdem wird hier bestellt bzw. Vorkasse geleistet. Wie blöd muss man eigentlich sein???

  • von Ilse Einhard | 16.01.2018, 17:27 Antworten

    Niemand braucht sich zu sorgen, Das geld ist nicht verloren, es hat nur ein anderer.
    Die Polizei soll den Staat schützen und nicht den Bürger.

    • von irgendwo aus dem nirgendwo | 16.01.2018, 18:11 Antworten

      Frau Einhard, was soll das?
      Vorlauter Gier wird das Hirn ausgeschaltet und die Gemeinschaft soll es richten?
      Wer so gierig ist und nicht denkt.....

      • von Fred Ammon | 12.02.2018, 18:40 Antworten

        zum Kommentar "von irgendwo aus dem nirgendwo" vom 16.1.18
        Es ist billig, Leuten eine Gier zu unterstellen, die - was auch immer - mit einem Preisnachlass kaufen möchten. Was soll
        denn die Gemeinschaft richten, wenn es schief gelaufen ist ?
        Ich denke nicht, dass jemand, der auf ein Angebot ´reingefallen
        ist, sich nun an die Öffentlichkeit wendet und darum bittet, ihm
        das verlorene Geld zu ersetzen. Ich denke, Sie sind da doch
        ziemlich unrealistisch und wie es scheint, nicht auf der Seite
        der Opfer. Vielleicht erklärt Ihre dumme Bemerkung auch,
        warum Sie Ihren Namen nicht nennen.

        • von irgendwo aus dem nirgendwo | 13.02.2018, 10:23 Antworten

          auf den letzten Satz möchte ich mal so viel eingehen: Ammon der Hellseher Perseus?? Na da haben Sie aber einen Namen mit gewaltiger Vorbelastung.
          Zu Ihrer Bemerkung: Wenn Sie heute gesagt bekommen das Sie für 80 Euro sogar 100 Euro wiederbekommen, sollten Sie mal ganz dolle überlegen.
          Glauben Sie wirklich, dass Händler die davon Leben was zu verschenken haben?
          Dann auch noch über ein Medium wie das Internet, wo jeden Tag mehr und mehr Menschen versuchen nur an Ihr bestes (ihr Geld) zu wollen?
          Nein, das hat nichts damit zu tun, dass man sich auf eine Seite schlägt, sondern eher das man hier mal die Menschen wach rüttelt.
          Und egal ob Sie es glauben oder nicht, mein Mitgefühl haben die Menschen, den es ist nicht leicht den Verlockungen dieser Sieren (Internet) zu widerstehen. (Um weiter in der Mythologie zu bleiben)
          und weitere Kommentare dieser Art zeigen ja eh nur, was Sie wollen....

      • von 36alpha | 21.01.2018, 10:00 Antworten

        Exakt so ist es, der Staat soll persönliche Gier, Einfältigkeit, Unfähigkeit oder mit anderen Worten die pure ungeschminkte Dummheit des einzelnen wieder gut machen. Wir brauchen mehr Eigenverantwortung und weniger Staat.

        • von 0815 | 21.03.2018, 17:21 Antworten

          was soll das Gequatsche?
          Es ist nicht jeder Profi wie Sie.
          Weniger Staat? Dafür jeder eine Waffe, dass er es selbst regelt, wie in Amerika? Oder wie stellen Sie sich das vor?
          Schade ist nur dass man (Staat) nicht dazu fähig ist, diese Leute, die seit mind. 6-7 Monaten ihr Unwesen treiben dingfest zu machen.

          • von irgendwo aus dem nirgendwo | 21.03.2018, 17:43 Antworten

            habs doch geschrieben, wer nicht denkt....
            Dazu muss man kein Profi sein! Sie kaufen ja auch nicht mal ein Auto, Küche, Elektrorad oder Aktien, ETF´s oder oder ... da wird sich auch informiert

  • von Roland | 17.12.2017, 23:48 Antworten

    Am Mittwoch den 13.12.17 habe ich mit einem Herr Michael Neumann von Goldscheidehaus.de gesprochen. Er hat all meine Daten bzgl Gutschein 300EUR.
    Was kann ich dagegen tun und was ist im Hintergrund geschehen. Wo kann man diese Verbrecher DINGFEST machen. Der Staat wird einen dabei ja bestimmt nicht helfen.

  • von Regina | 14.12.2017, 16:51 Antworten

    mein Mann ist gerade heute wieder über diesen "shop" gefallen. Aber Gott sei Dank ist google behilflich und so ist man ja vor solchen Betrügern rechtzeitig gewarnt.

  • von Dieter | 11.12.2017, 14:41 Antworten

    War eben auf folgender Seite : WWW. Ggoldscheideanstaltde.de, Hamburg, Tel. 030120873983. Die bieten Krügerrand aktuell für 1070.-€ an, und geben Erstkunden 300.-€ Rabatt, bei 3000.-€ Mindestbestellwert. Wer also drei Stück bestellen würde, hätte nur 990.-/St zu zahlen, auch noch portofrei, allerdings Vorkasse... Bin stutzig geworden, wegen Schnäppchenpreis, und merkwürdiger Schreibweise von Firmennamen.... Das könnte was nicht stimmen....!?

  • von RS Team | 11.12.2017, 10:58 Antworten

    goldscheideanstaltde .de

    • von Dieter | 11.12.2017, 14:54 Antworten

      Sind vermutlich die gleichen vor denen ich warne, siehe unten....

  • von Berkina | 13.11.2017, 21:27 Antworten

    DANKE
    Ich wollte von goldscheideanstalt-aktion.de/ kaufen, bzw habe auch bestellt (hate nachgeschaut, Juwelir Götz existiert, der Bewertungslink im Bestätigungsmail ist OK und nix böses gefunden), hatte dann aber eine verzögerung drinnen, hatte danach überwieden, Geld ist aber retour gekommen und von dort ein Mail dass man mir versehentlich die falschen Daten geschickt hat da es erst ein Systemupdate gegeben hate -> Mitte letzter Woche, das hate ich dann erst am So gelesen und zurückgeschrieben. Sollte neu überweisen und für den Fehler sollte ich einen extra Rabat von 500€ bekommen (hätte 1kg gekauft).
    Ich hab nicht wirklich einen Verdacht gehabt, war jetzt sogar parallel dabei die Überweisung auszufüllen hab aber jetzt noch mal nachgeschaut, eigentlich weil ich wissen wolte wie den jetzt der Goldpreis ist und dann bin ich auf diese Seite gestossen. Also noch mals vielen vielen Dank, ihr habt mir gut ding 34000€ gespart DANKE

    Angeblich Bankdaten die korrekt wären und Text (wohl gemerkt von heute Montag 13.11.2017)
    vielen Dank für Ihre Nachricht und entschuldigen Sie die späte Antwort, da ich gestern frei hatte und ich Ihre Bestellung bearbeite. Ich habe die zusätzlichen 500,00 Rabatt im System vermerkt.
    Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag in Höhe von 34380,61 Euro auf das richtige Konto:
    Kontoinhaber: Goldscheideanstaltaktion
    Iban: DEXXXXXXXXXXXXXXXX
    BIC: XXXXXXXXXXXXX
    Bank: XXXXXXXX Bank
    Verwendungszweck: Vertragnummer 2304 m. Vermerk Wittmann

    Für einen Beleg wäre ich Ihnen dankbar, damit wir die Verzögerung wieder gut machen können. Nochmals danke für Ihre Nachsicht.

    Bewertung:
    Wir tun als Onlinehändler alles um Sie als Kunden zufrieden zu stellen.
    Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns nach Erhalt Ihrer Lieferung auf ekonomi.de bewerten würden.
    Damit helfen Sie uns und anderen Kunden. Sie erhalten als Dankeschön eine kleine Überraschung.
    Der Link zu unseren Bewertungen:
    www.ekomi.de/bewertungen-juwelier-goez.htmlMit freundlichen Grüßen
    Michelle Wittmann
    Juwelier Göz Team

    USt-ID-Nr.: DExxxxxxxxxxx
    Kundenservice über E-Mail: [email protected]
    Kundenservice über Telefon: 030-xxxxxxxxxxx

    Geschäftführer

    1. Herr Johannes Göz
    2. Frau Sascha Krüger
    3. Herr Michael Müller

    [Anmerkung der Redaktion: Daten wurde entfernt. Wir sind leider verpflichtet, persönliche Daten, insbesonderne Bankdaten, aus datenschutzrechtlichen Gründen zu entfernen. Wir bitten um Verständnis.]

  • von A.W. | 12.11.2017, 10:49 Antworten

    https://goldscheideanstalt-paradies.de/ 300 € Neukundenrabatt auf einem Bestellwert ab 3000 Euro, klingt nicht seriös.....

    • von Gudrunt46 | 21.11.2017, 09:40 Antworten

      Ja, Klasse, jetzt bin ich diesen Betrügern auch auf den Leim gegangen. Rabatt haben sie mir nicht geboten. Sie waren auch nur 3 Euro günstiger als pro 5g, als die seriösen Händler. Wie doof kann man denn sein, frage ich mich jetzt. Leider zu spät, denn ich habe schon vor einer Woche überwiesen und die Bank hat wenig Chancen mein Geld zurückzuholen.

      • von Rainer | 07.02.2018, 16:30 Antworten

        Hallo, an Gudrun 46
        es gibt zahlreiche zweifelhafte "Goldadressen" im Internet
        und ich muss Ihnen ehrlich sagen, dass ich da einiges nicht
        verstehe. Es gibt Polizei, Staatsanwaltschaft und andere
        Behörden, die über die Konten zweifelhafter Nutzer an die
        Konteninhaber herankommen und diesen einen "Besuch"
        abstatten und sich belegen lassen könnten, dass für das
        kassierte Geld auch Ware geliefert worden ist. Warum tut
        man das nicht ? Über diesen Weg könnte dieser "Sumpf"
        schnell ausgetrocknet werden.

  • von Georg | 02.11.2017, 01:34 Antworten

    Neue Abzocke wieder unterwegs: goldscheideanstalt-aktion.de

  • von Temoc | 06.10.2017, 21:58 Antworten

    Feingoldhaus24 wird mittlerweile von der Sparkasse blockiert. Ich selber habe Strafanzeige gegen die Betreiber gestellt, da ich auch darauf reingefallen bin. Zum Glück hat die Sparkasse das Geld zurück geholt.

    • von R. Mangiatore | 22.11.2017, 20:42 Antworten

      Wie die Sparkasse das Geld zurückbekommen ? danke

  • von whp kopitowski | 27.09.2017, 17:29 Antworten

    Wie kann ich denn überhaupt sicher sein?

    [ Anmerkung der Redaktion: Vielen Dank für Ihre Frage. Lesen Sie mehr dazu unter: Gold sicher kaufen. Bei Gold.de werden nur etablierte Edelmetallhändler gelistet. ]

    • von Silverbirdie | 09.11.2017, 18:02 Antworten

      Man kann deutlich sicherer sein, wenn man statt mit Google z.B. mit ixquick surft (https://www.ixquick.de/). Da werden die derzeit täglich neuen Fakeshops gar nicht angezeigt. Und von Google übernommene Werbeanzeigen sind m.E. besser erkennbar.
      Allerdings hat man dann das "Problem", dass man von Google nicht mehr verfolgt wird, aber auch nicht mehr zensiert wird. - Ist die Frage, ob man damit leben kann, sein Mitteilungsbedürfnis Google gegenüber zu unterdrücken und z.B. rechtsradikale websites bei der Suche nach WW2 einfach "links" liegen läßt. - Ist halt Geschmackssache ;-)

      Grüssle,
      Silverbirdie

  • von RS-Team | 20.09.2017, 17:12 Antworten

    WARNUNG
    goldscheideanstalt1964 .de
    sofortgoldshop .de

    • von Christ Ian | 01.10.2017, 21:45 Antworten

      Laut denic.de ist die Domain sofortgold24.de auf einen Herrn Bahattin Cini registriert. Die Abfrage kann jeder über denic machen. Dort findet man auch die Adresse des Domaininhabers.

  • von Hanni und Nanni | 19.09.2017, 21:24 Antworten

    Einmal Danke!
    An alle die hier infos veröffentlichen und auch an die Betreiber dieser tollen Seite
    DANKE

  • von RS-Team | 13.09.2017, 11:40 Antworten

    Auf Reaktion auf die Fakeshops die mit dem Impressum der Rheinischen Scheideanstalt GmbH ihr Unwesen treiben haben wir die Webhoster darüber Informiert. United Domains, Plambee.de, DomainFactory u.a. haben sofort innerhalb von Stunden reagiert und die Domains gesperrt bzw. die DNS gelöscht, der einzige den wir als erstes seit 4 Wochen Informiert haben ist Zap Hosting der sich weigert die Domain feingoldexperto .de zu sperren. Hat jemand eine Idee was wir dagegen machen können? Kunden die Geld Überwiesen haben melden sich bei uns und wir können nichts dagegen machen.

    RS-Team

  • von RS-Team | 13.09.2017, 10:02 Antworten

    goldscheideanstaltdirekt.de

  • von RS-Team | 11.09.2017, 11:44 Antworten

    https://diegoldscheideanstalt.de/


    [ Anmerkung der Redaktion: Vielen Dank für Ihren Hinweis, wir haben diese Information mit aufgenommen. ]

  • von Davdit | 07.09.2017, 13:04 Antworten

    goldbarrensuche.de

  • von Ich | 10.08.2017, 12:26 Antworten

    Gibt es eine Anzeige bei der Polizei oder Saatsanwaltschaft wegen dieser Kriminellen?

    • von Eine "Dumme" | 16.08.2017, 09:37 Antworten

      Hallo zusammen,
      da auch ich so "doof" war, würden mich weitere Erfahrungswerte interessieren. Überweisungsrückruf scheiterte natürlich, Strafanzeige ist gestellt - doch ob da groß was passiert? Nun bin ich parallel ebenso wie manch anderer hier am überlegen, zivilrechtlich vorzugehen ... - schon aus Prinzip!!! Doch leider muss ich mir imemr wieder anhören, dass auch DAS oben drauf nur den Anwalt reich macht, jedoch kaum bzw. gar nicht zum Erfolg führt. Istd as geld wirklich futsch? Kann es denn echt sein, dass diese Shops ständigst und immer wieder wie Pilze aus dem Boden schießen? Was tut hier bitte die sog. Kripo und Staatsasnwaltschaft????

  • von Silberfreund | 25.07.2017, 01:45 Antworten

    Es reichen schon ein paar Blicke auf die Preise und Rabatte auf diesen Seiten, um zu erkennen, daß diese Seiten nur Fake sein KÖNNEN! Kein Edelmetallhändler kann Rabatte in dieser Höhe vergeben.

  • von Ronny F. | 24.07.2017, 09:42 Antworten

    Schon geht es weiter...

    https://www.recht-freundlich.de/internetbetrug-online/kaufgold24-fake-shop-betrug-erfahrungen

    http://www.auktionshilfe.info/thread/15555-fakeshop-kaufgold24-de-info-kaufgold24-de-eichborndamm-167-geb%C3%A4ude-55-13403-berl/

  • von Jutta | 11.07.2017, 00:14 Antworten

    Wer bei einem dieser Fakeshops gekauft und überwiesen hat, möchte ich bitten , dringend das Bankkonto unter Angabe es Fakeshops an

    kontakt @auktionshilfe.info

    zu senden.

    Danke
    Jutta

  • von von Frank 20.06.2017 | 20.06.2017, 15:13 Antworten

    Heute ist der Shop unter dem Namen Gold-juwelier-goetz.de im Netz. Gleiche Aufmachung und Telefonnummer wie bei den angezeigten Shops. Habe auch Anzeige bei der Internetwache Berlin gestellt

    • von Klaus | 04.07.2017, 10:22 Antworten

      Vielen Dank für Eure Warnungen! War kurz davor, von Göz in Berlin Gold zu kaufen. Bei Preisvergleich mit anderen Händlern kamen mir, wie sich im Nachhinein feststellte, berechtigte Zweifel. Habe jetzt viel Geld gespart!

  • von Hani | 02.06.2017, 05:46 Antworten

    Nachtrag zu meinem letzten Kommentar:
    Nachdem ich all eure Kommentare gelesen habe, kann ich weiterhin berichten:
    Sehr gut von @Shaou, dass er ebenfalls eine Anzeige gestellt hat, ungefähr zur selben Zeit habe ich meine Anzeige bei der Polizei gemacht.
    Außerdem habe ich die kompletten Angaben der Bankverbindung und die Umsatzsteuer-ID ebenfalls komplett angegeben.
    Und was "Shaou" sagt stimmt es, seit dem 20.05.17 gibt es diese Internetseite nicht mehr.
    Hoffen wir alle, die ihr Geld verloren haben, wirklich auf das Beste, dass Staatsanwalt und Polizei diesen Fall gründlich bearbeiten. Und selbst wenn man Ihr Konto beschlagnahmen wird.
    Es sei denn, die betrügerischen Diebe haben alles Geld abgehoben und sind ins Ausland gegangen - dann kann man kaum etwas tun.
    Drückt uns alle die Daumen.
    Frundliche Grüße an alle

    • von Ingo Satorius | 07.02.2018, 16:47 Antworten

      Lieber Hani, es ist ein Jammer, wie dubiose "Goldhändler"
      bei gutgläubigen Kunden reihenweise abkassieren.
      Wo ein Konto für die Überweisung bekannt wird, sollte auch
      ein Inhaber des Kontos bekannt werden, denke ich. Für die
      Polizei oder Staatsanwaltschaft müsste es doch leicht sein,
      Adressen zu ermitteln, die Leute zu "besuchen" und aus
      dem Verkehr zu ziehen. Warum macht man das nicht ?

    • von W. Schlosser | 08.06.2017, 08:59 Antworten

      Nun berichtet auch eine Anwaltskanzlei: www.recht-freundlich.de/internetbetrug-online/betrug-goldengategoldkaufen-de

      Ob man so das Geld zurückbekommt? Bei höheren Summen wohl einen Versuch wert, aber tauchen die Täter nicht ohnehin sofort unter? Gibt es da Erfahrungen?

      • von W. Schlosser | 08.06.2017, 09:00 Antworten

        Hier der richtige Linke: www.recht-freundlich.de/internetbetrug-online/betrug-goldlieferant24-de

        Die haben auch über goldengategoldkaufen.de berichtet und wohl Mandanten vertreten. Wüsste zu gern, was daraus geworden ist.

  • von Hani | 02.06.2017, 05:37 Antworten

    Hallo liebe Leute,
    leider habe ich über 3000 Euro bei www.hier-kauf-ich-gold.de verloren. Verflucht sollen diese Leute sein! Ich habe alle Namen, die bei mir während eines (jetzt im nachhinein) gefakten Ankaufs von Gold sowie Telefonnummer und Adresse bei der Polizei angezeigt.
    Die Nummer aus Berlin 03012084068 ist vermutlich eine Festnetznummer und es haben sich mehrere Leute mit mir über den Ankauf von Gold unter dieser Nummer gemeldet.
    Also wird die Staatsanwaltschaft diese hoffentlich bald schnappen, da jemand unter dieser Nummer fast immer erreichbar war. Demnächst werde ich auch meinen Anwalt einsetzen.

    • von Marlo | 07.07.2017, 16:49 Antworten

      Hallo Hani habe vorgestern auch für 3000 Euro bei feingoldhandel24.de gekauft. Ja morgen früh werde ich gleich zur Polizei gehen und anzeige erstatten.....

  • von Shaou | 21.05.2017, 19:28 Antworten

    Hallo ..
    tja ich habe bei "hier kauf ich Gold .de " Gold gekauft ! man was das eine schnelle Lieferung...boha und die Vepackung ersteinmal ! hmmm habe ich nie gesehen !!!
    nun ,der zweite schritt den ich machte war bei der Polizei und endete mit einer Betrugsanzeige.Diese liegt ab heute eine woch zurück und ich hoffe das man diese
    leute an den Kragen kriegt .Die Anzeige stellte ich am 14.05.2017
    Ich hoffe nun das man über die Bankverbindung den Inhaber dieses Kontos dingfest machen kann ! Ach übrigens kann man diesen shop im net nicht mehr erreichen !!!
    Also es ist besser wenn man sich erstmal erkundigt wo man etwas kauft und wirklich nicht auf ein "" Paar "" Euro welche man scheinbar einsparen könnte schaut .

  • von Gollum | 22.04.2017, 20:05 Antworten

    Aktuell offline - scheint nicht mehr so gut zu laufen - was tut mir das leid :D
    Am nächsten wird schon gearbeitet: http://goldchef.de/
    Mal schaun ob die das da noch mal versuchen.

  • von Anonym | 22.04.2017, 16:34 Antworten

    Ich weiß nicht genau was ich davon halten soll auf Ebay Kleinanzeigen wird gerade für diesen Internetshop stellen für den Telefon Support gesucht. Mhhh

    • von W. S. | 22.04.2017, 18:28 Antworten

      Und hier hat sich gestern ein ehemaliger Arbeitnehmer gemeldet - https://www.gold.de/artikel/warnung-feingoldversand-de-fakeshop/

  • von Marc Baumann | 22.04.2017, 10:53 Antworten

    Das ist ein Fake Shop.
    Viele Bilder und Beschreibungen sind Sachen von Degussa und ESG Edelmetalle.
    Bei beiden Händlern sind die Preise höher.
    Bis zum 13.04.2017 gab es unter der Adresse in Wolfsburg nur Cafes, Casino und Restaurants.

  • von Fettbacke | 22.04.2017, 10:25 Antworten

    Man kann es nicht oft genug schreiben - HRB und USt-ID über die öffentlichen Portale checken und schon sollte alles klar sein. Manche Sachen sind wirklich so einfach. Wer dann noch dort kauft, naja ...!?

    • von tim k aus b | 09.05.2017, 09:32 Antworten

      gier übersteigt dummheit

  • von Peter Neugebauer | 21.04.2017, 23:11 Antworten

    Wenn Sie sich die Telefonnummer aus Berlin genau anschauen, stellen Sie eine deutliche Ähnlichkeit zum Shop frank-edelmetalle.de fest, der auch Fragen aufwirft (keine Steuernummer, keine Gewerbeanmeldung nachvollziehbar) und offenbar in einem Berliner Bürocenter sitzt. Dort gibt es sicher Telefon-Weiterschaltungen in die ganze Welt.

  • von blo-rakane | 21.04.2017, 19:10 Antworten

    Ist doch immer das selbe Muster . Mit diesen unrealistischen Preisen wird die Gier der Opfer/Käufer nach dem „super Schnäppchen“ geweckt. Also Augen auf und den gesunden Menschenverstand einschalten.

  • von Heidegger | 21.04.2017, 18:46 Antworten

    Wie sollte diese Seite seriös sein? Die dort genannten Verkaufspreise liegen zum Teil weit unter den üblichen Ankaufpreisen seriöser Händler - Banken. Augen auf und mitgedacht, schon kennt man die Antwort!

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany