Stand: 15.11.2014  0 Kommentare

Kaum ist die Tinte auf der Meldung getrocknet, dass Russland seine eigene Goldproduktion deutlich auf knapp 217 Tonnen erhöht hat, berichtet der World Gold Council in seinen jüngsten Quartalszahlen, dass der Kreml in den vergangenen drei Monaten auch der weltweit größte Goldankäufer war.

Mit 55 Tonnen physischem Gold hat die russische Zentralbank im dritten Quartal nicht nur mit Abstand am meisten Gold aufgekauft, sondern auch mehr als alle anderen Zentralbanken zusammen. Wie Gold.de im Artikel zur russischen Goldproduktion bereits berichtete, haben gemäß dem Gold Council-Bericht Zentralbanken weltweit im dritten Quartal 92,8 Tonnen physisches Gold aufgekauft. Davon fielen, nach Russland mit 55 Tonnen, 28 Tonnen auf Kasachstan, sieben Tonnen auf Aserbaidschan, zwei Tonnen auf Mauritius und rund eine Tonne auf Tadschikistan.

Russland: Goldbestände verdreifacht

Es wird angenommen, dass Russland während des vergangenen Jahrzehnts seine Goldbestände bereits verdreifacht hat. Auch in diesen Tagen nutzt der Kreml den gefallenen Goldpreis, um massiv nachzukaufen, in der Hoffnung, damit seine angeschlagene Währung, den Rubel, stützen zu können.

Rubel stark unter Druck

Seit den amerikanischen und europäischen Sanktionen gegen Russland in Folge der Krim-Annexion ist der Rubel stark unter Druck geraten. Der russische Staatshaushalt ist stark abhängig von den Einnahmen aus dem Verkauf von Öl und Gas.

Trend setzt sich fort

Bis zum Ende des Jahres werden Zentralbanken in aller Welt insgesamt bis zu 500 Tonnen des gelben Metalls erworben haben. Damit setzt sich ein Trend fort, der bereits 2009 begonnen hat. "Zentralbanken sind seit 2009 durchgängig dabei, ihre Goldbestände aufzustocken", sagte Alistair Hewitt vom World Gold Council gegenüber dem britischen Portal The Telegraph.

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany