Gold: 1.869,92 € -0,03 %
Silber: 21,01 € -0,05 %
Babenberger Goldmünze
  • Feinheit 900/1000
  • MwSt. 0 %
  • Land Österreich
  • Einheit 12,15 g

Babenberger Goldmünze

Die 1000-Schilling-Goldmünze Babenberger wurde seit dem ersten Ausgabetag, dem 22. Oktober 1976, von der Prägestätte Münze Österreich hergestellt. Sie war die erste Schilling-Goldmünze der sogenannten Zweiten Republik, die ab 1945 aus einem südlichen Teil des ehemals Deutschen Reiches hervorging. Der Begriff Babenberger, dessen Name sich auf Bamberg (heutiges Oberfranken) bezieht, stammt von einem österreichischen Markgrafen- und Herzogsgeschlecht, das vor der Habsburger-Monarchie in Österreich herrschte. Das Raugewicht beträgt 13,5 g, woraus sich bei 900er Gold 12,15 g Feingewicht ergeben. Auflage: 1,8 Mio. Seit dem 31. Dezember 2001 (Einführung des Euro) ist sie außer Kurs und wird als reine Anlagemünze gehandelt.
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:04 - melden
Gramm
60,67 €
Spotpreis
+0,92 %
Versand
ab 16,95 €
Lieferzeit
ca. 5 Tage
737,19
754,14gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
Gramm
60,70 €
Spotpreis
+0,97 %
Versand
ab 12,90 €
Lieferzeit
auf Lager
737,50
750,40gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:05 - melden
Gramm
60,74 €
Spotpreis
+1,04 %
Versand
ab 9,95 €
738,05
748,00gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:04 - melden
Gramm
60,80 €
Spotpreis
+1,14 %
Versand
ab 15,00 €
Lieferzeit
auf Lager
738,75
753,75gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:04 - melden
Gramm
60,84 €
Spotpreis
+1,20 %
Versand
ab 18,50 €
739,18
757,68gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:04 - melden
Gramm
61,00 €
Spotpreis
+1,46 %
Versand
ab 15,90 €
741,10
757,00gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:03 - melden
Gramm
61,07 €
Spotpreis
+1,58 %
Versand
ab 14,50 €
Lieferzeit
auf Lager
742,00
756,50gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:05 - melden
Gramm
61,19 €
Spotpreis
+1,79 %
Versand
ab 13,20 €
Lieferzeit
ca. 3 Tage
743,50
756,70gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:04 - melden
Gramm
62,39 €
Spotpreis
+3,77 %
Versand
ab 9,95 €
Lieferzeit
ca. 2 Tage
758,00
767,95gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:04 - melden
Gramm
63,42 €
Spotpreis
+5,49 %
Versand
ab 17,50 €
770,58
788,08gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:03 - melden
Gramm
63,72 €
Spotpreis
+5,99 %
Versand
ab 14,95 €
Lieferzeit
auf Lager
774,18
789,13gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: verschiedene
04:01 - melden
Gramm
63,80 €
Spotpreis
+6,12 %
Versand
ab 19,00 €
775,19
794,19gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
Gramm
65,00 €
Spotpreis
+8,12 %
Versand
ab 6,90 €
Lieferzeit
ca. 14 Tage
789,73
796,63gesamt
Vorschaubild Babenberger
Babenberger
Jahrgang: 1976
04:03 - melden
Gramm
67,42 €
Spotpreis
+12,15 %
Versand
ab 0,00 €
819,20
819,20gesamt
Preise zuletzt geladen: 23.02.2024 - 04:05 Uhr

Lies hier:

Babenberger: erste Anlagemünze der 2. Republik Österreich

Der Babenberger ist eine österreichische Goldmünze, die im Jahr 1976 vom Wiener Hauptmünzamt (heute: Münze Österreich) anlässlich des 1.000-jährigen Jubiläums der Einsetzung der Babenberger herausgegeben wurde. Das historische Ereignis von 976 lässt die Geschichte von Österreich als einem eigenständigen Territorium beginnen, zunächst als Markgrafschaft Österreich und ist damit die eigentliche Geburtsstunde des heutigen Staates Österreich.

Die ursprüngliche Idee, aus dem Babenberger einer regelmäßig erscheinende Anlagemünze zu machen, wurde nicht weiterverfolgt. Diese Rolle übernahm dann in Österreich ab 1988 der Wiener Philharmoniker, der inzwischen zu den Klassikern unter den Bullionmünzen zählt. Der Babenberger wurde jedoch wegen großer Nachfrage nachgeprägt.

TeHeute ist der Babenberger mit einer Auflage von 1,8 Millionen Exemplaren geprägte Babenberger bei österreichischen und deutschen Münzhändlern problemlos erhältlich. Die Goldmünze ist ein interessantes Sammlerstück und dank des niedrigen Aufgelds auf den Goldpreis auch für Anleger als Depotbeimischung eine gute Wahl.xt

Design der Motivseite

Auf der Motivseite ist der Babenberger Friedrich II. auf einem Pferd mit einer Alpenlandschaft im Hintergrund dargestellt. Friedrich II. war von 1230 bis 1246 Herzog von Österreich und der Steiermark. Im optisch abgesetzten Randbereich der Motivseite ist der Schriftzug „EINSETZUNG DER BABENBERGER“ sowie die Zeitspanne „976 -1976“ eingeprägt. Das Design der Motivseite wurde von Gertrude Simon gestaltet.

Wertseite der Goldmünze aus Österreich

Die Wertseite der Babenberger Goldmünze zeigt das österreichische Bundeswappen: einen Adler hinter einem Schild mit einem Hammer im linken Fang und einer Sichel im rechten Fang. Auf dem Kopf trägt er eine Mauerkrone. Die Umschrift nennt das Ausgabeland und den Nennwert. Für das Design der Wertseite zeichnet die Künstlerin Martha Coufal-Hartl verantwortlich.

1000 Schilling Goldmünze Babenberger

In der folgenden Tabelle sehen Sie die Eckdaten der anlässlich zur 1000-Jahr-Feier der "Einsetzung der Babenberger" geprägten Babenberger Goldmünzen.

Details zur Münze


Ausgabeland Österreich
Prägestätte Münze Österreich
Nennwert 1000 Schilling (Österreichische Schilling)
Material 900er Gold (10 % Kupfer)
Feingewicht 12,15 g
Raugewicht (mindestens) 13,5 g
Durchmesser 27 mm
Dicke 1,6 mm
Münzrand geriffelt, ohne Beschriftung
Text Motivseite 976-1976 EINSETZUNG DER BABENBERGER
Text Wertseite REPUBLIK ÖSTERREICH 1000 SCHILLING
Prägejahr 1976
Motiv gleichbleibend
Gestaltung Martha Coufal-Hartl (Wertseite), Gertrude Simon (Avers)
Außer Kurs seit 31. Dezember 2001
Ausgabetag 22. Oktober 1976

Auflage Babenberger

Jahr 1 oz
1976 1.800.000
(Stand: Juni 2021)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen
Babenberger Goldmünze Bewertung
4,73/5 (15)
Preis-Leistung: 4,93/5
Fungibilität: 4,33/5
Optik: 4,93/5
Ihr Name
vom 16.12.2022
Gesamt:
Zeiten ändern sich. Weil es auffällig anders ist, Update auf dem Preisvergleichsportal: 10 aufgeführte Händler, welche ihr Ankaufinteresse kundtun. Der beste Ankaufspreis ziemlich genau auf Spot. Da ich nicht verkaufe und daher auch keine Ahnung von der realen Fungibilität habe, vergebe ich nur 3 Sterne. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass der Babenberger schwer zu veräußern ist. Jetzt scheinbar sowieso nicht. Innerhalb der 2tEUR-Grenze sind nur noch 2 Münzchen zu erwerben. Bei hier 6 aufgeführten Händlern. Ich schlussfolgere daraus, dass die Nachfrage steigt, aber das Angebot knapp wird. Die Babenberger werden zum Jahresende real nicht mehr verkauft, sondern gehortet.
Thomas
vom 04.11.2022
Gesamt:
Durch einen Tipp auf einen sehr großen österreichischen Händler gekommen, der die Babenberger mit 2% Aufgeld anbietet. In dieser Zeit sensationell günstig, wenn schön Standartmünzen wie 2 Rand und Co bei deutlich über 6% liegen. Münze ist sehr schön und für die Anlage perfekt. Problematisch ist nur, dass es nur 1 Ankaufsangebot gibt und das liegt 4% unter Spot. Die Münze wird also sehr schwer wieder verkäuflich sein. Warum, weiß keiner.
Karsten
vom 13.08.2022
Gesamt:
Schöne Münze mit Geschichte, aber in Deutschland nahezu nicht zu verkaufen und wenn, dann mit deutlichem Abschlag, daher gibt es von mir für die Fungibilität nur einen Stern. Was nützt mir eine günstige Goldmünze nahe am Spotpreis, wenn ich sie nicht adäquat verkaufen kann?

Copyright © 2009-2024 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inkl. MwSt. (mit Ausnahme von Anlagegold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Stand: 04:05:24 Uhr