Frankreich Hahn Goldmünze

Frankreich Hahn Goldmünze

Produktbeschreibung anzeigen

Preisalarm

merken

kaufen verkaufen
Artikel Geprüfte AnbieterPreis
Frankreich Hahn
im Blister
2016
259,00 EUR

Daten zuletzt geladen: 19.11.2018 - 02:01 Uhr

Gallischer Hahn in Gold

Die Frankreich Goldmünzen bieten durch den Euro-Nennwert die Möglichkeit, die Münzen theoretisch jederzeit in Banken in Frankreich wieder zu Geld zu tauschen (Nennwert-Absicherung). Ob dies in der Praxis für Anleger praktikabel ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Im Vergleich zu Goldeuros aus Deutschland ist das Verhältnis von Nennwert zu Materialwert übrigens genau umgekehrt: Der Verkaufspreis orientiert sich bei den deutschen Goldeuros am tatsächlichen Materialwert. Der Nennwert beim Gold Hahn hingegen übersteigt den eigentlichen Goldwert um ein Vielfaches.

Auflage Hahn Gold

JahrgangGoldmünzeFeingewichtAuflage
2014250 EUR4,5 g25.000
500 EUR7,78 g25.000
1000 EUR20 g10.000
5000 EUR100 g2.000
Frankreich Hahn Goldmünze Bewertung
3/5 (9)
Johann Bisinger 3.33/5
Wer Bargeld im Tresor lagert, ist mit den Münzen besser dran. Irgendwann geht der Euro kaputt. Warum gibt die Bundesbank nicht ähnliche Münzen raus.?
Paul778 5.00/5
das gute ist doch dass ich die 5.000 Euro immer wieder bekomme, egal wie der Goldpreis ist, wenn der Goldpreis über den Nennwert steigt wird auch die Münze über 5.000 Euro gehandelt, ähnlich wie bei den 10 Euro Silbermünzen, die wurden auch anfangs belächelt, ich habe meine zum Nennwert gekauft und dann für 17 Euro wieder verkauft.
Ben II 2.33/5
Selbst habe ich noch nicht versucht die Münzen wieder in Scheine zu tauschen, bin aber durch die bisherigen Erfahrungsberichte sehr verunsichert. Mich ärgert sehr, dass nur ein Händler diese Münzen ankauft bisher und das zum Goldpreis - der wesentlich unter dem Nennwert liegt. Ich bin also vorsichtig geworden. Bisher habe ich eine Münze an einen anderen Sammler zum Nennwert abgegeben, der sich sehr gefreut hat. Folglich: unter Sammlern ist es wohl möglich den Nennwert zu bekommen. Kennt sich jemand mit dem französischen Gesetz aus? Bei uns sind Münzen gesetzliche Zahlungsmittel und müssen angenommen werden - ist das dort nicht so?

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany