Goldeuro Blog zum Goldeuro (Gold) Preisvergleich

07.04.2020

Neue 100 Euro Goldeuro Serie „Säulen der Demokratie“- Jetzt bestellen!

Die Bestellfrist für den deutschen 1/2 oz Goldeuro 2020 beginnt am 07. April und endet am 18. Mai 2020, um sich die erste Goldmünze der dreiteiligen Serie „Säulen der Demokratie“ zu bestellen. Ab dem 01. Oktober wird dann der erste Goldeuro "Einigkeit" von der Münze Deutschland ausgeliefert. Der Goldeuro ist ebenfalls über unsere Händler zu erhalten.

Die 1/2 oz Goldeuro Münzenserie von 2020 - 2022 sind der „Einigkeit“, dem „Recht“ und der „Freiheit“ aus der ersten Zeile der Nationalhymne gewidmet. Sie werden gemeinschaftlich von den fünf deutschen Prägestätten mit einer maximalen Auflage von 175.000 Exemplaren verausgabt werden.

  • Berlin (A) max. Auflage 35.000
  • München (D) max. Auflage 35.000
  • Stuttgart (F) max. Auflage 35.000
  • Karlsruhe (G) max. Auflage 35.000
  • Hamburg (J) max. Auflage 35.000

Auf der Motivseite der ersten Ausgabe ist die Paulskirche in Frankfurt über dem Wort „EINIGKEIT“ zu sehen. Die Wertseite zeigt einen Bundesadler, den Jahrgang, zwölf Europasterne, den Nennwert sowie das Münzzeichen und das Ausgabeland.

Das Design wurde von Bastian Prillwitz (Motivseite) und Andre Witting (Wertseite) gestaltet.

Neue 100 Euro Goldeuro Serie „Säulen der Demokratie“- Jetzt bestellen!
01.10.2019

Goldeuro „Dom zu Speyer“: Finale Münze der 100 € Goldmünzen Serie

Im Oktober ist die deutsche Goldmünze „UNESCO Welterbe - Dom zu Speyer“ erschienen. Es ist die 16. und finale Ausgabe der Serie mit deutschen UNESCO-Welterbestätten als Motiven. Die Münze hat ein Feingewicht von 1/2 oz. Die Auflage von 175.000 Exemplaren entfällt zu gleichen Teilen auf die deutschen Prägestätten in Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg.

Auf der Motivseite des Goldeuro 2019 ist der Kaiserdom zu Speyer dargestellt, der als größte romanische Kirche Europas gilt. Die Wertseite zeigt einen Bundesadler, das Erscheinungsjahr, den Nennwert, das Ausgabeland sowie zwölf Europasterne und das Münzzeichen der verausgabenden Prägestätte. Das Design wurde von Bodo Broschat gestaltet.

Goldeuro „Dom zu Speyer“: Finale Münze der 100 € Goldmünzen Serie
01.10.2018

Augustusburg und Falkenlust in Brühl 2018

Am 1 Oktober 2018 ist der neue Jahrgang der beliebten deutschen Anleger und Sammlermünze „Goldeuro“ mit dem Motiv „UNESCO Welterbe - Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl“ erschienen. Es ist die 15. Ausgabe mit der eine deutsche UNESCO-Welterbestätte geehrt.

Die von Bastian Prillwitz gestaltete Motivseite zeigt die Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl, die zu den frühesten und bedeutendsten Bauwerken des Rokkoko in Deutschland zählen. Auf der Wertseite ist ein Bundesadler, der Nennwert und das Münzzeichen zu sehen.

Je 30.000 Münzen wurden in den einzelnen Deutschen Prägestättenbei einer Gesamtauflage von 150.000 Exemplaren geprägt. Nutze jetzt die Gelegenheit und finde günstige Angebote für die neuste Ausgabe.

Augustusburg und Falkenlust in Brühl 2018
09.10.2015

Goldeuro 2015: Unesco Welterbe Oberes Mittelrheintal

Am 1. Oktober 2015 ist die 100-Euro-Gedenkmünze mit dem Motiv "UNESCO Welterbe - Oberes Mittelrheintal" erschienen. Es ist die zwölfte Ausgabe der 2003 begonnenen Münzserie mit UNESCO-Welterbestätten in Deutschland als Motiv. Die auch als Goldeuro bekannten Münzen haben ein Gewicht von 1/2 oz und sind aus Feingold 999.9 gefertigt. Der offizielle Ausgabepreis lag bei 590,54 Euro. Der Goldeuro wird in einer schwarzen Box mit beiliegendem Echtheitszertifikat ausgeliefert.

Das Motiv der 100-Euro-Goldmünze

Auf der Motivseite der Goldmünze ist das Obere Mittelrheintal als deutlich strukturiertes Halbrelief aus der Vogelperspektive zu sehen, in dem der Rheinverlauf als eine sich schlängelnde Vertiefung dargestellt ist. Mehrere Kreise repräsentieren kleinere Städte und Gemeinden am Rhein. Die Städte Bingen im Süden sowie Koblenz im Norden der Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal sind durch einen Namenszug ausgewiesen.

Darüber hinaus sind die Marksburg bei Braubach, die Burg Reichenstein bei Trechtingshausen sowie die Brömserburg in Rüdesheim an den entsprechenden Stellen des Reliefs zu erkennen. Das Motiv wird im Randbereich der Münze von den Worten "UNESCO WELTERBE" und "OBERES MITTELRHEIN TAL" umlaufen.

Wertseite des Goldeuros "Unesco Welterbe Oberes Mittelrheintal"

Die Wertseite der 100-Euro-Goldmünze zeigt einen stilisierten Adler, dessen Gestalt überwiegend durch einfache Linie gebildet wird. Unter dem Adler ist das Münzzeichen der verausgabenden Prägestätte zu sehen: "A" für Berlin, "D" für München "F" für Stuttgart, "G" für Karlsruhe oder "J" für Hamburg.

Unter dem Münzzeichen sind der Nennwert "100 EURO" sowie das Ausgabejahr "2015" ausgewiesen. Im Randbereich der Wertseite ist oben das Ausgabeland "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND" genannt. Am unteren Rand sind die zwölf Europasterne eingeprägt. Die Zahl der Sterne repräsentiert keine konkreten Länder Europas, sondern symbolisiert allgemein Einheit und Vollständigkeit.

Eckdaten und Spezifikationen

Land Deutschland
Prägeanstalten

und Münzzeichen

Staatliche Münze Berlin (A)

Bayerisches Hauptmünzamt (D)

Staatlichen Münzen Baden-Württemberg - Stuttgart (F)

Staatlichen Münzen Baden-Württemberg - Karlsruhe (G)

Hamburgische Münze (J)

Erscheinungsjahr 2015
Nennwert 100 Euro
Edelmetall Gold
Feinheit 999.9 / 1000 (99,99 %)
Gewicht 1/2 oz (15,55 g)
Durchmesser 28 mm
Dicke 1,65 mm
Münzrand geriffelt
Prägequalität Stempelglanz
Auflage 40.000 je Prägestätte, gesamt 200.000
Designer Friedrich Brenner
Mehrwertsteuer mehrwertsteuerfrei

Über 100-Euro Goldmünzen der Bundesrepublik Deutschland

Der Goldeuro, beziehungsweise die 100-Euro-Goldmünzen der Bundesrepublik werden seit 2002 mit einer Ausgabe pro Jahr und ausschließlich in der Prägequalität "Stempelglanz" herausgegeben.

Der erste Goldeuro von 2002 war dem Übergang zur Währungsunion und der Einführung des Euro gewidmet. Seit 2003 zeigen die Motivseiten der Münzen mit Ausnahme des Jahrgangs 2005 bedeutende Stätten des UNESCO-Welterbes in Deutschland. Auf den Wertseiten ist eine jährlich wechselnde Repräsentation eines Adlers zu sehen.


Goldeuro - Motive und Auflagen 2002 bis 2015 im Überblick

Jahr Motiv Auflage je Prägestätte Design
2002 Übergang zur Währungsunion - Einführung des Euro 100.000 Anton Z. Jezovsek
2003 UNESCO - Weltkulturerbestadt Quedlinburg 80.000 Agatha Kill
2004 UNESCO - Weltkulturerbestadt Bamberg 80.000 Ulrich Böhme
2005 FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland 2006 70.000 Heinz Hoyer
2006 UNESCO Welterbe - Klassisches Weimar 70.000 Dietrich Dorfstecher
2007 UNESCO Welterbe - Hansestadt Lübeck 66.000 Bodo Broschat
2008 UNESCO Welterbe - Altstadt · Bergwerk Rammelsberg in Goslar 64.000 Wolfgang Doehm
2009 UNESCO Welterbe Römische Baudenkmäler - Dom und Liebfrauenkirche in Trier 64.000 Michael Otto
2010 UNESCO Welterbe - Würzburger Residenz und Hofgarten 64.000 Dietrich Dorfstecher
2011 UNESCO Welterbe - Wartburg 60.000 Wolfgang Reuter
2012 UNESCO Welterbe - Aachener Dom 54.000 Erich Ott
2013 UNESCO Welterbe - Gartenreich Dessau-Wörlitz 40.000 Lorenz Crössmann
2014 UNESCO Welterbe - Kloster Lorsch 40.000 Franti?ek Chochola
2015 UNESCO Welterbe - Oberes Mittelrheintal 40.000 Friedrich Brenner

Der Preis für 100-Euro-Goldmünzen

Der offizielle Ausgabepreis setzte sich von 2002 bis 2010 aus dem Goldpreis des Vortags und einem festen Aufschlag von 25 Euro zusammen. 2011 wurde dieser Aufschlag auf 50 Euro angehoben.

Seit 2014 wird der Preis bereits vor Beginn der Bestellfrist bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen festgesetzt. Da die Bestellfrist bereits mehrere Monate vor dem Erscheinen der Münze endet - in diesem Jahr zum Beispiel am 21. Mai - ist dem Käufer die Höhe des im Preis enthaltenen Aufgeldes auf den Goldpreis am Ausgabedatum bei der Vorbestellung unbekannt.

2015 lag der Goldpreis einen Tag vor Ausgabe der Münzen bei 996.02 Euro je Feinunze. Bei einem Gewicht von 1/2 oz und einem Preis von 590,54 Euro beläuft sich das nach der bis 2013 üblichen Methode berechnete Aufgeld für die Goldmünze auf stolze 92,53 Euro oder 18,54 Prozent.

Wer als Käufer das im Preis enthaltene Aufgeld genau kennen möchte, kann mit der Kaufentscheidung guten Gewissens warten, bis die Ausgabe im Handel erhältlich ist. Ein Ausverkauf ist praktisch ausgeschlossen und die Entwicklung zusätzlicher Sammleraufschläge erfahrungsgemäß nicht zu erwarten.

Deutsche Gedenkmünzen aus Gold online bestellen

Im Preisvergleich auf Gold.de können Sie Hier geht es zum Preisvergleich für deutsche Goldmünzen, die ab 2001 erschienen sind:

Wenn Sie sich darüber hinaus für historische deutsche Goldmünzen interessieren, bietet sich die Goldmark Deutsches Kaiserreichs als Alternative an. Diese Münzen mit Nennwerten von 20, 10 oder 5 Mark werden teilweise recht nah am aktuellen Goldpreis gehandelt werden.

Weitere Deutsche Goldmünzen–Hier gleich vergleichen!

Goldeuro 2015: Unesco Welterbe Oberes Mittelrheintal

Copyright © 2009-2020 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"