250 g Silberbarren

250 g Silberbarren

Produktbeschreibung anzeigen

Preisvergleich

merken

kaufen verkaufen
Artikel  Geprüfte Anbieter Preis
Silberbarren
verschiedene Hersteller LBMA-zertifiziert
161,50 EUR
Silberbarren
verschiedene Hersteller
164,82 EUR
Silberbarren
ESG gegossen, recycelt
165,40 EUR
Silberbarren
verschiedene Hersteller
165,41 EUR
Silberbarren
verschiedne Hersteller
165,76 EUR
Silberbarren
Heraeus LBMA-zertifiziert
165,98 EUR
Silberbarren
Geiger original quadratisch in Kapsel
166,00 EUR
Silberbarren
Agosi LBMA-zertifiziert
166,70 EUR
Silberbarren
verschiedene Hersteller
168,78 EUR
Silberbarren
Degussa, Heraeus, Umicore LBMA-zertifiziert
169,10 EUR
Silberbarren
verschiedene Hersteller LBMA-zertifiziert
170,65 EUR
Silberbarren
Heraeus LBMA-zertifiziert
170,72 EUR
Silberbarren
diverse deutsche Hersteller
171,39 EUR
Silberbarren
Heraeus LBMA-zertifiziert
171,92 EUR
Silberbarren
Heraeus LBMA-zertifiziert
172,01 EUR
Silberbarren
verschiedene Hersteller
172,99 EUR
Silberbarren
Argor-Heraeus LBMA-zertifiziert
173,07 EUR
Silberbarren
Argor-Heraeus LBMA-zertifiziert
174,30 EUR
Silberbarren
verschiedene Hersteller
179,16 EUR
Silberbarren
Argor-Heraeus LBMA-zertifiziert
181,20 EUR
Silberbarren
Heraeus, Umicore, Degussa LBMA-zertifiziert
189,00 EUR
Silberbarren
Umicore, Heraeus, Degussa LBMA-zertifiziert
192,04 EUR

Daten zuletzt geladen: 22.08.2019 - 10:01 Uhr


250+g
Lies hier:
Silberbarren 250 g kurz und knapp
  • Beliebte Einheit
  • Präge- und Gussbarren erhältlich
  • Barren LBMA-zertifizierter Hersteller verfügbar

Silberbarren 250 g für wen geeignet?

Silberbarren 250 g gehören im Spektrum der verfügbaren Stückelungen zu den mittelgroßen Barren. Sie zählen zum Standardsortiment vieler Hersteller. Anbieter mit einer LBMA-Zertifizierung zu finden, ist problemlos möglich.

Das Aufgeld ist nicht so niedrig beim Kilobarren, aber im Vergleich mit kleinen Silberbarren moderat. Einige Hersteller haben die 250 g Silberbarren als Motivbarren für besondere Anlässe als Geschenkidee im Sortiment.

Hersteller der Silberbarren 250 g

Als gängige Einheit ist der Silberbarren 250 g von vielen verschiedenen Herstellern erhältlich. Dazu zählen:

Silberbarren von Umicor und Heraeus sind im Handel am häufigsten anzutreffen. Ebenfalls beliebt sind die Barren von Argor Heraeus, Heimerle + Meule und Agosi. Des Weiteren sind Silberbarren 250 g aus Recycling-Silber von der ESG erhältlich. Geiger Edelmetalle bietet Silberbarren mit dem Motiv „Schloss Güldengossa” an.

Geprägt oder gegossen

Die Einheit 250 g stellt den Übergangsbereich zwischen kleinen geprägten und großen gegossenen Barren dar. Beide Varianten sind problemlos zu finden. 

Prägebarren werden zum Beispiel von Heraeus, Geiger Edelmetalle und PAMP Suisse hergestellt. Argor Heraeus hat beide Varianten im Angebot. Agosi sowie Heimerle Meule stellen die Stückelung als Gussbarren her.

Einen objektiven Wertunterschied zwischen Guss- und Prägebarren gibt es nicht. Prägebarren zeichnen sich durch größere Regelmäßigkeit und einer klareres Design aus. Gussbarren wirken dafür klassischer und können eher den Eindruck eines Unikats vermitteln.

Maße der Silberbarren 250 g

Silberbarren lassen sich von der Länge und Breite in etwa mit einer Schachtel Zigaretten vergleichen, sind aber deutlich dünner. Es gibt keine Standardmaße, an die sich alle Hersteller halten müssten Deshalb weichen die genauen Abmessungen von Anbieter zu Anbieter ab.

Hier drei typische Beispiele für Silberbarren 250 g:

  • Heimerle + Meule Silberbarren 250 g: 60 x 30 x 14,8 mm
  • PAMP Silberbarren 250 g: 85,5 x 54 x 5,2 mm
  • Heraeus Silberbarren 250 g: 80 x 47 x 6,5 mm

Welche Verpackung für Silberbarren 250 g ist üblich?

Silberbarren 250 g werden in einer Blisterverpackungen oder in einer Folienverpackung ausgeliefert. Dabei ist die Blisterverpackungen bei Prägebarren und die Folienverpackung bei Gussbarren üblicher. Ein Echtheitszertifikat kann auf der Rückseite der Blisterkarte aufgedruckt sein und bei einer Folienverpackung mit eingeschweißt beiliegen.

Beide Varianten bieten Schutz vor Oxidation, das zum Anlaufen, also einer unschönen Verfärbung auf der Barrenoberfläche führt. Insbesondere Blisterverpackungen werden darüber hinaus als zum Barren zugehörig betrachtet. Fehlt die Verpackung, kann das zu Preiseinbußen beim Wiederverkauf führen. Grundsätzlich sollten Verpackungen für Silberbarren unbeschädigt bleiben.

Preisentwicklung 250 Gramm

250 g Silberbarren Bewertung
4/5 (3)
andre 4.67/5
Ist ein schöner Silberbarren .Den empfehle ich.
Andre 4.33/5
Ein schöner großer Barren der Gegossene finde ich schön und der Geprägte Silberbarren hat eine schöne saubere form. Aber der Münzbarren auch mit 250g kostet etwas weniger als der normale Silberbarren.
Gold.de - Redaktion 2.67/5
Zusammen mit dem 500-g-Barren stellt auch der 250-g-Barren eine recht gängige Einheit dar. Der Kauf von namhaften Herstellern mit LBMA-Zertifizierung bietet den Vorteil, dass Barrendieser Hersteller weltweit akzeptiert und somit besser handelbar sind. Silberbarren werden mit 19 % besteuert, Silbermünzen hingegen nur mit dem verminderten Mehrwertsteuersatz von 7 %. Wir empfehlen daher auch einen Vergleich mit gängigen Anlagemünzen aus Silber wie z. B. dem Wiener Philharmoniker, Maple Leaf oder dem American Eagle.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in "Schwäbisch Sibirien", Germany