Kaiserreich Silbermünze

Kaiserreich Silbermünze

Produktbeschreibung anzeigen

merken

kaufen verkaufen
Artikel  Geprüfte Anbieter Preis
Kaiserreich
Preußen - J.102 Wilhelm II.
verschiedene
12,00 EUR
Kaiserreich
verschiedene
verschiedene
17,00 EUR
Kaiserreich
Preußen Wilhelm II.
verschiedene
19,51 EUR
Kaiserreich
Preußen Wilhelm II.
1896
20,00 EUR
Kaiserreich
Sachsen Albert
1902
49,00 EUR
Kaiserreich
Schwarzburg-Sonderhausen J.169b
1905
245,00 EUR

Daten zuletzt geladen: 26.05.2017 - 11:13 Uhr

Erfahrungen und Bewertungen [3]
Summe aller 3 Bewertungen
  • Preis-Leistung:
  • Fungibilität:
  • Gesamteindruck:
  • Gesamtbewertung
Ihre Erfahrung ist gefragt!

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis, wie die Handelbarkeit bzw. Eintauschbarkeit in Papiergeld (Fungibilität)? Welchen Gesamteindruck haben Sie?

von Andirig
Gesamtbewertung
Bewertung hilfreich?

Habe diese Münzserie vor Kurzem entdeckt und eigentlich ein zwiespältiges Gefühl dabei. Auf der einen Seite haben viele der 2, 3 und 5-Mark Stücke ein hohes Sammlerpotential, weil diverse Landesfürsten, Wappen oder gar Könige und Kaiser darauf abgebildet sind, je nach Prägestätte. Auf der anderen Seite muss man sich nach Schnäppchen umsehen und kann dann tatsächlich Silber in kleinen Stückelungen als Anlage in seinen Besitz bringen. Dabei ist sehr positiv, daß es sich durchweg um 900er Silber handelt und logisch ansteigend vom Feingewicht her aufgebaut ist. Die 1/2-Mark Stücke mit 2,5g Silber, die 1 Markstücke mit 5 g usw bis hin zu 25g Silber in den 5-Markstücken bieten einen guten Spread bei der Stückelung und die beiden kleinsten sind meist in größerer Anzahl noch auf dem Markt vorhanden, womit sie relativ günstig im Vergleich zu anderem historischen Silber zu bekommen sind. Schlußendlich aber vor allem für Liebhaber und Leute, die felsenfest von einem langjährigen starken Anstieg der Silberpreise überzeugt sind. Davon abgesehen kann man aber durchaus noch eine freudige Übrraschung bei der Wertentwicklung dieser Münzen erleben, denke ich.

Veröffentlicht 20.02.2016
von Maternus_Aurum
Gesamtbewertung
Bewertung hilfreich?

Möchte noch unbedingt die ausführliche und gute Einschätzung von "Andirig" ergänzen: Das Kaiserreich Silber wird auch auf Flohmärkten angeboten und selbst bei dortigen "Münzhändlern" habe ich schon öfters Fälschungen gesehen und anfangs selbst Lehrgeld bezahlt. Nach meinen Erfahrungen haben alle von mir gesehenen Fälschungen einen Riffelrand, die echten Reichsmark aus der Kaiserzeit haben jedoch die Randinschrift "Gott mit uns"! Ferner sind die Fälschungen untergewichtig;-). Pro Mark sind zu Kaisers Zeiten 5g Silber fein enthalten. Da die Legierung eine 900er ist wiegen z. B. die 5Mark 27,78g Brutto 900erSilber entsprechend 25g Feinsilber. Also bitte unbedingt auf die Randinschrift achten und eine Feinwaage mitnehmen.

Veröffentlicht 07.07.2016
von Dietmar
Gesamtbewertung
Bewertung hilfreich?

Möchte noch etwas richtig stellen aus dem Beitrag von Maternus_Aurum: Es stimmt NICHT, das ALLE Reichsmark Münzen einen glatten Rand haben. Die 2 Mark Münzen sind in geriffeltem Rand gefertigt. Nur die 3,- und 5,- Mark Münzen haben den glatten Rand!

Veröffentlicht 11.02.2017

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany