Gold: 1.729,53 € +2,04 %
Silber: 21,08 € +8,53 %

Wann kaufen die Deutschen besonders viel Gold? Wann sind die Preise für Münzen und Barren eher teuer? In welchen Bundesländern wird mehr Gold nachgefragt? Antworten geben die GOLD.DE-Trend-Tools.

Grundlage sind portalintern ausgewertete Daten. Die Zahlen sind repräsentativ. GOLD.DE ist Deutschlands größtes Vergleichsportal für Edelmetalle.

Die GOLD.DE-Trend-Tools:

Aktueller Goldnachfrage-Trend

Nachfrage Heute

+60,20 % zum 12-Monats-Durchschnitt
Sehr Hoch!

Nachfrage Gestern

0,00 % zum 12-Monats-Durchschnitt
Durchschnitt

Wie ist der Goldnachfrage-Trend aktuell? Die obigen Trend-Anzeigen geben Auskunft über die Entwicklung der maximal letzten 48 Stunden. Die Anzeige unter “Nachfrage Heute” wird stündlich aktualisiert und mit vergangenen Werten abgeglichen. Diese kann sich daher im Tagesverlauf und je nach Nachrichtenlage oder bei entsprechenden Ereignissen ändern.

Entwicklung physische Goldnachfrage 2022

Wie hoch ist die aktuelle Goldnachfrage in Deutschland? Das Tool zeigt das allgemeine Kaufinteresse auf GOLD.DE an Goldmünzen und Goldbarren. Bei der Berechnung wird, vereinfacht erklärt, die aktuelle Nachfrage ins Verhältnis zum Durchschnitt der jeweiligen Wochentage auf Basis der zurückliegenden 12 Monate gebracht. Das Tool gibt somit Antwort auf die Frage: Wie ist der aktuelle Trend und wann war die Goldnachfrage in Deutschland überdurchschnittlich, wann unterdurchschnittlich? Gold gilt als klassischer Wert- und Inflationsschutz. Bei Krisen, Turbulenzen an den Finanzmärkten oder zunehmender Inflation steigt meist das Kaufinteresse und umgekehrt.



Goldnachfrage nach Bundesländern

Wo in Deutschland ist die Gold-Nachfrage prozentual zur jeweiligen Bevölkerung eines Bundesland am höchsten? Das Tool zeigt das Kaufinteresse an Goldmünzen und Goldbarren nach Bundesland auf GOLD.DE und gibt somit Antwort auf die Frage: In welchem Bundesland ist die Goldnachfrage besonders hoch, wo besonders niedrig? Länder mit höherem Pro-Kopf-Vermögen und/oder hohem Bevölkerungsanteil in Städten fragen tendenziell mehr Gold nach.

Aufgeldentwicklung physisches Gold

Wie teuer ist physisches Gold aktuell im Verhältnis zum Weltmarktpreis? Das Tool zeigt die Differenz zwischen dem Weltmarktpreis und den Verkaufspreisen der wichtigsten Gold-Produkte auf GOLD.DE in Prozent. Diese Differenz wird auch als Aufgeld, Marge oder Handelsspanne bezeichnet. Das Tool gibt somit Antwort auf die Frage: Wann sind die Aufgelder vergleichsweise teuer, wann günstig und wie ist der Trend? Zeiten mit hoher Nachfrage oder Phasen mit angespannter Angebotssituation und Lieferengpässen korrelieren meist mit höheren Aufgeldern.  » Mehr zur Aufgeld-Entwicklung

Aufgeldentwicklung physisches Silber

Wie teuer ist physisches Silber aktuell im Verhältnis zum Weltmarktpreis? Das Tool zeigt die Differenz zwischen dem Silber-Weltmarktpreis und den Verkaufspreisen der wichtigsten Silber-Produkte auf GOLD.DE in Prozent, siehe dazu obige Erläuterungen zu Gold. Die Aufgelder bei Silbermünzen und -barren liegen aufgrund der Besteuerungen wie etwaiger Mehrwertsteuer oder der Differenzbesteuerung tendenziell höher wie bei Gold.  » Mehr zur Aufgeld-Entwicklung

Aktuelle Gold-Silber-Ratios

Spotpreis Gold-Silber-Ratio

87,08

Physisches Gold-Silber-Ratio

61,04
Stand: 03.10.2022

Entwicklung physisches Gold-Silber-Ratio

Ist Silber derzeit im Verhältnis zu Gold eher günstig oder teuer? GOLD.DE ermittelt beide so genannten Ratios (= Verhältnis zueinander). Das Tool zeigt die Preisverhältnisse zwischen Gold und Silber sowohl anhand der Weltmarkt-Spotpreise (obere Linie) wie auch anhand tagesaktueller Händlerpreise (untere Linie = physisches Gold-Silber-Ratio). Das Tool gibt somit Antwort auf die Frage: Ist Silber im Vergleich zu Gold eher überbewertet (= "teuer", niedriger Wert) oder eher unterbewertet (= "preiswert", hoher Wert).  » Mehr zu Gold-Silber-Ratio.

Hinweis

Die GOLD.DE-Trend-Tools sind für Sie unter dem Punkt "Service" erreichbar.

Senden Sie uns Ihr Feedback!

Copyright © 2009-2022 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inkl. MwSt. (mit Ausnahme von Anlagegold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.