Wiener Philharmoniker Silbermünze

Wiener Philharmoniker Silber

Produktbeschreibung anzeigen
ElementumVision

Preisvergleich

merken

kaufen verkaufen
Artikel Geprüfte HändlerPreis
Wiener Philharmoniker
2020
Spotpreis +19,65%
24,63 EUR
Wiener Philharmoniker
verschiedene
Spotpreis +19,65%
24,63 EUR
Wiener Philharmoniker
2020
Spotpreis +19,89%
24,68 EUR
Wiener Philharmoniker
2020
Spotpreis +20,18%
24,74 EUR
Wiener Philharmoniker
2020
Spotpreis +20,42%
24,79 EUR

Daten zuletzt geladen: 28.10.2020 - 11:30 Uhr


Lies hier:

Wiener Philharmoniker: Anlagemünzen-Klassiker aus Silber

Der Wiener Philharmoniker ist seit 2008 in Silber erhältlich - sein Vorläufer aus Gold erschien bereits 1989. Die österreichische Prägestätte "Münze Österreich AG" prägt die erfolgreiche Anlagemünze aus Silber abhängig von der Nachfrage, jedoch immer mit Auflagen von mehreren Millionen. 

Im Ausgabejahr 2008 waren es bereits 7,8 Mio. Münzen, im Jahr 2013 lag die Auflage bei 14,5 Mio. Der Silber Philharmoniker hat einen Feingehalt von 999/1000 und wird ausschließlich in der Prägequalität Stempelglanz als Normalprägung in der Stückelung 1 oz herausgegeben.

Das Wichtigste in Kürze
  • Anlage-Klassiker aus Silber
  • Erste Bullionmünze mit Euro-Nennwert
  • Sehr hohe Akzeptanz

Die Münze mit dem Nennwert von 1,50 Euro ist im Ausgabeland pro forma als gesetzliches Zahlungsmittel zugelassen, relevant ist allerdings ausschließlich der Edelmetallgehalt. Der international auch als "Silver Harmony" bekannte Wiener Philharmoniker wird mit jährlich gleichbleibendem Motiv veröffentlicht, d. h. lediglich die aufprägte Jahreszahl ändert sich.

Wiener Philharmoniker Silbermünze

Wiener Philharmoniker Silbermünze: Der Silber Philharmoniker konnte sich sehr schnell am Markt etablieren und zählt zu den umsatzstärksten Bullionmünzen überhaupt. Er besitzt eine hohe Akzeptanz bei Anlegern, Händlern und Banken.

Die Lieferung von einzelnen Münzen erfolgte anfangs (2008) in eingeschweißt Münzfolien, mittlerweile werden einzelne Münzen von Händlern lose oder in Plastikhüllen versandt. Ab 20 Stück ist die Lieferung in Tubes, also Plastikröhren mit Deckel, üblich. Größere Bestellungen werden in sogenannten Masterboxen zu 500 Stück, welche mit 25 Tubes à 20 Münzen bestückt sind, ausgeliefert.

Woher kommt der Name?

Das weltberühmte österreichische Orchester "Die Wiener Philharmoniker" zählen zu den bekanntesten der Welt. Die vielfach ausgezeichneten Philharmoniker setzen sich aus Mitgliedern des Wiener Staatsopernorchesters zusammen, bestehen seit 1842 und erreichten in ihrer Geschichte zahlreiche internationale Erfolge. Ihnen zu Ehren wurde auf Vorder- und Rückseite der Münzen eine Auswahl der Orchesterinstrumente. Der "Silber Phil" steht seinen berühmten Vorbildern in Sachen Beliebtheit in nichts nach: Wie auch das Wiener Orchester zählt die Münze den beliebtesten Vertretern seiner Gattung. Bereits einen Monat nach Einführung der Münze im Jahre 2008 wurde die Stückzahl von 1 Million erreicht.

Details zur Münze

AusgabelandÖsterreich
PrägestätteMünze Österreich
Nennwert1,50 €
Material999er Silber
Gewicht31,103 g
Durchmesser37 mm
Dicke3,2 mm
Münzrandglatt
Text MotivseiteWIENER PHILHARMONIKER Silber
Text WertseiteREPUBLIK ÖSTERREICH 1 UNZE FEINSILBER Jahr 1,50 EURO 
Verpackungà 20 in Tube
à 500 in Masterbox
Wiener Philharmoniker Verpackung Masterbox, Tube

Die Motive

Sowohl die Motiv- als auch die Wertseite verfügen über einen erhöhten Randbereich. Der Münzrand ist glatt und ohne Inschrift.

Motivseite

Auf der Motivseite des silbernen Wiener Philharmonikers sind einige der wichtigsten Instrumente des Ensembles abgebildet. Dazu zählen mehrere Streichinstrumente, ein Horn, ein Fagott sowie eine Harfe. An oberen äußeren Münzran befindet sich die Inschrift: "WIENER PHILHARMONIKER SILVER".

Wertseite

Die Wertseite der silbernen Bullionmünze bildet ein imposantes Instrument des Orchesters ab - die bekannte Orgel aus dem Goldenen Saal des Wiener Musikvereines. Darüber steht die Inschrift: "REPUBLIK ÖSTERREICH", darunter wird sowohl das Material wie auch das Prägejahr und das Nominal angegeben: "1 UNZE FEINSILBER 2012 1,50 EURO".

Wiener Philharmoniker
Motivseite
Wiener Philharmoniker
Wertseite

Wiener Philharmoniker Silber Auflage

Im Erstausgabejahr 2008 wurde bereits nach einem Monat der einmillionste "Silber Phil" geprägt. Die ersten Ausgaben wurden noch in einer Plastikfolie eingeschweißt ausgeliefert. Die Silberversion konnte unter anderem auch deshalb so schnell zu einem Anlagemünzen-Klassiker aufsteigen, weil sich der Gold Philharmoniker bereits zuvor lange auf dem Markt etablieren konnte.

JahrAuflage
20087.773.018
20099.014.839
201011.358.168
201117.873.721
20128.769.227
201314.536.408
20144.643.508
20157.298.593
20163.448.390
20172.064.804
20182.101.592
20192.904.983
2020
noch nicht bekannt
2021
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt91.787.251
(Stand: August 2020)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Weitere Münzen aus Österreich: Preise vergleichen & günstig kaufen!

Preisentwicklung Wiener Philharmoniker

Wiener Philharmoniker Silbermünze Bewertung
4/5 (18)
Pjotr 5.00/5
Keine Silberunze kann sich aufeinander gestapelt mit dem Philharmoniker in Silber messen. Eine pure Augenweide der glatte Rand!!! Die einzige deutschsprachige moderne Silberunze. Sie redet zu mir und sagt "Kauf mich" ;-)
Horst 4.00/5
Schöne, bekannte und fungible Münze. Leider liegt der Spread zwischen An- und Verkauf viel höher als bei Maple Leaf, Känguru & Co. Daher leider keine Kaufempfehlung.
Werner 4.00/5
Sieht man sich die langfristige Wertentwicklung an, so kann man auch getrost beim Euro bleiben. Es gibt halt noch das Fünkchen Hoffnung auf Besserung !!

Copyright © 2009-2020 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"