Goldeuro Goldmünze

Goldeuro Goldmünze

Produktbeschreibung anzeigen

merken

kaufen verkaufen
Artikel  Geprüfte Anbieter Preis
Goldeuro
ohne Box + CoA
verschiedene
529,25 EUR
Goldeuro
Goslar J.538
2008
536,48 EUR
Goldeuro
Trier J.547
2009
542,49 EUR
Goldeuro
verschiedene
543,00 EUR
Goldeuro
verschiedene
545,50 EUR
Goldeuro
Einführung Euro J.493, D
2002
547,00 EUR
Goldeuro
Einführung Euro J.493, F
2002
547,50 EUR
Goldeuro
Lübeck
2007
548,05 EUR
Goldeuro
Einführung Euro
2002
548,49 EUR
Goldeuro
Einführung Euro J.493
2002
549,29 EUR
Goldeuro
Einführung Euro
2002
550,00 EUR
Goldeuro
verschiedene
555,42 EUR
Goldeuro
verschiedene
557,27 EUR
Goldeuro
Aachen J.574
2012
559,10 EUR
Goldeuro
Bamberg J.509
2004
560,49 EUR
Goldeuro
Weimar J.524, J
2006
562,98 EUR
Goldeuro
Wartburg J.566
2011
563,00 EUR
Goldeuro
FIFA Fußball WM 2006 J.516
2005
569,00 EUR
Goldeuro
FIFA Fußball WM 2006 J.516
2005
579,00 EUR
Goldeuro
Goslar J.538, D
2008
579,00 EUR
Goldeuro
Weimar
2006
581,02 EUR
Goldeuro
Wittenberg
2017
584,50 EUR
Goldeuro
Trier J.547
2009
585,00 EUR
Goldeuro
Wittenberg
2017
591,46 EUR
Goldeuro
Quedlinburg
2003
599,00 EUR
Goldeuro
Würzburg J.555
2010
609,00 EUR
Goldeuro
Vorverkauf Augustusburg Falkenlust G
2018
615,00 EUR
Goldeuro
Quedlinburg J.502
2003
620,00 EUR
Goldeuro
Oberes Mittelrheintal J.602
2015
748,80 EUR

Daten zuletzt geladen: 22.08.2018 - 07:19 Uhr

Faszination Euro: Die 100-Euro-Goldmünzen

Nach der erfolgreichen deutschen Goldmark folgten zur europäischen Währungsumstellung im Jahre 2002 die deutschen Goldeuro. Diese, mit je 100 Euro Nominal versehenen 1/2-Unzen-Goldmünzen, erscheinen jährlich mit wechselndem Motiv. Seit der Ausgabe 2004 erscheinen die Goldeuro Gedenkmünzen im Oktober desselben Jahres.

Im Ersterscheinungsjahr wurde zusätzlich zu der 100-Euro-Goldmünze eine Ausgabe mit dem Nennwert 200 Euro und einem Feingewicht von 1 Unze veröffentlicht. Die Münzen werden von den fünf deutschen Prägestätten produziert und über die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland vertrieben.

Zudem erscheinen seit 2010 erstmals auch 20-Euro-Goldmünzen aus Deutschland. Dabei handelt es sich um eine 1/8-Unzen-Serie aus der Reihe "Deutscher Wald", die mit insgesamt 6 Ausgaben bis 2015 abgeschlossen sein soll.

Bisher erschienene/geplante 100 Euro Ausgaben

Die Feinheit aller Goldeuro-Münzen beträgt 999,9/1000. Sie bestehen also aus 99,99 % reinem Gold.

Jahrgang Thema Abmessungen Gewicht Design
2002 "100 € Einführung des Euro" 28,00 × 1,65 mm 15,55 g Bodo Broschat
2002 "200 € Einführung des Euro" 32,50 × 2,45 mm 31,10 g Anton Zvone Jezovsek
2003 UNESCO "Quedlinburg" 28,00 × 1,65 mm 15,55 g Agatha Kill
2004 UNESCO "Stadt Bamberg" Prof. Ulrich Böhme
2005 "FIFA WM Deutschland 2006" Heinz Hoyer
2006 UNESCO "Klassisches Weimar" Dietrich Dorfstecher
2007 UNESCO "Hansestadt Lübeck" Bodo Broschat
2008 UNESCO "Altstadt Goslar" Wolfgang Doehm
2009 UNESCO "Liebfrauenkirche..." Michael Otto
2010 UNESCO "Würzburger Residenz" Dietrich Dorfstecher
2011 UNESCO "Wartburg" Wolfgang Reuter
2012 UNESCO "Aachener Dom" Erich Ott
2013 UNESCO "Gartenreich Dessau-Wörlitz" Lorenz Crössmann
2014 UNESCO "Kloster Lorsch" Frantisek Chochola
2015 UNESCO "Oberes Mittelrheintal" Friedrich Brenner
2016 UNESCO "Altstadt Regensburg mit Stadtamhof" Friedrich Brenner
2017 UNESCO "Luther Gedenkstätten" Bastian Prillwitz
2018 UNESCO "Schlösser Augustusburg/ Falkenlust" k. A.

Details zum Goldeuro 1/2 oz

Ausgabeland Bundesrepublik Deutschland
Prägestätte Deutsche Prägestätten
Nennwert 100 Euro
Material 999,9er Gold
Gewicht 15,55 g
Durchmesser 28 mm
Dicke 1,65 mm
Münzrand geriffelt
Text Wertseite BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 100 EURO

Goldeuro Auflage

Alle Goldeuros werden in der Prägequalität "Stempelglanz" ausgegeben.

Jahr Gängige Kursbezeichnung Gesamtauflage (A, D, F, G, J)
2002 Einführung Euro 500.000
2003 Quedlinburg 400.000
2004 Bamberg 400.000
2005 WM 400.000
2006 Weimar 350.000
2007 Lübeck 330.000
2008 Goslar 320.000
2009 Liebfrauenkirche 320.000
2010 Würzburg 320.000
2011 Wartburg 300.000
2012 Aachen 270.000
2013 Dessau-Wörlitz 200.000
2014 Kloster Lorsch 200.000
2015 Oberes Mittelrheintal 163.000
2016 Regensburg 147.000
2017 Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg 158.000
2018 Augustusburg/ Falkenlust
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 4.820.000
(Stand: Juni 2017)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Deutsche Prägestätten

Die fünf staatlichen deutschen Prägestätten sind zu gleichen Teilen an der Produktion der Sammlermünzen beteiligt. Die ehemaligen Prägestätten "Staatliche Münze Stuttgart" und "Staatliche Münze Karlsruhe" schlossen sich 1998 zu den "Staatlichen Münzen Baden-Württemberg" zusammen und bilden die größte Münzprägebetriebsstätte Deutschlands. Darüber hinaus beauftragt Deutschland als einziges Land der Euro-ausgebenden Länder mehrere Prägestätten mit der Produktion der Münzen. Dies gilt für Umlauf- und Sammlermünzen gleichermaßen.

Münzzeichen Prägestätte
A Staatliche Münze Berlin
D Bayerisches Hauptmünzamt
F Staatlichen Münzen Baden-Württemberg Standort Stuttgart
G Staatlichen Münzen Baden-Württemberg Standort Karlsruhe
J Hamburgische Münze

Die Motive

Die Vorder- und Rückseiten der 100-Euro-Goldmünzen aus Deutschland werden mit jährlich wechselnden Motiven gestaltet. Das Erstverkaufsjahr stand noch ganz im Motto der europäischen Währungsunion, dementsprechend bildet die Motivseite verschiedene Euro-Symboliken wie Euro-Zeichen und mehrere Motive der Euro-Banknoten ab. Ab 2003 folgte eine Serie mit jährlich wechselnden Motiven zu dem Thema "UNESCO-Weltkulturerbe", die bis heute fortgesetzt wird. Sie wurde jedoch im Jahr 2005 zugunsten der Fussball-WM 2006 in Deutschland unterbrochen und anschließend fortgesetzt.

Auf der Wertseite der Münzen aus Gold wird eine jährlich wechselnde Interpretation des deutschen Wappenadlers zusammen mit den 12 Europa-Sternen veröffentlicht. Die stets gleichbleibende Inschrift lautet: "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 100 EURO" und wird durch die Angabe des Prägejahres sowie des Münzzeichens der Prägestätte ergänzt.

Auf den deutschen Goldeuros fehlt die Angabe des Goldgehaltes. Sie ist weder auf Avers noch auf Revers vorhanden, wird jedoch in der enthaltenen COA (Certificate of AuthenticityEchtheitszertifikat) bestätigt. Der Münzrand der 1/2-Unzen-Goldeuros ist geriffelt, lediglich der 1-Unzen-Goldeuro von 2002 ist glatt und enthält die (vertiefte) Prägung: "IM...ZEICHEN...DER...EINIGUNG...EUROPAS..."

200 Euro Goldeuro 1 oz

Die 1 oz Ausgabe anlässich der Einführung des Euro im Jahr 2002 blieb die einzige Goldeuro-Münze mit einem Nennwert von 200 Euro Münze und einem Feingewicht von 1 oz. Die Feinheit beträgt wie auch bei den anderen Goldeuro-Ausgaben 999,9/1000.

Jahrgang Thema Abmessungen Gewicht Design
2002 "200 € Einführung des Euro" 32,50 × 2,45 mm 31,1 g Anton Zvone Jezovsek

Details zur Lutherrose Gold 1/4 oz

Ausgabeland Deutschland
Nennwert 50 Euro
Material 999er Gold
Gewicht 7,78 g
Durchmesser 20 mm
Dicke 1,65 mm
Münzrand geriffelt

Lutherrose Auflage

Jahr 1/4 oz
2017 150.000
(30.000 je Prägestätte)
2018
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 150.000
(Stand: Juni 2017)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

50 Euro Goldmünzen Auflage

Das Bundesfinanzministerium startet ab 2018 mit einer neuen Serie. Das Thema lautet "Musikinstrumente". Die Goldmünzen-Serie soll aus insgesamt fünf Motiven bestehen.

Jahr Motiv Auflage
2018 Kontrabass
noch nicht bekannt
2019 Hammerflügel
2020 Orchesterhorn
2021 Pauke
2022 Konzertgitarre
Auflage Gesamt
(Stand: September 2017)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Ausgabetermine des 1/2 oz Goldeuros

  • 09. Mai 2002
  • 01. November 2003
  • 01. Oktober 2004
  • 04. Oktober 2005
  • 02. Oktober 2006
  • 01. Oktober 2007
  • 01. Oktober 2008
  • 01. Oktober 2009
  • 01. Oktober 2010
  • 04. Oktober 2011
  • 01. Oktober 2012
  • 01. Oktober 2013
  • 01. Oktober 2014
  • 01. Oktober 2015
  • 04. Oktober 2016
  • 02. Oktober 2017
  • 01. Oktober 2018

Ausgabetermine Lutherrose

  • 24. Mai 2017

Ausgabetermine der Serie Musikinstrumente

Die Serie 1/4 oz Goldmünzen Musikinstrumente startete im August 2018.
Weiteren Ausgabetermine sind noch nicht bekannt.

  • 10. August 2018

Jaeger-Nummer Suche

Hier Münzen mit Jaegernummern im Gold.de Preisvergleich suchen.
Einfach 1 bis 4-stellige Jaegernummer eingeben und direkt Preise im Münzkatalog suchen:

J.
Jegerkatalog

Jaegerkatalog: Standardwerk für Sammler bei Amazon

Der offizielle Jaegerkatalog "Die deutschen Münzen seit 1871" ist die Referenz für die Sammelgebiete Kaiserreich und Deutschland!

Bei Amazon ansehen

Die letzten Artikel zu Goldeuro Goldmünze

Goldeuro 2017 - Luthergedenkstätten Eisleben u. Wittenberg 02.10.2017
Lutherrose 2017 Goldeuro - erste Deutsche 50 Euro Goldmünze 29.05.2017
Goldeuro 2016 - Unesco Welterbe - Altstadt Regensburg mit Stadtamhof 09.10.2016
Goldeuro 2016: 100 EUR Regensburg in Stuttgart angeprägt 21.07.2016

Preisentwicklung Goldeuro

Preisentwicklung Goldeuro
Goldeuro Goldmünze Bewertung
4/5 (35)
Toller Hecht 5.00/5
Diese 1/2 Unze Goldreuro hat mich voll überzeugt. Geht doch, wenn man will. In einer schönen Klappbox mit Bundesadler. Das ganze zu einem sehr spottnahen Preis. Soviel Gimmicks zu diesem Preis gibt´s von keinem anderen Hersteller. So macht der Goldkauf wieder Spass,
Hans im Glück 4.00/5
Habe mich noch kurz vorm Brexit-Votum 2016 für die einzige 200 Euro Goldmünze aus Deutschland (Münzprägestätte A = Berlin) 2002 entschieden, da diese meines Erachtens noch am ehesten Wertsteigerungen verspricht. Ihre Fungibilität würde ich aufgrund vorliegender 1 oz-Stückellung weitaus besser einschätzen, als jene der ausschließlich in 1/2 oz-Stückelung zu erwerbenden 100 Euro Goldmünzen. Noch dazu ist die Auflage mit 20.000 Einheiten je Münzprägestätte bei ersterer Ausgabe verhältnismäßig gering. Wohl dem - der wie ich - noch ein Exemplar (erster Wahl und ohne rote Flecken erstehen konnte. Das Münzbild und die Verpackungsart (Stempelglanz in einer Box) ist bei allen Exemplaren gleich und sicherlich eine Geschmacksfrage. Mir sagt das Gesamtpaket durchaus zu und auf ernsthafte Gedanken einer Veräußerung bin ich derzeit noch nicht gekommen.
Holzmann 3.67/5
Vom "Handwerklichen" her ist nicht das Geringste an den Goldeuros auszusetzen: Die Verarbeitung ist gut bis sehr gut, und die Motive zeichnen sich durch optische Klarheit aus. Allerdings haben die Münzen so manche Schwäche bezüglich Preis / Leistungsverhältnis. Einerseits habe ich den Eindruck dass die Herausgeber nicht wirklich wissen welchen Markt sie nun bedienen wollen: Anleger oder Sammler ? Für Sammler sind die Auflagen - trotz jährlich wechselnder Motive - viel zu hoch um einen Wertzuwachs via Seltenheit zu generieren (ausgenommen hiervon ist nachweislich die 200-€-Münze 2002 zu 1 OZ sowie - mutmaßlich - die 1/4-OZ-Lutherrose 2017). Die allermeisten Jahrgänge sind nach wie vor über den "Erstmarkt" erhältlich, und dies nach ein paar Jahren sogar sehr nahe am Spot. Für Anlager ist der Goldeuro wegen der nicht gerade geringen Aufschläge (allein das BMF nimmt für jede Münze im Erstausgabejahr einen Aufschlag von 50 Euro) nur bedingt interessant, da sind dann schon eher die "Klassiker" a la Krugerrand / Maple Leaf etc. gefragt. Zudem fehlen auf den Münzen die Gewichtsangabe in Unzen oder Gramm, was für internationale Vergleichbarkeit eigentlich unerlässlich sein sollte... Die genannten "Schwächen" machen die Goldeuros - leider - zu relativen Ladenhütern und verhindern ihr Vordringen auf den internationalen Markt. Dennoch sind es - wie gesagt - schöne Stücke. Ein Tipp für Interessenten: Warten Sie mit dem Kauf ca. zwei Jahre (keine Sorge, die Münze wird dann noch verfügbar sein) und kaufen Sie sie dann ohne unnötige Zuschläge nahe dem Spotpreis.

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany