Neu!
Britannia Goldmünzen 2019

Die britische Royal Mint hat im Dezember 2018 den neuen Jahrgang der Goldmünze Britannia vorgestellt. Die ...

Ratgeber
Faktencheck Goldmengen - So groß ist der Goldwürfel aktuell!

Der Mensch mag es bekanntlich anschaulich. Wenn man sich etwas bildlich vorstellen kann, dann ist das allemal ...

Ratgeber
Gold und Silber schenken zu Weihnachten

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: Was schenke ich zu Weihnachten? Kein Panik - wir helfen: Tolle Gold ...

Wissen & News - Neue Beiträge

Britannia
Britannia 2019 Silbermünze
Im Dezember 2018 ist der neue Jahrgang der britischen Silbermünze Britannia erschienen. Die Britannia zählt zu den klassischen Bullionmünzen, die für Anleger von der Royal Mint geprägt werden. Auf der Motivseite ist die ...
Statt der von vielen Anlegern erhofften Jahresendrally beschleunigt sich die Talfahrt bei DAX und S&P500. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen, weshalb der Abwärtstrend anhalten dürfte. Umso bemerkenswerter ist es, ...
Während sich die Preise für Silber, Platin und Gold seit nunmehr über sieben Jahren in einem Bären- bzw. Seitwärtsmarkt befinden, kann der Palladiumpreis hingegen mit enormer Stärke und neuen Allzeithochs ...
Summa summarum kann man nach elf Monaten bei Gold eine negative Bilanz ziehen, schließlich hat sich der Krisenschutz seit Ende 2017 auf Dollarbasis bislang um sechs Prozent verbilligt. Es gab aber auch Positives zu ...
Aktuelle Fakeshop Warnungen: feingoldscheideanstalt-seit1972.de goldbarren-scheideanstalt.de Informationen zu den aktuellen Fakeshops Was bedeutet "Fakeshop Warnung"? Diese Onlineshops sind gefälscht. Die Betrüger haben ...
Star Wars
Death Star - Star Wars Ultra High Relief
Im September 2018 ist die 2 oz Silbermünze „Death Star“ der beliebten „Star Wars Classic“- Serie von der New Zealand Mint erschienen. Die Motivseite zeigt den berühmten Todesstern aus dem ersten Film der Saga ...
Top 5 Artikel
1
Goldpreis 2018: Bilanz nach elf Monaten
Goldpreis 2018: Bilanz nach elf Monaten

Summa summarum kann man nach elf Monaten bei Gold eine negative Bilanz ziehen, schließlich hat sich der Krisenschutz seit Ende 2017 auf Dollarbasis bislang um sechs Prozent verbilligt. Es ...

Neue Kommentare
laut gedacht schrieb am 10.12.2018 zum Beitrag "Kurseinbruch bei DAX und S&P500 - Goldpreis kommt kaum vom Fleck"
Genau meine Ansicht
Miles schrieb am 10.12.2018 zum Thema "Staatsverschuldung Deutschland"
was komisch?? denkst du die Abzahlung unterliegt strikt den 78€? Da war wohl jemand eine Gemeinde die durch Spende, (kommt ja oft vor) ihre Schulden tilgen konnten.
Fritzthecat schrieb am 09.12.2018 zum Beitrag "Kurseinbruch bei DAX und S&P500 - Goldpreis kommt kaum vom Fleck"
Im Grunde haben Sie recht. Allerdings wird sich an der Situation niemals etwas ändern. Die erste Welt hatte die Dritte schon immer ausgebeutet. Unser Wohlstand fundamentiert nur auf den Gebeinen der armen Länder. Nach einem witschaftlichen Kollaps wird es wieder aufwärts gehen und alles ist beim Alten. Wir schauen nur auf den Kapitalismus. Das eigentlich Wichtige wird noch immer weitgehend verdrängt. Die Ausbeutung der Natur wird uns das Genick brechen. Geld kann man immer produzieren. Den Klimawandel stoppen und den zerstörten Planeten wieder auf die Beine bringen, da wird es schon schwieriger. Ich weiß, daß ich jetzt den Finger in die Wunde lege, aber retten kann sich die Menschheit nur wenn sich die Anzahl der Erdenbürger sagen wir mal mindestens halbiert.
Goldsammer schrieb am 08.12.2018 zum Beitrag "Kurseinbruch bei DAX und S&P500 - Goldpreis kommt kaum vom Fleck"
Um mal beim Thema zu bleiben: Weeklyclose über der 200er. Ich sehe der Kurs kommt vom Fleck.
Minenfan schrieb am 08.12.2018 zum Beitrag "Kurseinbruch bei DAX und S&P500 - Goldpreis kommt kaum vom Fleck"
Bei der Ausrede gebe ich Ihnen recht. Es kommt alles so wie die Macher das planen. Dann wird eine Begründung bekanntgegeben. Das sind dann die Lächerlichkeiten sondergleichen. Ich denke daß es langfristig allen an den Kragen geht.Denn man hat nur in Billigländern für die erste Welt produziert. Da muß alles dreifach konsumiert werden. Das erfährt eine sättigung oder kommt zum Stillstand wenn man Geld aus dem Markt nimmt. In den Billig Produktionsländern können sich die Menschen die von ihnen hergestellten Produkte nie leisten, das macht die Gier und der Egoismus, diese fallen uns auf den Kopf. Nur eine Frage der Zeit.
ZhouWeng schrieb am 07.12.2018 zum Beitrag "Kurseinbruch bei DAX und S&P500 - Goldpreis kommt kaum vom Fleck"
Der S&P500 war nach der Information über die Verhaftung sogar leicht im plus, am Tagesende, also nur eine faule Ausrede. Der Aktienmarkt ist überteuert, mindestens um das doppelte, das hat nichts mehr mit Realität zu tun. Ja, auch der DAX profitiert massenhaft von der Verschuldung; nur, 99% haben nichts davon, außer Schulden, die dürfen sie dann tragen. Die USA werden nichts besser überstehen, die werden verhungern. Ah ja, der starke Dollar, deren Exportschlager; USA hat die mächtigste Armee, sie kann sich einfach alles holen, im Notfall. Das glauben wirklich noch die meisten.
fake bin auch reingefallen 4600 Euro weg Anzeige ist bereits am laufen wegen Betrug
Fritzthecat schrieb am 06.12.2018 zum Beitrag "Palladium teurer als Gold?"
Das kann man wieder sehen, wie man will. Der Verbrennungsmotor ist ein Auslaufmodell, daher dürfte der Hunger nach Palladium eher zurückgehen. Es ist wie immer und alles: Spekulanten bestimmen den Preis und nichts Anderes. Wer jetzt noch meint mitgehen zu wollen, verliert.
31er schrieb am 06.12.2018 zum Thema "Staatsverschuldung Deutschland"
danke für ihre hilfe ihr artikel hat uns sehr geholfen unsere schulaufgaben zu bearbeiten THANK UUUUU
PGM_Pal schrieb am 05.12.2018 zum Beitrag "Palladium teurer als Gold?"
Palladium wie auch Rhodium und Iridium sind stark strategische Metalle und zwar nicht finanztechnisch. Länder, die noch in der Lage sind weiter als bis zur nächsten Wahl zu denken werden da vorsorge treffen. Auch eine super Art den $ loszuwerden. Ich denke mal Unternehmen, die über das nächste Quartal denken können werden da mitspielen. Mal sehen.

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany