Kurznachrichten
Themen & Hintergründe
Kommentare aus der Gold.de Communtiy
Endlich jemand der sich traut die Wahrheit zu sagen. Es wird nicht mehr lange Dauern bis es wirkliche Gründe gibt um zu Demonstrieren. Wir denken, wir Deutsche können das Klima der Welt retten, dabei ist die gesamte Kampagne nur Ablenkung von den wirklichen Problemen. Es gibt aber dank der Beiträge der Autoren schon viele Menschen, die nicht mehr alles Glauben. Versuchen sie mal aktuell etwas mehr von ihrem ersparten Geld abzuheben. Zuerst bekamen sie nur viele merkwürdige Fragen. Seit letzter Woche bekommt man bei meiner Bank nur noch 5000€ am Tag und wird angesehen wie ein Schwerverbrecher. Wenn man mehr abheben will, muss man das anmelden. Beim letzten Mal hat die schriftliche Ankündigung mit Tan niemand erhalten. Ob es beim nächsten Versuch Geld gibt, weiß auch noch keiner so genau. Viele Goldhändler haben aktuell nicht mehr viel Ware oder sind schnell ...
Der Rabatt von 300,- € hat mich mißtrauisch gemacht und mich zu einer Recherche im Internet veranlaßt. Zum Glück bin ich auf diese Seite gestoßen. Ich war kurz vor einer Bestellung. Vielen Dank für die Warnung. Ich frage mich wie es möglich ist, daß solchen erkannten Betrügern nicht zeitnah das Handwerk gelegt wird.
Zumindest Steuern NACH Steuern gibt es schon. Z.B. Ich kaufe mir ein Haus, zahle dafür bereits massig Steuern in mehreren Bereichen. Kurz nach der Abbezahlung der Kredite sterbe ich plötzlich und unerwartet. Meine Erben müssen für den Antritt des Erbes, wenn es über einen gewissen Freibetrag geht, was entrichten?? ;-)
Wie wäre es mit einer Ich-lebe-Gebühr.. ach stopp.. die gibt es schon.. Versicherungen! Ja, das Finanzsystem kann sehr erfinderisch sein. Ich will auch nicht ausschließen, dass da was kommt, was das Bargeld unattraktiver machen soll. Allerdings hat sich das "Klebesystem" in der Hyperinflationszeit aus der Nachkriegszeit nie als praktikabel erwiesen und ich behaupte, dass dies auch heute noch nicht so ist. Was sie aber versuchen werden, dass bei einer Abbuchung und bei der Einzahlung eine Art Steuer nach- bzw. vorerhoben wird. Wie das Kind dann heißt (Abgabe, Negativzinzen, Steuer, erweiterte Kontoführungsgebühr, Finanzsystemrettungsbeitrag, ...) ist dabei nicht entscheidend. Jedoch während das Bargeld irgendwo nur "liegt", z.B. einem Geldbeutel oder unter dem Kissen oder privat ausgetauscht wird, ist es fast nicht möglich Gebühren zu erheben. Hier fehlt dem ...
Eine Goldsteuer wird auch noch kommen, da müssen Sie sich keine Sorgen machen... Selbst eine Bargeldsteuer soll kommen! Sicherlich wird es in Zukunft auch noch Steuern auf Steuern geben.

Copyright © 2009-2019 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"