Stand: 15.04.2013  0 Kommentare

15. April 2013 - Aufgrund der aktuellen Kursschwäche bei Gold und Silber sowie den einhergehenden drastisch eingebrochenen Preisen für Anlagemünzen verzeichnet Gold.de einen weiteren Rekordtag der Zugriffszahlen und der Nachfrage, während einige Online-Medien und TV-Sender bereits das Ende der Gold-Hausse verkünden. Wir erleben also am heutigen Montag eine völlig konträre Berichterstattung zu dem tatsächlichen Verhalten der Anleger, zumindest im physischen Bereich.

Bedingt durch die hohe Frequenz sind einige Händler mit dem Bestellaufkommen völlig überlastet und haben uns zeitweise gebeten, das Listing temporär auszusetzen, um keine weiteren Bestellungen mehr zu erhalten. Wundern Sie sich daher bitte nicht, wenn der ein oder andere Händler zeitweise nicht gelistet ist.

Einige Händler verzeichnen Rekordumsätze im Verkauf, während vergleichsweise nur geringe Umsätze auf der Ankaufsseite (Verkäufe an den Händler) zu verzeichnen sind. Teilweise zeichnen sich auch schon physische Engpässe ab. So kostet z. B. der Krügerrand heute über 10 EUR mehr als andere Gold-Anlagemünzen, was nicht üblich ist. Hier scheinen zumindest an diesem Montag deutlich Angebotslücken zu bestehen. Teilweise berichten uns Händler, dass sie bereits im Großhandel selbst nur eine geringe Anzahl von Krügerrändern ordern können.

Seitens Gold.de kann beobachtet werden, dass viele Anleger zu diesen vergünstigten Preisen beherzt zugreifen und Ihre Edelmetallbestände akkumulieren, zumal sich die Gesamtsituation der Finanzkrise mit den Auswirkungen von Zypern, auch im Hinblick auf Geldwerte, deutlich verschärft hat.

Durch die extrem hohe Nachfrage der letzten Tage ist mit Sicherheit damit zu rechnen, dass es in den kommenden Tagen und Wochen zu Auslieferungsproblemen bei den Händlern kommen wird. Bitte lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern und haben Sie Verständnis dafür, dass ein Vielfaches an Bestellvolumen hier erst einmal abgearbeitet werden muss.

Rekordtag bei Gold.de - Händler teilweise völlig überlastet
Thumb Goldbarren
AKTUELLE PREISE:
Goldbarren
1 Gramm ab 36,52 EUR
Geschenkbarren aus Gold ab 42,00 EUR
2 Gramm ab 77,52 EUR
2,5 Gramm ab 91,56 EUR
5 Gramm ab 177,11 EUR
10 Gramm ab 349,00 EUR
20 Gramm ab 689,00 EUR
1 oz ab 1.073,20 EUR
Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an [email protected] widerrufen.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany