Chile ist ein Staat in Südamerika und erstreckt sich schmal und langgezogen über rund 4300 km an der Pazifikküste entlang der Anden, ist jedoch durchschnittlich nur ca. 180 km breit. Es grenzt an Argentinien, Bolivien und Peru und dehnt sich über mehr als 39 Breitengrade aus. Chile vereint viele Superlative in sich: Der südlichste Punkt Südamerikas – Kap Hoorn – gehört zu Chile, auch der höchstgelegene Vulkan der Welt ist hier zu finden, sowie eine der trockensten Wüsten der Welt, die Atacama-Wüste.

Kupfer ist das wichtigste Exportgut des Landes. Mit ca. 40 % besitzt Chile das größte bekannte Kupfervorkommen der Welt und ist derzeit weltweit größter Kupferexporteur. Die Mine Chuquicamata ist die größte offene Kupfermine der Welt. Bergbau spielt in Chile eine große Rolle. Das Pascua-Lama-Projekt, geplant von der kanadischen Firma Barrick Gold, soll zu einer der größten Goldminen der Welt werden. Gefördert werden sollen Gold, Silber und Kupfer, der Produktionsbeginn ist für 2016 in Aussicht gestellt.

Material:
Einheit / Größe:
Jahrgang:
Sortierung:

Goldmünzen aus Chile

Der Chile Peso aus Gold mit den Nennwerten 20, 50 und 100 Pesos war im 20. Jahrhundert eine gängige Umlaufmünze.

Prägestätten chilenischer Münzen

Der Palacio de la Moneda, die ehemalige Münzprägestätte in der Hauptstadt Santiago de Chile, ist heute der Sitz der chilenischen Präsidenten.

Copyright © 2009-2019 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"