Gold: 1.709,51 € +0,18 %
Silber: 22,12 € +0,67 %
Ethereum in Euro
1 Ethereum (ETH) =
1.220,98 EUR
+0,79 % +9,58 EUR
Wechselkurs
EUR / USD
1,0568
Stand: Uhr
05.12.2022
Ethereum in Dollar
1 Ethereum (ETH) =
1.290,28 USD
+1,11 % +14,22 USD
Durchschnittlicher Kurs am 05.12.2022
ETH Performance 2022
Ethereum in EUR -62,40 %
Ethereum in USD -65,07 %
Marktkapitalisierung
In Euro: 146.895.038.552,00
In Dollar: 155.232.556.831,43 $

Ethereum Preis Rechner

Ethereum (ETH)
1 ETH = 1.220,98 Euro
1 ETH = 1.290,28 Dollar
1 ETH = 22.22 g Gold
1 ETH = 1719.69 g Silber

Ethereum Kurs im Chart

 

Wissenswertes zum Ethereumpreis

Das Wichtigste in Kürze
  • Kursentwicklung sehr volatil
  • Unterscheidung zwischen Ether und Ethereum sinnvoll
  • Ether: Kryptowährung im engeren Sinne (Kürzel: ETH)
  • Ethereum: Blockchain mit weitreichenden Möglichkeiten
  • Smart Contracts, dApps

Was ist Ethereum?

Ethereum existiert seit 2015 und zählt wie Bitcoin zu den Kryptowährungen. Es ist somit virtuelles Geld. Für Fälschungssicherheit sorgt eine Verschlüsselungstechnik, auch Kryptographie genannt.

Genau genommen unterscheidet man zwischen Ether, der eigentlichen digitalen Währung, sowie Ethereum, womit die gesamte Infrastruktur in Gestalt einer Blockchain bezeichnet wird.

Ether wird abgekürzt als ETH und ist kein gesetzliches Zahlungsmittel.

Vergleich mit Bitcoin

Mit einer Marktkapitalisierung von fast 400 Milliarden US-Dollar ist Ethereum, Stand Januar 2022, nach Bitcoin weltweit die Nummer Zwei unter den Kryptowährungen.

Wie bei Bitcoin gibt es auch bei Ether eine Blockchain, also ein öffentliches Register, das sämtliche Transaktionen berechnet und in chronologischer Reihenfolge protokolliert. Als dezentrale Datenbank ist diese Blockchain unbestechlich und maximal sicher. Es müssten schon alle Rechner und Server weltweit gleichzeitig ausfallen, um das System stillzulegen.

Transaktionen zwischen den Teilnehmern verlaufen ebenfalls vergleichbar wie bei Bitcoin, nämlich direkt (= peer-to-peer) und ohne vermittelnde Instanz wie etwa eine Bank oder ein Zentralserver. Ähnlich auch die Erzeugung der virtuellen Coins. ETH entstehen durch Berechnung, das sogenannte Schürfen oder Ether Mining.

Im Gegensatz zu Bitcoin ist aber Ethereum weniger eine Kryptowährung, sondern ein ganzes Ökosystem auf Blockchain-Basis. Es ist im weiteren Sinne eine Umgebung, in der digitale Verträge aller Art angelegt und ausgeführt werden können als Smart Contracts. Hierfür gibt es eine Vielzahl von Apps, sogenannte dApps (=dezentralized Apps). Ethereum ist also vor allem eine Plattform für Krypto-Projekte; ETH sozusagen nur das Schmiermittel, um diese Anwendungen zu nutzen. Dabei ist Programmierbarkeit ein wichtiger Punkt, der Ethereum so variabel macht.

Ethereumkurs

Was kostet ein Ether? Wie bei Kryptotechnologien üblich, gibt es keine Zentralinstanz, die den Kurs oder Preis von Ether bestimmt. Der Ethereum-Preis ist daher Resultat von Angebot und Nachfrage. Im Grunde gilt sogar für jeden Handelsplatz jeweils ein eigener Kurs für ein Ether. Dieser kann abhängig von der Börse auch in verschiedenen Währungen notiert sein wie Dollar, Schweizer Franken oder Euro. Die Preisunterschiede sind allerdings marginal.

Kursentwicklung

Ethereum Kursentwicklung 2017-2022 Ether Chart: Preisentwicklung ab 2017

Einen ersten Peak zeigt der Ethereum-Chart Anfang 2018 mit über 1000 US-Dollar/ETH. Es folgte ein deutlicher Rücksetzer und daran anschließend eine längere Phase der Konsolidierung. Bemerkenswert dann der steile Kursanstieg beginnend Ende 2020, ebenfalls gefolgt von deutlichen Rücksetzern. Das bisherige All-Time-High markierte der Ethereum-Kurs am 10. November 2021 mit 4.859,50 US-Dollar.

Preisbestimmende Faktoren

Technologische Neuerungen können sich schnell und deutlich auf den Etherkurs auswirken. Insbesondere hängt der Preis davon ab wie populär sich Apps oder Smart Contracts entwickeln, die auf der Ethereum Blockchain implementiert sind. Allgemeine politische und wirtschaftliche Faktoren sind ebenfalls preisbestimmend.

Soll man in Ethereum investieren?

Da sich Ethereum nicht nur zum Bezahlen eignet, sondern im Grunde eine komplette Softwareplattform für dezentrales Computing auf Kryptobasis darstellt, sehen nicht wenige Investoren hierin eine große Zukunft. Man investiere nicht nur in Kryptogeld, sondern in eine umfassende Blockchain-Idee.

Im Vergleich zu Gold gibt es aber einen entscheidenden Unterschied. Die Geschichte von Ethereum ist noch sehr jung. Ether Kurs Prognosen sind daher mit großer Vorsicht zu genießen, die Volatilität ist hoch. Anleger müssen also viel Risikobewusstsein mitbringen. Auch kann ein gewisses Maß an Nerd-Wissen nicht schaden, um die technischen Möglichkeiten einschätzen zu können.

Gold dagegen funktioniert seit Jahrtausenden als Wertspeicher. Ein Totalverlust ist praktisch ausgeschlossen. Zudem ist Gold einfach zu verstehen und es funktioniert auch ohne Internet.

Eine Alternative wären sogenannte Stablecoins. Das sind Ethereum-Token mit einem Wert, der fest bleibt auch wenn sich der ETH-Kurs ändert:
www.ethereum.org - Stablecoins

Clevere Anleger setzen auf beide Welten. Physisches Gold für Sicherheit und Werterhalt, Ethereum als Beimischung im Vermögensportfolio mit Zukunftspotential:
Zum Preisvergleich Goldmünzen
Zum Preisvergleich Goldbarren

Wer hat's erfunden?

Als Initiator gilt Vitalik Buterin. 2013 stellte der damals erst 19 Jahre alte Programmierer seine Idee vor, 2015 startete der Betrieb des Netzwerks. Weitere wichtige Personen waren und sind Jeffrey Wilcke, Gavin Wood, Mihai Alisie, Amir Chetrit, Joseph Lubin, Charles Hoskinson und Anthony Di Iorio.

Heute gibt es eine Stiftung hinter dem Projekt, die Ethereum Foundation mit Sitz in der Schweiz:

Service: Ethereum kaufen und verkaufen

Handelbar ist Ethereum auf diversen Kryptobörsen. Wer ETH kaufen will braucht als Zugang einen Ethereum-Client, der die Verbindung zur Blockchain herstellt, ein sogenanntes Wallet. Manche Broker benötigen auch kein Wallet.

  • Bison App (powered by Börse Stuttgart)
  • www.bsdex.de (Digital Exchange - offizieller Krypto-Handelsplatz der Börse Stuttgart)
  • Bitpanda (Handelsplattform für Kryptowährungen)
  • eToro (Tradingplattform)
  • Kraken (Kryptowährungsbörse)
  • Coinbase (Handelsplattform für Kryptowährungen)

Copyright © 2009-2022 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inkl. MwSt. (mit Ausnahme von Anlagegold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.