999er Silber verkaufen: Am besten mit GOLD.DE, Deutschlands führendem Vergleichsportal für Edelmetalle. Hier Top Ankaufspreise!

Aktueller 999er Silberpreis

Wert pro Gramm (1 g) - Börsenkurs am 11.08.2020 - 18:03 Uhr
0,74 EUR/g
-7,37 %
Veränderung Vortrag
-1,83 EUR
1 Kilo
738,44 EUR

999er Silberpreis Rechner

Gesamtgewicht eingeben und aktuellen Ankaufspreis erfahren!
 

999er Silber Ankaufspreis vergleichen

AnbieterAnkaufpreis
76287 Rheinstetten
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,78 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
31675 Bückeburg
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,72 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
76133 Karlsruhe
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,70 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
90571 Schwaig
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,68 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
80634 München
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,66 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
93053 Regensburg
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,65 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
75245 Neulingen/Pforzheim
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,65 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
04109 Leipzig
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,65 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
59229 Ahlen
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,64 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
45239 Essen
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,63 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
20144 Hamburg
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,59 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
13581 Berlin
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,32 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter
24582 Bordesholm
11.08. 18:03 Uhr
bis zu 0,31 EUR
pro Gramm 999er Silber
» zum Anbieter

Daten zuletzt geladen: 11.08.2020 - 18:03 Uhr

999er Silber Chart

Häufige Fragen

Was bekomme ich für 1g 999er Silber?
Für 1 Gramm 999er Silber bekommen Sie bis zu 0,78 EUR

Das ist heute der aktuell beste Händler-Ankaufspreis von allen auf GOLD.DE gelisteten Altsilber Ankäufern.

Die Ankaufspreise der Händler dürfen nicht verwechselt werden mit dem Spotpreis für Silber. So nennt man den tagesaktuellen Preis, zu dem Silber an den Weltbörsen gehandelt wird. Dieser wird festgesetzt in Dollar pro Feinunze und gilt für reines Silber. Die tatsächlichen Ankaufspreise für 999er Silber liegen in der Regel unter diesem umgerechneten Spotpreis, da Händler ja auch ihr Geschäft kalkulieren müssen.

Dennoch lohnt es sich, auch den Spotpreis zu kennen. Denn er beeinflusst wesentlich die Ankaufspreise der Händler. Um die Frage Was kostet 1 Gramm 999 Silber zu beantworten, muss nur der Silberspotpreis in Gramm entsprechend umgerechnet werden (Grammpreis x 0,999). Zudem zeigt der Blick auf den Silberpreis Chart die bisherige Preisentwicklung. Steht der Silberkurs am Weltmarkt hoch, bekommt man generell mehr Geld beim Verkauf von 999er Altsilber, und umgekehrt.

Der Spotpreis für Silber: Was ihn beeinflusst, wie er entsteht

Wo 999er Silber verkaufen?

Am besten mit GOLD.DE, Deutschlands größtem Fachportal für Edelmetalle! Hier vergleichen Sie direkt online aktuelle Ankaufspreise für 999er Silber. Sie können entweder Grammpreise allgemein vergleichen, oder Sie ermitteln erst den Wert für ihre Ware und vergleichen dann konkrete Ankaufsangebote. Für Letzteres müssen Sie nur Ihr 999er Altsilber wiegen mit einer feinen Waage, und dann das Gewicht oben in den Rechner eingeben. Dann erfahren Sie sofort, welcher der auf GOLD.DE gelisteten Ankäufer aktuell den besten Altsilberpreis bietet für Ihre Ware. Ein Mausklick weiter, und Sie kommen zur Website des Online-Ankäufers. An diesen Händler können Sie dann verkaufen.
Ratgeber: Gold und Silber online verkaufen - so gehts

Wer nicht 999er Silber online verkaufen will, dem hilft das GOLD.DE Altgoldankäufer Verzeichnis mit PLZ-Suchfunktion. Damit finden Sie regionale Ladengeschäfte. Es ist das größte Verzeichnis seiner Art und gilt als Branchenreferenz. Altgoldankäufer kaufen so gut wie immer auch Altsilber an.
Zum GOLD.DE Ankäufer Verzeichnis mit PLZ Suche

999 Silber verkaufen

999er Silber bedeutet, dass 999 Tausendteile vom Gewicht aus Silber sind. Es handelt sich somit um praktisch reines Silber. Ein Verkauf lohnt also. Bei der Ermittlung des Ankaufswertes ist zunächst dieser Silberanteil maßgebend. Man nennt diesen Anteil auch Feinheit oder Feingehalt. In Prozent ausgedrückt wären das 99,9 % Silber. Allerdings ist die Prozentangabe bei Edelmetallen nicht üblich.

Bei Silber ab einer Feinheit von 999/1000 spricht man von Feinsilber oder "reinem Silber". Es wird hauptsächlich für Silbermünzen, Silberbarren und Medaillen aus Silber verwendet. Bei manchen Silbermünzen wie dem bekannten Maple Leaf trifft man sogar auf 999,9/1000, auch "four nine fine" genannt. Sind Silberbarren oder oder Silbermünzen in einem guten Zustand, dann können sie an Edelmetallhändler verkauft werden. Man nennt dies auch "bankhandelsfähiger Zustand". Das bedeutet, das Silber wird nicht eingeschmolzen, sondern der Händler kann die Ware später weiterverkaufen.

Nicht bankhandelsfähige Barren und Münzen, oder auch Silberschmuck, gelten dagegen als Altsilber. Es wird also eingeschmolzen. Sind bei Silberschmuck noch wertvolle Edelsteine dabei, dann wird jeder seriöse Altsilber Ankäufer dies bei der Wertermittlung extra berücksichtigen. Im Schmuckbereich oder für Tafelsilber wird Silber 999 aber in aller Regel nicht verwendet, da es leicht mit Bestandteilen der Luft chemisch reagiert und eine Patina ausbildet. Das Silber "läuft an".

Copyright © 2009-2020 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"