Nachfolgend finden Sie einige Zitate und Weisheiten zum Thema Gold, Silber, Finanzen und Wirtschaft, die wir mit der Zeit zusammengetragen haben. Wir möchten diese nur als Denkanstöße verstanden wissen, nicht alle Aussagen spiegeln die Haltung von Gold.de wider. Sollten Sie Zitate und Weisheiten kennen, die noch nicht in dieser Übersicht aufgeführt sind, können Sie uns über Kontakt eine Nachricht zukommen lassen.

In Abwesenheit des Goldstandards gibt es keine Möglichkeit, Ersparnisse vor der Enteignung durch Inflation zu schützen. Es gibt keine sicheren Wertaufbewahrungsmittel.
Alan Greenspan 1966
Die Finanzpolitik des Wohlfahrtsstaates macht es erforderlich, dass es für Vermögensbesitzer keine Möglichkeit gibt, sich zu schützen. Dies ist das schäbige Geheimnis, dass hinter der Verteufelung des Goldes durch die Vertreter des Wohlfahrtsstaates steht. Staatsverschuldung ist einfach ein Mechanismus für die "versteckte" Enteignung von Vermögen. Gold verhindert diesen heimtückischen Prozess. Es beschützt Eigentumsrechte. Wenn man das einmal verstanden hat, ist es nicht mehr schwer zu verstehen, warum die Befürworter des Wohlfahrtsstaates gegen den Goldstandard sind.
Alan Greenspan 1966
Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat Pleite, sondern seine Bürger!
Carl Fürstenberg, Deutscher Bankier, 1850-1933
Gold ist Geld. Sonst nichts!
J. P. Morgan
Sie haben die Wahl zwischen der natürlichen Stabilität des Goldes und der Ehrlichkeit und Intelligenz der Politiker. Und mit dem Respekt für diese Herren, rate ich Ihnen, solange das kapitalistische System besteht, das Gold zu wählen.
George Bernard Shaw
Gold ist eine Kostbarkeit. Jedem, der es besitzt, erfüllt es alle Wünsche dieser Welt und verhilft den Seelen ins Paradies.
Christoph Columbus 1451-1506
Gold funktionierte seit der Zeit Alexander des Großen. Wenn etwas über zweitausend Jahre Bestand hat, ich denke, dann nicht aufgrund von Vorurteilen oder einer falschen Theorie.
Bernard Baruch, Finanzier u. Börsenspekulant, USA 1870-1965
Auro loquente omnis oratio inanis est.
Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt.
Unbekannt, Sprichwort im Lateinischen
Das Verlangen nach Gold, ist nicht jenes nach Gold. Es ist zum Zwecke von Freiheit und Wohlfahrt.
Ralph Waldo Emerson, Philosoph, USA 1803-1882
Gold und Silber besitzen einen inneren Wert, der nicht willkürlich ist. Er hängt ab von deren Knappheit, der Menge an Arbeit, die deren Beschaffung gewidmet wird und er liegt im Wert des Kapitals, das in den Minen steckt, die sie hervorbringen.
David Ricardo, brit. Ökonom 1772-1823
Zitate und Weisheiten
Alan Greenspan
Alan Greenspan
John Pierpont Morgan
John Pierpont Morgan
George Bernard Shaw
George Bernard Shaw
Christoph Kolumbus
Christoph Kolumbus
Bernard Baruch
Bernard Baruch
Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf GOLD.DE gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Mir ist bekannt, dass Kommentare, die beleidigend oder diffamierend sind, oder Werbung für Dritte enthalten, nicht erwünscht sind. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

    Copyright © 2009-2019 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

    Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Handcrafted with in "Schwäbisch Sibirien", Germany