Stand: 01.10.2017 von Markus Köhren 3 Kommentare

Der moderne Sovereign ( geprägt seit 1817 ) ist mit über 1.000.000.000 Exemplaren die wohl meistgeprägte Goldmünze der Welt.

Technische Daten der 1 Pfund Sovereign Münze:

Reinheit 916,66/1000
Rauhgewicht 7,988 g
Feingewicht 7,3224 g
Durchmesser 22,05 mm

Diese Jahr feiert der moderne Sovereign sein 200-jähriges Bestehen. Es wurden zu diesem Anlass eine Jubiläumsausgabe mit dem Motiv von 1817 in Polierter Platte sowie auch eine Version in Stempelglanz mit einem Privy Mark geprägt.


Welche Nominale der Münze gibt es?

Auch wenn kein Nominalwert auf die Münze geprägt wurde ist der Sovereign gesetzliches Zahlungsmittel in Großbritannien im Nominalwert von einem Pfund.

Es gibt folgende „Nominale“:

  • 1/4 Sovereign ( weniger bekannt)

  • 1/2 Sovereign

  • 1 Sovereign

  • 2 Sovereign

  • 5 Sovereign


Was zeigt das Münzmotiv?

Das Münzmotiv zeigt den jeweiligen Regenten sowie auf der Rückseite eine Darstellung des Heiligen Georg im Kampf gegen den Drachen.

Es gibt auch Rückseiten mit Wappen, dem Schriftzug „Australia“, moderneren Darstellungen des Hl. Georgs, sowie einer Ausgabe mit der thronenden Regentin Elizabeth II.

Wo wurden die Münzen geprägt?

Die Münzen wurden folgenden Ländern (Kontinent) geprägt:

  • Kanada (Amerika)

  • Großbritannien (Europa)

  • Südafrika (Afrika)

  • Indien (Asien)

  • Australien in den Städten Melbourne,Sydney und Perth (Ozeanien)

Man erkennt die jeweiligen Prägungen an einem Prägebuchstaben unter dem rechten hinteren Pferdehuf des Pferdes des Heiligen Georgs.

Folgende Buchstaben gibt es:

  • C = Canada
  • SA = Südafrika
  • I = Indien
  • M = Melbourne
  • S = Sydney
  • P = Perth
  • Kein Buchstabe = Großbritannien

Der Sovereign wird noch heute in Großbritannien, Australien und neuerdings auch wieder in Indien geprägt.

Interessant in diesem Zusammenhang ist auch die Rolle Dubais. Als ich mich auf dem wohl größten Goldmarkt für physisches Gold, dem Goldsouk in Dubai befand, vielen mir die enormen Mengen an Goldsovereigns mit dem Konterfei Georg V auf.

Diese Goldmünzen wichen optisch leicht vom Original ab und sahen von der Machart neu aus. Die Münzen wurden zum aktuellen Goldkurs angeboten. Eine Überprüfung der technischen Parameter ergab, das die vorgegebenen technischen Parameter der Originalmünze eingehalten wurden.

Es handelte sich nach Aussagen von verschiedenen Händlern um Nachprägungen einer großen Goldhandelsbank in Dubai, die diese „Münzen“ herstellen ließen. Selbst für Laien sind diese inoffiziellen Nachprägungen leicht zu erkennen.

Als Goldanleger macht man selbst beim Kauf dieser Machwerke nichts falsch, da das Feingewicht stimmt. Diese Nachprägungen sind aber keinesfalls nur negativ zu sehen. Beweisen sie doch die hohe Beliebtheit dieser Münze und den monetären Charakter gerade im arabisch/asiatischen Raum.

Gibt es weitere Fälschungen?

Fälschungen gibt es hauptsächliche von seltenen Jahrgängen die erheblich über dem Goldpreis gehandelt werden. Fälschungen von Jahrgängen die nahe dem Goldpreis gehandelt werden sind an dem zu geringen Gewicht identifizierbar.

Moderne vergoldete Prägungen aus Wolfram, bei denen das Gewicht annähernd stimmt, sind an dem flauen, wenig detaillreichem Prägebild zu erkennen.

Außerdem kann man diese Fälschungen selbstverständlich mit einer Ultraschallgeschwindigkeitsmessung, der Messung der elektrischen Leitfähigkeit sowie einer Magnetwaage entlarven.

Der Kauf beim seriösen Gold- oder Münzhändler schützt hier vor Reinfällen da diese über die o.g. Möglichkeiten der Fälschungserkennung verfügen.

Lohnt es sich diese Münze zu kaufen?

Ähnlich wie bei den Reichsgoldmünzen gibt es auch hier sowohl für den Investor wie auch den Numismatiker ein riesiges Betätigungsfeld.

Seltene Jahrgänge, spezielle Prägungen, "DIE Nummern" (Nummer des Münzstempels) usw. bieten dem geschichtsinteressierten Numismatiker die Möglichkeit sich zu betätigen.

Die hohe Prägezahl dieser Münze in Verbindung mit Bekanntheit und Beliebtheit macht sie aber auch zum idealen und besonders liquiden Goldstück für Investoren.

Warum rettete diese Münze Menschenleben?

Im 2.Weltkrieg wurde die Münze englischen Kampfpiloten in den Overall eingenäht. So hatten sie nach einem möglich überlebten Abschuss eine überall akzeptierte monetäre Reserve, um sich den Rückweg nach Hause zu erkaufen.

Vielleicht könnte ja genau das von Ihnen erworbene Stück so eine Geschichte erzählen.......

Auch Jahrzehnte später im Irakkrieg enthielten die Survival Kits der amerikanischen Air Force britische Sovereignmünzen. Man sieht also auch hier..... Gutes Geld ist zeitlos!

Taugt der Sovereign als ultimatives Zahlungsmittel?

In den Anfängen der Euro/Griechenlandkrise war der Sovereign in Griechenland komplett ausverkauft. Alleine im Jahre 2010 wurden nur von der griechischen Zentralbank über 100.000 Exemplare verkauft.

Da der Sovereign bereits während anderen Krisen in Griechenland als Zahlungsmittel gehandelt wurde, erfreut er sich besonders in diesem Land einer großen Beliebtheit.

Nicht nur nach der deutschen Besatzung im 2.Weltkrieg sondern auch während der 60er Jahre war der Sovereign die einzige Währung in Griechenland für die man wirklich etwas kaufen konnte.

Sovereigns und Reichsgoldmünzen beweisen:

  1. Ein Hobby (hier die Numismatik) muß kein Geldvernichter sein, sondern kann im Gegenteil, beim Aufbau eines Vermögens helfen.

  2. Eine Geldanlage muß nicht langweilig sein und sich auf das stumpfe Anhäufen von Vermögenswerten  beschränken. Schon der Kauf eine historischen Goldmünze, die zwei Weltkriege überlebt hat und trotzdem noch nahe des Goldpreises zu erwerben ist, ist Geschichte pur.
    Wie viele Geschichten könnte diese Münze erzählen? Wie vielen Menschen hat diese Münze schon gehört? Wie vielen wird sie noch gehören?

Bei jeder historischen Goldmünze die sie erwerben machen sie sich bewusst:

Man wird sie nie besitzen, man wird sie lediglich eine gewisse Zeit verwahren dürfen....


In diesem Sinne verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Ihr Markus Köhren

Der Goldsovereign - Eine Währung für die Welt
Markus Köhren - Markus Köhren beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit den Themen Numismatik, Geldgeschichte und Fragen rund um die physische Goldanlage. Er ist Moderator in Deutschlands größtem Forum für Münzsammler und legt zusammen mit Dr. Schön die Preise für Reichsgoldmünzen und Schweizer Goldmünzen in "Der Kleine Deutsche Münzkatalog" fest, der eine Gesamtauflage von über 1.000.000 Stück hat. Er gibt regelmäßig Interviews zu den o. g. Themen (z. B. Metallwoche von Frank Meyer) und hat auch selber im Münzfachhandel gearbeitet. Er ist Mitglied in der Gesellschaft für internationale Geldgeschichte und der Deutschen Numismatischen Gesellschaft. Seine numismatische Bibliothek umfasst mittlerweile über 2000 Publikationen.
Weitere Beiträge:
AKTUELLE PREISE
Thumb Sovereign
Sovereign
3,66 g ab 138,50 EUR
7,32 g ab 258,65 EUR
MEISTDISKUTIERTE ARTIKEL
MEISTGELESENE ARTIKEL
Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Kommentare [3]
  • von Maria | 06.11.2017, 03:52 Antworten

    Sehr guter Artikel. Schade, dass Sie Ihn nicht schon früher geschrieben haben. Hätte mir viel Zeit gespart. :-)

  • von Maria | 06.11.2017, 04:14 Antworten

    Noch ein Nachtrag, sehr geehrter Herr Köhren: nachdem ich nun alle 3 von Ihnen verfasste Artikel gelesen, nach weiteren gesucht habe und leider feststellen musste, dass mehr als 3 hier noch nicht veröffentlicht wurden, möchte ich Sie doch herzlich bitten, hier häufig und regelmäßig zu publizieren. Es ist sehr interessant.

  • von Carsten Bunk | 10.12.2017, 09:31 Antworten

    Es ist so, wie im Artikel beschrieben. Sehr verständlich und man denkt über vieles nach, was das "Fiatgeld" angeht und die Vernichtung des Geldwertes, obwohl wir arbeiten...

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany