Gold: 1.720,35 € -0,89 %
Silber: 20,37 € -1,05 %
Kupfer in EUR
je Kilo
8,70 EUR
-1,28 %-0,11 EUR
Wechselkurs
EUR / USD
1,0713
Stand: 26.05.2022
Kupfer in USD
je Kilo
9,32 USD
-0,93 %-0,09 USD
Kupferpreis in Euro am 26.05.2022
GewichtPreis
1 Gramm0,0087 EUR
1 Kilogramm8,70 EUR
1 Tonne8.696,32 EUR

KUPFERPREIS RECHNER

Schnell-Check: Gewicht eingeben, Einheit wählen, aktuellen Kupferpreis erfahren!

 

Kilo Kupferkurs im Chart

Kupfer Preisentwicklung

ZeitraumPerformancein %
Jahresbeginn+0,36 USD+3,99 %
30 Tage+0,28 USD+3,06 %
6 Monate+0,50 USD+5,63 %
1 Jahr-0,56 USD-5,70 %
5 Jahre+3,64 USD+64,35 %
Zeitraumin US-Dollarin Euro
Vortag (25.05.2022)9,41 USD8,81 EUR
Heute (26.05.2022)9,32 USD8,70 EUR
Angezeigte Preise je Kilo

Kupferpreise Historisch

JahrØ in EuroØ in Dollar
20217,72 EUR9,42 USD
20205,40 EUR6,05 USD
20195,36 EUR6,16 USD
20185,52 EUR6,62 USD
20176,88 EUR7,15 USD
20164,88 EUR5,30 USD
20155,52 EUR6,68 USD
20146,86 EUR9,42 USD
20137,30 EUR9,69 USD
20127,96 EUR10,35 USD

Wissenswertes zum Kupferpreis

Das Wichtigste in Kürze:

  • Weltmarktpreis für Kupfer wird in US-Dollar / Tonne notiert
  • ISIN-Nummer XC0005705501
  • Börsennotierter Kupferpreis volatil
  • Als Geldanlage für Privatinvestoren wenig geeignet
  • Tagesaktueller Weltmarktpreis bestimmt Kupferschrott Ankaufspreise

Was ist der Kupferpreis?

Als Kupferpreis bezeichnet man den Preis, der laufend an großen internationalen Handelsplätzen notiert wird. Deshalb schwanken die Preise für Kupfer täglich.

Die Preisfeststellung erfolgt wie bei Rohstoffen üblich in Dollar. Im Gegensatz zu Edelmetallen erfolgt die Preisnotierung aber nicht pro Feinunze, sondern pro Tonne. Wichtige Kupfer Börsen sind die London Metal Exchange (LME), die New York Mercantile Exchange (NYMEX, dort die Abteilung COMEX) und die Shanghai Futures Exchange.

Dieser tagesaktuelle Börsenpreis für Kupfer am Weltmarkt ist maßgebend für die Preise im Kupferhandel hierzulande. Steht der Weltmarktpreis hoch, sind auch hier die Kupferpreise hoch und umgekehrt.

Warum steigt oder fällt der Kupferpreis?

Die Kupfernachfrage wird ausschließlich durch die Industrie gebildet. Namentlich die Elektro- und Baubranche sind wichtige Abnehmer von Kupfer. Boomen diese Branchen, steigt in der Regel auch die Nachfrage nach Kupfer und umgekehrt. Kupfer ist zudem wichtiger Bestandteil von Kupferlegierungen wie Bronze oder Messing.

Das Kupferangebot wird beeinflusst durch Faktoren wie Förderkosten, die Preispolitik großer Minenbetreiber, Rentabilität durch neue Fördertechniken, Erschließung neuer Kupfervorkommen, Zollregelungen oder Währungsschwankungen.

Wächst die Nachfrage stärker als das Angebot, steigt in der Regel der Kupferpreis und umgekehrt. Generell gilt der Kupfermarkt als volatil, was belastbare Kupferpreis Prognosen nicht einfach macht.

Kupfer kaufen

Für Privatanleger ist ein Kupferkauf als Sachwertinvestment aufgrund des niedrigen Preisniveaus wenig geeignet. Kupfer zählt zu den Halbedelmetallen und gilt als klassisches Industriemetall. Wer dennoch Kupfer kaufen möchte, für den bietet der Markt einige Kupferprodukte in Form von Barren oder Münzen. Zudem ist Kupfer auch in Granulatform erhältlich.

Zum Preisvergleich Kupferbarren

Zum Preisvergleich Kupfermünzen

Zum Preisvergleich Kupfergranulat

Preisbestimmend bei Kupferprodukten ist der aktuelle Weltmarktpreis. Dazu kommt beim Kauf der Aufschlag des jeweiligen Händlers, das sogenannte Aufgeld und die Mehrwertsteuer.

Kupfer verkaufen

Ein große Rolle spielt der Ankauf von Kupferschrott durch Recyclingbetriebe. Kupfer verkaufen bringt aber aufgrund des niedrigen Preisniveaus erst ab einer gewissen Menge nennenswerte Erlöse. Kupferverkauf ist daher vor allem für Anlieferer interessant, die entsprechende Mengen an Kupferabfall haben.

Schrottpreis für Kupfer

Auch die Preise für Kupferschrott richten sich im Wesentlichen nach dem tagesaktuellen Weltmarktpreis. Davon abgezogen werden Kosten für Annahme, Sortierung oder Recycling, die jeder Kupferankäufer für seine individuelle Kupferpreis Berechnung kalkuliert.

Da nach Gewicht bezahlt wird, spielt die Art des Kupferschrotts beim Ankaufspreis ebenfalls eine wichtige Rolle. Je höher der Kupferanteil, des höher der Preis für Kupferabfall. Die gängigsten Kupferschrott Arten sind:

KupferschrottBeschreibungBeispiel
"Raff"Schlechteste Qualitätsstufe. Altes, gemischtes Kupfer, stark verunreinigt durch Lötstellen, Korrodierungen, Lacke, Fette etc.Dachrinnen und alte Rohre von Abbruch-Baustellen, geschweißtes Material
"Berry"Kupferdraht & Kupferkabel, nur leicht oxydiertKabel und Rohre von Elektro- und Sanitär-Installationen
"Kerze"Kupferanteil mindestens 99 %Spenglerblech, Stanzabfall
"Millberry"Sehr hochwertiger Kupferschrott. Millberry Kupfer ist blanker, glänzender Kupferdraht ohne Fremdanhaftungen und hat 99,9 % reinen Kupferanteil. Daher auch als "blank" bezeichnet. Für Millberry Kupfer werden die höchsten Altkupfer Preise gezahlt.geschälte Kupferkabel

Chart Preisentwicklung

Entwicklung KupferpreisLangfristiger Kupferpreis Chart: Entwicklung 1995 - 2021 in Euro/Tonne

Wenn man die historische Kupferpreisentwicklung der letzten 20 Jahre betrachtet, dann lässt sich im Kupferpreis Chart ab 2004 ein stärkerer Anstieg beobachten. Es folgte ein scharfer Rücksetzer mit einem markanten Tiefpunkt im Dezember 2008.

Der Kupferpreis erholte sich aber recht schnell. Der nächste bedeutsame Zeitpunkt ist das Jahr 2011, wo der Kupferpreis in Euro die Marke von 7.500 EUR übersprang. In Dollar gerechnet wurde sogar die Schallmauer von 10.000 $ pro Tonne kurz durchbrochen. Danach folgte wieder eine längere Abwärtsbewegung.

In jüngster Zeit bewegt sich der Kupferpreis wieder auf hohem Niveau. Im Oktober 2021 wurde mit über 10.500 USD pro Tonne ein neues All-Time High markiert. In Euro gerechnet lag der Preis über 9000 EUR pro Tonne. Eine große Rolle spielt dabei der Trend zur Elektromobilität.

Copyright © 2009-2022 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inkl. MwSt. (mit Ausnahme von Anlagegold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.