Stand: 06.02.2017 von © Gold.de Redaktion 39 Kommentare

Seit Mitte Januar macht die Seite goldengategoldkaufen.de über Werbeanzeigen auf sich aufmerksam und taucht prominent in den obersten Rängen bei Suchmaschinen auf. Auf den ersten Blick scheint der Shop gut gestaltet, das Impressum verweist auf eine Walter Edelmetalle GmbH. Doch handelt es sich hierbei tatsächlich um einen seriösen Anbieter?

Da sich unlängst wieder Meldungen zu Fake-Shops häufen und sich wie im Fall von gold-direkt-kaufen.de mittlerweile bestätigt haben, sollten gerade neue und unbekannte Webshops hinsichtlich Seriosität genaustens unter die Lupe genommen werden.

Erfahrungen zu Walter Edelmetalle GmbH in Hannover (goldengate-goldkaufen.de)

Bei neuen Shops, die noch unbekannt am Markt sind, gilt grundsätzlich, Vorsicht walten zu lassen. (die Walter Edelmetalle GmbH wurde anscheinend erst im August 2016 gegründet). Das gilt besonders, wenn die Preise günstiger als z. B. im Gold.de-Preisvergleich sind, da hier dutzende geprüfte Händler mit hart kalkulierten Preisen noch deutlich übertrumpft wurden.

Gerade bei Standardprodukten wie dem Krugerrand, wo die Marge für Händler ohnehin schon sehr niedrig ist, wirkt dies für versierte Marktbeobachter bereits äußerst verdächtig. Die Preiskalkulation erscheint uns hierbei nicht nachvollziehbar günstig.

Screenshot goldengate-goldkaufen.de

Die letzte Bewertung auf dem Trusted Shops-Bewertungsprofil scheint diese Skepsis zu bestätigen: So wird dort berichtet, dass die Ware nicht ausgeliefert wurde. Auch auf E-Mails wurde nicht reagiert und telefonisch sei niemand erreichbar gewesen, was wir ebenfalls bestätigen können. Auch wir haben telefonisch bei Testanrufen niemanden erreicht (derzeit wird die Festnetznummer auf eine Mobilfunknummer weitergeleitet) Zudem erhielten wir die ungewöhnliche Meldung, dass die Mailbox voll sei.

Es gibt noch weitere Indizien, die Anleger hellhörig werden lassen sollten:

Z. B. das mit Bild auf der Webseite beworbene Ladengeschäft zum Beispiel, bei dem angeblich Ware abgeholt werden kann, zeigt kein Ladengeschäft in Hannover, sondern einen Apple-Store in Paris.

Helfen Sie mit, vor unseriösen Fake-Shops zu warnen!

Haben Sie selbst Erfahrungen mit goldengategoldkaufen.de gemacht? Wenn ja, helfen Sie mit und hinterlassen Sie einen Kommentare, um andere Anleger vor potentiellen Fake-Shops und möglichen finanziellen Schwierigkeiten zu bewahren! Sobald uns neue Erkenntnisse vorliegen, werden wir diesen Artikel entsprechend aktualisieren.

Updates:

  • 06.02.2017 - Die Telefonnummer wird nun nicht mehr weitergeleitet. Angeblich hatte die Firma unter der Anschrift nur ein virtuelles Büro angemietet. Herr Walter wäre momentan nicht mehr zu erreichen!
  • 06.02.2017 - Wir haben Meldung erhalten wobei es sich bei den hinterlegten Trusted-Shop Bewertungen um kopierte Meldungen aus einem anderen Bewertungssystem handelt. Es ist davon auszugehen das keine dieser Bewertung der Echtheit entsprechen!
  • 06.02.2017 - Sollte sich der Betrugsverdacht weiter erhärten, handelt es sich in diesem Fall nicht um einen klassischen mit weniger Aufwand erstellten Fake-Shop, sondern um eine geplante Betrugsmasche, wie Sie schon von den damaligen Shops unter busshoff-edelmetalle.de und goldkontor-bremen.de bekannt ist. Alle drei Shopangebote hatten zudem mit dem bisher vertrauenswürdigen Siegel von Trustedshop geworben.

Wir warnen ausdrücklich davor in diesem Shop Bestellungen aufzugeben!

  • 09.02.2017 - Die Bewertungen bei Trusted Shops wurden mittlerweile gelöscht und der Hinweis "www.goldengategoldkaufen.de ist aktuell nicht zertifiziert" angebracht. Nachdem zunächst alle gefälschten positiven Bewertungen entfernt wurden sind nun gar keine Bewertungen mehr erreichbar. Auch die Shop-Webseite wurde zwischenzeitlich komplett vom Netz genommen. Bemerkenswert ist in diesem Fall, mit welchem Aufwand und welcher krimineller Energie hier agiert wurde.
Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Kommentare [39]
  • von Hildeguard | 06.02.2017, 17:50 Antworten

    Klickt man auf dieser mysteriösen Seite auf den Goldpreis Goldchart Button,komm doch tatsächlich ein Goldchart (1 Jahr) der von Gold.de stammt.Kann man ganz genau erkennen im Hintergrund.Ist schon bedenklich.

    • von Gold.de Redaktion | 06.02.2017, 18:40 Antworten

      Danke für den Hinweis. Der Anbieter hat sichtlich auf allen Ebenen versucht die Nutzer zu täuschen und ohne unsere Wissen hier eines unserer Goldkurs-Widgets integriert. Wir suchen nach einer technischen Lösung um dies zu unterbinden.

  • von Bille | 06.02.2017, 18:46 Antworten

    Leider lese ich dies zu spät. Seit das Geld überwiesen ist hört man nichts mehr von Herrn Walter. Habe in Hannover
    angerufen dort wurde mir gesagt ich sollte zur Polizei gehen. Herr Walter wäre weg.
    Also vorsicht vor diesem Anbieter.
    Kauft dort nicht. Unser Geld wird wohl weg sein

    • von R.Klein | 07.02.2017, 18:17 Antworten

      Mir geht es gerade genau so.Haben sie Anzeige erstattet??

  • von Spielverderber | 06.02.2017, 19:17 Antworten

    Opfer bitte schnellstmöglich Strafanzeige stellen und die Empfängerbank umgehend informieren (auch diese Information an die Polizei weiter leiten).
    Von der Bank nicht abwimmeln lassen.
    Trotz deutlicher Information an Trusted-Shops gibt es bislang keine Reaktion. Auch hier beschweren und Bewertung schreiben!

  • von D.M. | 06.02.2017, 19:46 Antworten

    Das ist der Preis der Geiz-ist-geil-Mentalität: Wer den Ehrgeiz hat, noch weniger Geld zu bezahlen als beim bundesweit günstigsten Anbieter in gold.de, der darf sich nicht wundern, wenn die Leistung dann ebenso wie der Preis nach unten abweicht. Möglicherweise soweit nach unten, dass gar keine Gegenleistung nach Bezahlung erfolgt. Hier müssen sich die Sparfüchse ggf. selber an die Nase fassen.

    • von Götz | 06.02.2017, 19:57 Antworten

      Ich empfinde, dieses Sich-Erheben über die getäuschten Käufer, von deren Lage und Kentnisstand man NICHTS weiß, als unangemessen. Mit demselben Recht könnte man einen Vorwurf auch gegen die Käufer erheben, die beim günstigsten Anbieter in gold.de kaufen, denn dieser weicht ja notwendigerweise auch im harten Wettbewerb der Händler nach unten ab.

  • von Martin H. | 06.02.2017, 21:28 Antworten

    Ich habe eine "kleine" Bestellung bei goldengate-goldkaufen aufgegeben und Barzahlung bei Abholung vermerkt. Zwecks Terminabstimmung hat niemand auf meine Mails geantwortet und auch telefonisch war niemend erreichbar, bzw. eine Rufumleitung zu einem Vodafone Mobileanschluss geschaltet, auf der dann zu hören war, dass die Mobilebox voll ist. Die Adresse gehört zu einem Geschäftshaus, in dem mehrere Firmen residieren. Heute Morgen habe ich die Empfangsdame telefonisch erreichen können. Von dieser habe ich dann erfahren, dass H. Walter bekannt ist und dort seinen "Briefkastenfirmensitz" hat. Er selbst wurde schon länger nicht mehr gesehen. Es haben bereits mehrere Kunden angerufen, die ihre Bestellungen bezahlt haben, die Ware aber nicht erhalten haben. Die Dame empfahl mir, ebenfalls Strafanzeige bei der Polizei zu stellen. Als ich dies heute versuchte, wurde mir von der Polizei mitgeteilt, dass ich kein geschädigter sei, weil ich ja "noch" nichts bezahlt hatte.

  • von JÜRGEN | 06.02.2017, 22:30 Antworten

    https://www.xing.com/profile/Jan_Walter49?sc_o=da1080_plo

    • von Steve | 07.02.2017, 02:35 Antworten

      Der Jan mal wieder......!
      Tja so ist das mit der Geiz ist gei.. Mentalität.

      Immer noch billiger, noch ein Schnäppchen.....tja.

  • von Chris | 07.02.2017, 10:49 Antworten

    Telefonisch ist dieser Shop nicht mehr zu erreichen. Nur durch einen Zahlendreher auf der Überweisung habe ich heute eine Menge Ärger und auch Geld gespart. Das nennt man Glück gehabt. Anzeigen konnte ich noch nicht. Da die Lieferfrist nicht überschritten ist 3-4 Tage. Und somit habe ich leichtes Spiel mit diesem Herren. Was haben wir gelernt, informiert euch besser bevor Euch das Goldfieber packt.

  • von Walter Albert | 07.02.2017, 11:19 Antworten

    Auch ich habe bezahlt und keine Ware erhalten. Wurde offensichtlich betrogen und werde
    Anzeige erstatten keine Telefonverbindung.

  • von Bernd Wolter | 07.02.2017, 12:19 Antworten

    ich habe werder bestellt noch gekauft und auch keinen kontakt zu der von ihnen genannten firma hergestellt, bin aber s e h r dankbar, dass ich bei "gold.de" ( was ich täglich anklicke !)
    so gewarnt werde. D A N K E !

  • von Hans S. | 07.02.2017, 16:49 Antworten

    Hallo,
    auch ich warte noch auf die Ware, warscheinlich vergeblich.
    Ich hatte die letzen Tage versucht über Telefon oder emai jemand zu erreichen,
    aber ohne Erfolg. Habe jetzt Strafanzeige erstattet
    Mfg
    Hans S.

  • von R.Klein | 07.02.2017, 18:14 Antworten

    Habe am 30.1.17 dort was bestellt.Keine Reaktion des Geldeigangs. Telefonisch nie jemand zu erreichen. ?...werd wohl Anzeige bei polizei erstatten müssen.

  • von GSH | 08.02.2017, 12:51 Antworten

    Dann bin ich wohl auch betroffen und auch zu spaet gelesen, Bestellung am 31.01.2017 und Ueberweisung an die IBAN: [ Anmerkung der Redaktion: Beitrag wurde entfernt. Wir sind leider verpflichtet, persönliche Daten, insbesonderne Bankdaten, aus datenschutzrechtlichen Gründen zu entfernen. Am besten direkt mit "Auktionshilfe-Team" oder Nutzern aus oben genannten Forum Kontakt aufnehmen. Wir bitten um Verständnis.] der Herr Walter ist nicht zu erreichen, wird wohl ein Goldengatefake-Shop sein, Anzeige wird gemacht, nur nichts Bestellen und Geld ueberweisen !!!!, die Internetseite ist leider immer noch aktiv !!!???

  • von EL | 08.02.2017, 13:34 Antworten

    Hallo,
    es stimmt grosse schaden wurden verursachen durch angeblichen Betrug.

  • von Michael | 08.02.2017, 14:20 Antworten

    Angeschissene rechts raustreten! Leider bin ich dabei.

    Kauf am 02.02.2017

    Anzeige läuft

    • von Michael | 08.02.2017, 17:48 Antworten

      Mittlerweile ist die Webseite abgeschaltet.

    • von Engañada | 08.02.2017, 21:06 Antworten

      Dito. Ich habe auch am 31. bestellt und mittlerweile Anzeige erstattet. Und dabei hab ich extra dort geordert, weil die Firma bei mir in der Nähe sitzt/saß - ich habe mich von dieser regionalen Nähe blenden lassen.

    • von R.Klein | 08.02.2017, 23:01 Antworten

      Würde gern mal mit jemand in Kontakt treten welcher davon mittelbar betroffen ist.Wenn das LKA schnell ist, kann mann vielleicht noch etwas Hoffnung haben das nicht alles verloren ist.

  • von Ermittelnde Person | 08.02.2017, 21:18 Antworten

    Achtung! Bei dem shop handelte es sich definitiv um Betrug und eine Fake Shop! Der Shop wurde durch den Domain Provider abgeschaltet. Die Polizeibehörden ermitteln.

  • von Michael | 08.02.2017, 23:44 Antworten

    Ich habe am 05.02.17 leider auch bei goldengategoldkaufen bestellt, offenkundig nun ohne Hoffnung auf Lieferung. Ich habe allerdings auch anläßlich des Kaufs eine Trusted Shops Plus-Mitgliedschaft abgeschlossen und in deren Rahmen den Einkauf versichert. Die Versicherung wurde mir beim Bestätigen des Kaufs auf der Goldengategoldkaufen-Seite angeboten. Via (echter) email von trusted shops wurde mir die Versicherung des Kaufs bestätigt. Bei trustedshop kann ich nun lesen, dass der shop aktuell nicht mehr zertifiziert sei, jedoch bereits abgeschlossene Garantien Bestand hätten. Nach Lesen der Vertragsbedingungen von trusted shop sieht es tatsächlich so aus, als ob die dahinter stehende Versicherung den Kaufpreis erstatten wird müssen. Hat jemand andere Information?

    • von Tina | 09.02.2017, 11:01 Antworten

      Hallo Michael,
      habe am 02.02. bestellt und bezahlt. Mit Trusted Shop plus.
      Da ich keine Bestätigung der Zahlung bekam, habe ich mich im Internet umgesehen und bin auf diese Seite gekommen.
      Da habe ich natürlich gleich mal bei Trusted Shop angerufen, am Telefon wurde mit versichert, dass ich mein Geld zurückbekomme.

      • von Michael | 09.02.2017, 15:51 Antworten

        Danke Tina. Ich habe gerade auch bei Trusted Shop angerufen und bekam die selbe tröstliche Auskunft.

  • von Matthias | 09.02.2017, 23:27 Antworten

    Ja, ich bin einer dieser Dummen und habe für viel Geld Krügerrand bestellt. Komme eben von der Polizei zurück - habe Anzeige erstattet. Aber viel Hoffnung habe ich nicht, dass ich etwas wieder bekomme. Mittlerweile ist der Shop offine.
    M.f.G.

  • von Matthias | 09.02.2017, 23:31 Antworten

    P.S. Und es handelt sich um die Commerbank in Hamburg ....

  • von Stefan H. | 10.02.2017, 11:38 Antworten

    Ich bin leider auch auf diesen Betrüger hereingefallen. Habe Strafanzeige erstattet.

    • von Jörg L. | 13.02.2017, 11:52 Antworten

      Ich ebenso.Anzeige,Bank informiert usw.Was bringt es ? Nichts !
      Warum kauft der kleine Mann überhaupt Gold ? Weil er wegen dem Scheiß-Euro Angst hat um seine paar Mäuse.

  • von von Helmut | 21.03.2017, 11:03 Antworten

    Gibt es denn schon was neues?
    Habe auch Gold gekauft! !

    • von Hubert | 21.03.2017, 21:13 Antworten

      Hätte mich auch interessiert. habe ebenfalls Anzeige erstattet. weiß nur ,daß sehr hohe Summen bei ihm eigegangen sind und auch abgehoben worden sind. konto wurde leider zu spät gesperrt.kennt jemand seine Adresse ?

      • von R.Klein | 23.03.2017, 13:33 Antworten

        Staatsanwaltschaft Hamburg hat den kompletten Fall übernommen. Aktenzeichen is mir bekannt.(aber noch laufendes Verfahren).Hatte Anfang Februar Anzeige erstattet.Ist aber noch nix dabei rausgekomme. Anwalt von mir bearbeitet den Fall auch.

  • von J Hopf | 29.03.2017, 18:55 Antworten

    Auch ich habe mich betrügen lassen und keinen Gegenwert erhalten.Polizeiliche Anzeige gemacht, aber bis heute keinen Erfolg zur Rückabwicklung gehabt.

    • von Michael | 26.04.2017, 14:34 Antworten

      26.04.2017

      Heute Anruf von der Polizei, es tut sich was! Aber Abwarten ist angesagt. Das Konto dieser "Firma" ist demnach schon lange gesperrt.

      • von R.Klein | 01.05.2017, 19:37 Antworten

        Würde mich gern mal austauschen über den Stand der Ermittlungen. Habe auch ein Bescheid von meinem Anwalt zu dieser Angelegenheit erhalten....

        • von Philipp Doza | 02.05.2017, 11:43 Antworten

          Hallo,

          Ja das würde mich auch mal sehr interessieren. ich war einer der ersten die den Betrug gemeldet haben.

          Und bis jetzt ist noch nichts passiert, weder von der Bank des Herrn Walter und von der Polizei bzw Staatsanwaltschaft schon mal Garnichts.

          • von R.Klein | 02.05.2017, 20:12 Antworten

            Melden sie sich betreffs dieser Angelegenheit Bitte mal per [email protected]

            • von p.Doza | 25.09.2017, 13:05 Antworten

              Gibt's mal was neues bei jemandem?

  • von P.Doza | 25.09.2017, 13:07 Antworten

    Gibt's mal was Neues bei jemandem?

    Habe nicht 1x etwas von der Polizei oder der Staatsanwaltschaft und meinem Anwalt bekommen.

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany