Stand: 17.06.2020 3 Kommentare

Die größten Goldnuggets der Welt, die aktuellsten Funde, die interessantesten Infos: Alles über Goldnuggets hier!

Das Wichtigste in Kürze
  • Goldnuggets sind natürlich vorkommende einzelne Goldklumpen von relativ hoher Reinheit
  • Gewichte sehr unterschiedlich: Von weniger als ein Gramm bis viele Kilogramm
  • Goldnugget Wert manchmal höher als der reine Gold-Materialwert. Schöne Stücke bei Sammlern sehr begehrt
  • Sensationsfund 2018: Ein 74 kg Goldnugget wird neuer Spitzenreiter in der ewigen Liste der größten Nuggets
  • Auch in deutschen Flüssen kann man beim Goldwaschen Nuggets finden
Lies hier:

Aktuelle Goldnugget Funde der letzten Jahre

Gelistet in der nachfolgenden Chronologie sind nicht alle Nuggetfunde der letzten Jahre, sondern nur besonders bemerkenswerte Entdeckungen:

  • 2019
    1,4 kg Nugget in Australien entdeckt
    Im australischen Outback in der Nähe von Kalgoorlie-Boulder entdeckt ein Goldsucher dieses Prachtstück. Es lag nur etwa 45 cm unter der Erdoberfläche.
    Goldnugget Australien
  • 2018
    Größtes Goldnugget der Welt gefunden:
    95 kg Gesamtgewicht, davon 75,8 kg Gold!
    Ein Minenarbeiter findet in der australischen Beta-Hunt-Mine den Riesenklumpen. Das Gesamtgewicht betrug rund 95 kg, der Goldanteil soll 2440 Unzen betragen. Damit ist der Goldklumpen sogar noch größer das bisherige größte Goldnugget der Welt, das Welcome Stranger Nugget. Gilt deshalb ab sofort als Nummer 1 im Ranking der dicksten Dinger
    Grösstes Goldnugget der Welt
  • 2016
    4,5 kg Nugget in Australien gefunden
    Name des Nuggets: Fridays Joy
    Gewicht in Unzen: 145 oz
    Gefunden im "Goldenen Dreieck" im Bundesstaat Victoria (Australien). Das Nugget lag nur 30 cm unter der Erdoberfläche
    4 Kilo Gold Nugget Victoria
  • 2015
    Hobby Goldsucher findet 2,7 kg Nugget
    Name des Nuggets: Fair Dinkum
    Gewicht in Unzen: 87 oz
    Fundort: Gegend um Wedderburn, Bundesstaat Victoria, Australien. Finder war der Hobby Goldsucher Mick Brown. Das Nugget lag nur 15 cm unter der Oberfläche
    Goldnugget Fair Dinkum
  • 2015
    Tourist entdeckt 18 Gramm Nugget in Schottland
    Das Nugget wurde aus einem Fluss in Schottland gewaschen. Finder war ein Tourist, der einen Goldwaschkurs besuchte und nach wenigen Minuten diesen Volltreffer landete. Gilt als größtes Nugget in Schottland seit 70 Jahren.
    Goldnugget Schottland
  • 2015
    7,85 kg Goldnugget in China gefunden
    Größe: 23 x 18,8 cm x 8 cm (Maximalwerte)
    Fundort: Westen von China, Provinz Provinz Xinjiang, im Distrikt Altay. Das Nugget lag auf dem Boden. Ein Hirte sei mehr oder weniger darüber gestolpert
    Goldnugget China
  • 2013
    5,5 kg Nugget in Australien gefunden
    Fundort: In der Nähe von Ballarat, Bundesstaat Victoria, Australien. Das Nugget lag 60 cm unter der Erde
    Goldnugget Victoria, Australien
  • 2004
    9,64 Gramm Nugget in Deutschland gefunden
    Fundort: Im Bach "Katze", Schwarza-Tal, Thüringen
    Größe etwa 2,2 cm lang. Gilt als das zweitgrößte je in Deutschland gefundene Goldnugget. 1576 wurde ebenfalls im Schwarzatal ein 10,2 Gramm Nugget entdeckt
    Größtes Goldnugget Deutschland

Top 10 größte Goldnuggets der Welt

  • Platz 1
    Das größte Goldnugget der Welt wiegt 95 kg
    Das größte Goldnugget der Welt hat keinen Namen und wurde erst vor kurzem entdeckt. Im September 2018 stießen Minenarbeiter der Beta Hunt Mine in Australien auf den Sensationsfund. Der 95 kg Brocken soll 2400 Unzen reines Gold enthalten, das wären 75,8 Kilo. Die Mine liegt in West-Australien, wird aber betrieben von dem kanadischen Unternehmen RNC Minerals.
    Grösstes Goldnugget der Welt
  • Platz 2
    Das "Welcome Stranger" Nugget
    Lange führte dieser 72 kg schwere Goldgigant das Ranking der größten Nuggets aller Zeiten an, bis es 2018 getoppt wurde von dem 95 kg Monsternugget aus der Beta Hunt Mine.
    Bis dahin war das Welcome Stranger Nugget das Maß aller Dinge: 72,01 kg reines Gold, das sind 2315,5 oz. Gefunden wurde der Brocken 1869 in Moliagul, Australien. Es steckte nur 3 cm tief in der Erde. Das Nugget wurde geteilt und dann eingeschmolzen. Das Bild zeigt eine Replik.
    Welcome Stranger Goldnugget
  • Platz 3
    Das "Welcome" Nugget
    Auf Platz 3 der größten Goldnuggets aller Zeiten liegt das Welcome Nugget. Es ist nicht zu verwechseln mit dem "Welcome Stranger" Nugget auf Platz 2.
    Gleichwohl ist auch das "Welcome" Goldnugget ein unglaubliches Ding: 68,95 kg pures Gold, das sind 2217 Unzen. Gefunden 1858 in Ballarat, Australien. Wie damals üblich, wurde auch dieser Brocken eingeschmolzen. Das Foto zeigt daher eine Replik.
    Welcome Goldnugget
  • Platz 4
    Leg of Mutton / Canadian Nugget
    Vom viertgrößten Nugget der Welt gibt es leider kein Foto. Es wurde 1853 im Canadian Gully bei Ballarat (Australien) entdeckt, also zu einer Zeit wo die Fotografie gerade erst entdeckt wurde. Das Teil wog 60,8 kg.
    Goldmining Ballarat Australien
  • Platz 5
    Pepita Canaã
    Auf Platz 5 liegt das Canaã Nugget, auch Pepita Canaã genannt. Gefunden 1983 in der Serra Pelada Mine, Brasilien, hat es ein Gesamtgewicht von 60,6 kg, davon 52,33 Kilo reines Gold.
    Im Vergleich zu den größeren Nuggets auf den Plätzen 1-4 nimmt dieses Stück insofern eine Sonderstellung ein, da es das größte existierende echte Nugget der Welt ist, und öffentlich ausgestellt ist. Es kann besichtigt werden im Banco Central Museum.
    Goldnugget Pepita Canaa
  • Platz 6
    Blanche Barkly Nugget
    1743 Unzen oder 54,2 kg wog das Blanche Barkly Nugget, gefunden 1857 in Australien. Der Name geht zurück auf die Tochter des damaligen Gouverneurs der Region. Auch dieses Nugget wurde eingeschmolzen- Heute erinnert eine Gedenktafel an den Sensationsfund.
    Goldnugget Blanche Barkly
  • Platz 7
    The Precious
    Doppeldeutig der Name dieses Brockens. Ursprünglich benannt nach dem dem Grundstückseigentümer Precious C. Williams, ist dieser Goldklumpen mit seinen 48,7 kg sicher auch extrem wertvoll (engl.: "precious") gewesen.
    Gefunden wurde dieses Goldnugget 1871 im australischen Bundesstaat Victoria.
    Precious Goldnugget
  • Platz 8
    Monumental Nugget
    Auch hier ist der Name Programm, denn wahrlich monumental sind die Ausmaße dieses Nuggets: 48,1 Kilo wuchtet der Brocken auf die Waage. Gefunden 1869 in Kalifornien, USA. Das Bild ist eine Replik, ausgestellt im Kentucky Mine Museum in Sierra City.
    Erzählungen zufolge sollen Arbeiter auf ihrem Trampelpfad zur Mine etwas Glitzerndes im Boden gesehen haben. Ihre Vermutung war richtig. Regen hatte die dünne Dreckschicht weggespült.
    Monumental Goldnugget
  • Platz 9
    Die große Triangel
    Platz 9 geht an die Große Triangel. Tatsächlich gäbe es einige Nuggets die größer sind als "The Big Triangle", auch "The Great Triangle" genannt. Allerdings wurden diese vor langer Zeit eingeschmolzen, ohne dass Fotos vorhanden wären, oder sie sind nicht der Öffentlichkeit zugänglich.
    Das Triangel Nugget aber existiert. Und es kann besichtigt werden im Kreml, Moskau. Gefunden wurde es 1842 im Ural, und es wiegt 36,2 Kilo. Der Name leitet sich ab von der Form des Prachtstücks.
    Goldnugget The Great Triangle
  • Platz 10
    Hand of Faith
    Platz 10 geht an das Hand of Faith Nugget. Auch hier gibt es einige Nuggets, die im Ranking noch vor der "Hand des Glaubens" stehen müssten, aber dieses Goldnugget ist deshalb so bemerkenswert, weil es als das größte Nugget gilt, das je mit einem Metalldetektor gefunden wurde.
    Das 27,6 kg schwere und 47 cm hohe Goldnugget wurde 1980 in Australien gefunden. Heute steht es im Golden Nugget Casino in Las Vegas, USA, wo es bestaunt werden kann.
    Goldnugget Hand Of Faith

Was sind Goldnuggets?

Goldnuggets sind natürlich vorkommende, einzelne Goldstücke mit hohem Goldanteil, die sich durch Umwelteinflüsse wie Wind, Regen oder Strömungen ohne Zutun des Menschen aus goldhaltigen Gesteinsformationen gelöst haben. Aussehen, Größe und Gewicht dieser Goldklumpen können sehr unterschiedlich sein. Daher werden sie gelegentlich auch als Naturgold bezeichnet. Im Gegensatz hierzu stehen Münzen oder Barren. Dies sind künstlich hergestellte Goldprodukte mit exakt definiertem Goldanteil.

Wissenswert: Die Unterscheidung zwischen Goldvorkommen und Nugget ist nicht immer einfach. Deshalb gilt vielen der weltbekannte "Holtermann Nugget" nicht als Nugget, sondern als größere Lagerstätte mit relativ hohem Goldanteil. Das 1872 in Australien entdeckte Stück, benannt nach dem deutschen Bergbau-Unternehmer Otto Holtermann, wog 286 Kilo bei einem Goldanteil von ca. 93,3 kg.

"Nugget" Goldmünzen Bezeichnung der Perth Mint

Von 1986 bis 1988 verausgabte die australische Perth Mint eine Goldmünzen-Serie namens The Australian Nugget, zunächst in Proof-Qualität und ab 1987 in Bullion-Qualität. Das Motiv zeigte bekannte australische Goldnugget-Funde wie z. B. das Welcome Stranger Nugget. Dieses Nugget, gefunden 1869 im australischen Bundesstaat Victoria, galt damals als das größte Nugget der Welt.

In den Jahren 1990-2007 hieß die Serie weiterhin "The Australian Nugget", zeigte nun aber jährlich wechselnden Känguru-Motive. Ab 2008 entschloss man sich dann konsequenterweise, die Serie unter den Namen Australian Kangaroo weiterzuführen.

2019 gab die Perth Mint eine neue Serie mit Motiven bekannter australischer Nuggets heraus. Diesmal geplant als Serie ausschließlich mit Nuggetmotiven, die jährlich wechseln. Den Start machte erneut das weltbekannte Welcome Stranger Nugget.

Welcome Stranger Nugget
Wissenswert: Die Münzen der neuen "Australian Nugget"-Serie nicht verwechseln mit den älteren Münzen aus der Serie der 80er und 90er Jahre! Beide zeigen das "Welcome Stranger Nugget" und werden daher oft als "Australian Nuggets" bezeichnet.

Hier zu den Nugget Münzen auf GOLD.DE

Was sind Goldnuggets wert?

Nuggets haben grundsätzlichen einen hohen Wert, da die Reinheit relativ hoch ist. Eine pauschale Aussage ist aber nicht möglich, da zur Wertermittlung jedes Goldnugget individuell begutachtet werden muss.

Wissenswert: Zwar bemisst sich der Wert von Nuggets prinzipiell nach dem Goldanteil, für ausgesucht schöne Stücke zahlen Sammler aber durchaus Preise, die über dem reinen Goldmaterialwert liegen können.

Wie hoch ist der Goldanteil?

Der Goldanteil liegt meist zwischen 85 und 95 %. Bei den Unreinheiten handelt es sich ebenfalls um Metalle, häufig um Kupfer oder Silber. Ist der Silberanteil in einer natürlichen Gold-Silber-Legierung hoch, bezeichnet man sie auch als Elektron oder Elektrum.

Zum Vergleich: Der bekannte Krügerrand hat einen Goldanteil von 91,7 %. Goldbarren und einige andere bekannte Goldmünzen haben einen Goldanteil von 99,9 %. Allerdings spricht man bei künstlich hergestellten Goldprodukten von Feinheit, und die wird angeben in Tausendteilen. Bei Goldschmuck war früher auch die Angabe in Karat üblich. Mehr: Feingehalt und Karat - ausführlich erklärt

Wie viel wiegen Nuggets?

Die meisten Nuggets wiegen weniger als 1 Gramm, das aktuell größte bekannte Goldnugget wiegt 74 kg. Goldteilchen unter 200 mg nennt man Goldkörner, noch kleinere Teilchen Goldflitter.

Wo findet man Goldnuggets?

Nuggets liegen oft in oberflächennahen Goldlagerstätten, den sogenannten Goldseifen. Meist sind es Flüsse, oder ehemalige Flussverläufe. Es handelt sich also um Naturgold, deshalb kann auch jeder auf Nuggetsuche gehen.

Goldwaschen in Deutschland kann man in diversen Flüssen und Bächen. Die Ausbeute ist hier aber eher gering im Vergleich zu klassischen Goldsucher-Ländern wie Australien oder Alaska. Dort werden immer wieder große Nuggets von hohem Wert gefunden. Viele Goldsucher dort arbeiten aber auch mit professionellem Equipment wie Metalldetektoren oder Goldwaschrinnen.

Auffallend viele spektakuläre Funde in jüngerer Zeit gibt es in Australien, wie ein Blick in die Tabelle oben mit den größten Nuggets aller Zeiten zeigt. Insbesondere bekannt ist hier The Golden Triangel (= "goldenes Dreieck"). In diesem Gebiet im Bundesstaat Victoria werden regelmäßig Nuggets in Kartoffelgröße oder-form gefunden, weshalb diese Gegend auch scherzhaft Potato diggings genannt wird.

Taugen Nuggets als Geldanlage?

Goldnuggets sind zwar prinzipiell wertvoll, dennoch sind sie nicht so einfach handelbar wie Bullionmünzen oder Goldbarren. Der Markt ist klein. Das sollte man wissen, wenn man Goldnuggets als Investment betrachten will. Der Wert von Goldnuggets muss für jedes Stück individuell bestimmt werden. Demgegenüber ist Anlagegold genormt nach Gewicht und Goldanteil und somit hoch fungibel. So nennt man die allgemeine Vergleichbarkeit in der Wertbemessung, was Voraussetzung ist für einfache Handelbarkeit.

Goldnuggets sammeln daher vor allem Liebhaber. Ausgesucht große, schöne oder bekannte Stücke können aber durchaus einen Wert haben, der über dem reinen Gold-Materialwert liegt.

Service: Wo kann man am besten Goldnuggets kaufen?

Goldnugget Shops:

Der Markt für Goldnuggets ist überschaubar. Entsprechend ist die Grenze fließend zwischen Hobby und einem professionell präsentierten Angebot. Dennoch findet man hier fachkundige Experten mit viel Leidenschaft. Auch Anbieter von Goldwaschkursen verkaufen gelegentlich Nuggets.

Goldnugget Shop Anbieter Link Ansprechpartner
Edelsteine-Goldnuggets-Shop www.edelsteine-goldnuggets-shop.com Ing. Franz Schlesinger
Fairever www.fairever.gold Florian Harkort
Teufelsinsel www.teufelsinsel.de Jan Bollmann
goldnugget-shop.de www.goldnugget-shop.de Thomas Lesch
Goldnugget Shop

Bekannte Online-Marktplätze:

Goldnuggets kaufen kann man auch bei großen Portalen wie Amazon oder eBay. Allerdings besteht dort ein gewisses Risiko, an unseriöse Verkäufer zu geraten. Zudem sollte man genau schauen, ob mit der Abkürzung "gr" auch tatsächlich das Gramm gemeint ist. Denn oft gilt als "gr" das "Grain", eine alte englische Gewichtseinheit, die nur etwa 0,065 Gramm umfasst. Bei Bildern sollte man sich auch nicht blenden lassen vom Abbildungs-Maßstab. Fotos von staubkorngroßen Nuggets sind stets vergrößert und wirken daher besonders imposant.

Fachbörsen und Messen:

Gelegentlich werden Nuggets auf Schmuck-, Edelmetall- oder Mineralienbörsen und Messen angeboten.

Juweliere und Goldschmiede:

Auch Goldnugget Schmuck wird von manchen gern getragen. Hier empfiehlt sich der Gang zum Juwelier oder Goldschmied.

Bildnachweise:

  • 1,4 kg Nugget: Facebook / Finders Keepers Gold Prospecting
  • 95 kg Nugget: YouTube / RNC Minerals
  • 9,64 Gramm Nugget: www.commons.wikimedia.org, Mwalther26 [CC BY-SA (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]
  • Leg of Mutton / Canadian Nugget: National Library of Australia, www.trove.nla.gov.au/
  • Pepita Canaa: Banco Central do Brasil, www.bcb.gov.br
  • Blanche Barkly Nugget: www.monumentaustralia.org.au
  • Precious Nugget: National Library of Australia, www.nla.gov.au/nla.obj-141978667/view
  • Monumental: Sierra County Historical Society, www.sierracountyhistory.org
  • Great Triangle: Arthur Lookyanov, www.flickr.com/photos/artlook/8708381234
  • Hand of Faith: www.commons.wikimedia.org, FF23-fr [CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0)]
Ihre Meinung zum Thema?
Sicherheitsfrage: Wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar und Name zur Veröffentlichung auf GOLD.DE gespeichert wird. Die Netiquette für Kommentare hab ich gelesen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Unsere Datenschutzerklärung.
von Uwe Kleinschmidt | 28.12.2018, 21:52 Antworten

Ihre Angabe zum größten Goldnugget aus Deutschland ist nicht mehr aktuell. Mein selbst gefundenes Nugget hat ein Gewicht von 10,75 g

2 Antworten an Uwe Kleinschmidt anzeigen

Copyright © 2009-2020 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"