Gold.de
Goldmünzen Übersicht
Goldbarren Übersicht
Silbermünzen
Silberbarren
Platinmünzen Übersicht
Platinbarren Übersicht
Palladiumm Übersicht
Weitere Metalle Übersicht
Zubehör
Produkt Schnellwahl
Goldpreis
 plus 2,80 EUR
977,91 Euro
Goldpreis 6 Monate
Silberpreis
 plus 0,23 EUR
13,15 Euro
Silberpreis 6 Monate
Gold und Silber zum Nennwert Anzeige

Drei Leihhäuser im indischen Bundes-staat Kerala verfügen über mehr phy-sisches Gold als manche Staaten an Goldreserven aufweisen können. Es gibt eine Vielzahl an Leihhäusern ...
Janet Yellen spielt auf Zeit: Die US-Notenbank Fed hat die geldpolitische Wende eingeleitet, lässt sich jedoch eine Hintertür offen. Vorerst gibt es weiter billiges Geld für Zinsen zwi ...
Irre Zeiten! Aktuell ist die Ruhe an den Finanzmärkten derart trügerisch, dass manche Zeitgenossen schon das Ende aller Krisen ausrufen. Seit W ...
Top Themen

Schweizer Nationalbank warnt vor Deflation

Die Schweizer Nationalbank (SNB) erwartet im kommenden Jahr fallende Verbraucherpreise und ein erhöhtes Risiko für Deflation. Die Deckelung des ... mehr »
2
3
4
5
Gut zu wissen!
Schmelzpunkt und Siedepunkt von Gold
Der Schmelzpunkt von Gold liegt bei 1064,18 Grad Celsius (1337,33 Kelvin), der Siedepunkt bei 2856 °C (3129 K). Wenn Gold schmilzt, verliert es seine typ
Frankreich Hahn
 
Jetzt vergleichen!
Tageskurse in EUR je Feinunze: Gold 977,91 EUR  |  Silber 13,15 EUR  |  Platin 979,50 EUR  |  Palladium 659,50 EUR

Palladiummünzen und Palladiumbarren kaufen

Palladiummünzen werden ebenso wie Platinmünzen seltener als Geldanlage verwendet als Gold und Silber. Da Münzen aus Palladium in weitaus geringerer Auflage geprägt werden ist der Aufschlag auf den Spotpreis höher. Die Mehrwertsteuer bei Palladiummünzen und Palladiumbarren beträgt 19 %. Das Edelmetall wird erst seit wenigen hundert Jahren gefördert und Münzen aus Palladium dienten nie als Zahlungsmittel. Der Maple Leaf aus Kanada, der australische Emu sowie die Palladiummünzen der Cook Islands – mit der Bounty als Motiv – gehören zu den beliebtesten Anlagemünzen (die erste Palladiummünze, die russische Ballerina, wird nicht mehr geprägt). Ihre Feinheit beträgt 999,5/1000, sie sind nur in der Stückelung 1 oz erhältlich. Nur wenige Edelmetallhändler haben Palladiummünzen im Angebot. Im Preisvergleich finden Sie die wichtigsten Anlageprodukte aus Palladium..
Cook Islands
Emu
Maple Leaf
1 oz
 
50 g Palladiumbarren
100 g Palladiumbarren
500 g Palladiumbarren
1 kg Palladiumbarren
 
Palladium-Tafelbarren
Palladiumbarren werden von Banken und Sparkassen sowie von Münzhändlern verkauft, deren Preise Sie hier vergleichen können. Zu den bedeutenden Herstellern im deutschsprachigen Raum zählen Heraeus, Umicore und Pamp. Die Form der Barren ist nicht standardisiert und variiert je nach Hersteller. Sie sind meist in Größen zwischen 10 Gramm und 1.000 Gramm erhältlich und haben immer eine Feinheit von 999,5/1000. Gegossene Palladiumbarren (meist ab 500 g) haben eine etwas mattere Oberfläche als die kleineren gestanzten. Palladiumbarren müssen wie Münzen aus demselben Material mit 19 % versteuert werden.