Stand: 27.03.2013 von © Gold.de Redaktion CW/SH 0 Kommentare

Hersteller von Goldbarren, die ihre Produkte am London Bullion Market verkaufen möchten - dem mit Abstand bedeutendsten Markt für physisches Gold - müssen sich einer gründlichen Prüfung durch die LBMA (London Bullion Market Association) unterziehen. Für Sie als Käufer ist der Hinweis "LBMA-zertifiziert" ein Garant für die Einhaltung von Standards und weltweite Handelsfähigkeit des angebotenen Barrens. Der Wiederverkauf ist jederzeit problemlos möglich.

Welche Kriterien muss ein LBMA-zertifizierter Hersteller erfüllen?

Im komplexen Prozess der Prüfung eines Goldbarren Herstellers legt die LBMA London insbesondere Wert auf folgende Qualifizierungsmerkmale:

  • Das Unternehmen muss seit mindestens fünf Jahren existieren.
  • Der Hersteller muss seit mindestens drei Jahren Goldbarren produzieren.
  • Das jährliche Produktionsvolumen muss mindestens 10 Tonnen betragen.
  • Der materielle Nettovermögenswert des Unternehmens muss mindestens 15 Millionen Britische Pfund (oder das Äquivalent in einer anderen Währung) betragen.
 

Was ist der Good Delivery-Standard?

Am London Bullion Market werden Goldbarren gehandelt, die dem weltweit akzeptierten Good-Delivery-Standard entsprechen. Good Delivery ist quasi ein internationales Gütesiegel, welches übersetzt so viel Bedeutet wie "in guter Auslieferung". Um ihn zu erfüllen, müssen die Barren diesen Spezifikationen entsprechen:

  • Die Feinheit muss mindestens 995,0 betragen. Das bedeutet: Von 1000 Gewichtsanteilen des Barrens entfallen mindestens 995,0 auf Gold, also 99,5 %.
  • Das Gewicht muss zwischen 350 bis 430 Feinunzen betragen (10,9 bis 13,4 Kilogramm). Als Feingewicht bezeichnet man den reinen Goldanteil. Eine gängige Gewichtseinheit eines LBMA Goldbarren bzw Good Delivery Barren ist z. B. der 400 Unzen Barren mit ca. 12,44 kg.
  • Markierungen für die eindeutige Identifikation: Seriennummer, Stempel des Herstellers, Angabe der Feinheit in vier Ziffern (zum Beispiel: 999.9, entspricht 24 Karat) und das Jahr der Herstellung.
 

Ein einzelner Good Delivery Goldbarren stellt bereits einen beträchtlichen Vermögenswert dar und wird daher in der Regel von großen Marktteilnehmern wie Banken, Fonds, Staaten etc. gehandelt. So hat z. B. ein 400-Unzen-Barren einen Materialwert von ca. 484.000 Euro (Stand: Februar 2013, Goldkurs je Feinunze bei rund 1210 EUR).

Goldbarren LBMA zertifiziert 400oz
400 oz Good Delivery Barren, LBMA zertifiziert (Gewicht rund 12,5 kg)
 

Gibt es auch kleinere Good Delivery-Goldbarren?

Nein. Unterschreitet das Gewicht eines Barrens das Mindestgewicht, ist es per Definition kein Good-Delivery-Barren. Das bedeutet jedoch keinesfalls, dass kleinere Barreneinheiten von LBMA zertifizierten Herstellern in irgendeiner Weise von geringerer Qualität sind. Sie erfüllen lediglich die Gewichtsanforderung der Liefereinheit am London Bullion Market nicht, in dem große Volumina gehandelt werden.

Der bekannte Hersteller Umicore produziert z. B. folgende Barreneinheiten:

  • 1 g, 2,5 g, 5 g, 10 g, 20 g, 1 oz, 50 g und 100 g in geprägter Barrenform
  • 250 g, 500 g, 1000 g in gegossener Barrenform
  • 400-oz Good-Delivery-Barren
 

Was ist die Good-Delivery-Goldliste/LBMA-Goldliste?

Alle LBMA-zertifizierten Hersteller von Goldbarren, die (auch) Good-Delivery-Goldbarren produzieren, sind in der Good-Delivery/LBMA-Goldliste zusammengefasst. Dort finden sich so bekannte Namen wie Heraeus, Valcambi und Umicore, deren Seriosität in Deutschland und auf der ganzen Welt anerkannt ist. Barren-Hersteller von Goldbarren

Gibt es auch LBMA-zertifizierte Hersteller von Goldmünzen?

Bei Goldmünzen spielt die LBMA-Zertifizierung keine Rolle. Zwar finden sich auf der LBMA-Goldliste auch Hersteller wie die Royal Canadian Mint (Hersteller der bekannten Maple Leaf Münzen), allerdings in ihrer Eigenschaft als Hersteller von Goldbarren. Für die Prägung von Goldmünzen, sind meist staatliche Münzprägeanstalten verantwortlich. Eine LBMA Zertifizierung wie bei Goldbarren, gibt es bei Goldmünzen generell nicht und ist auch nicht erforderlich, da die Feinheit und das Gewicht vom jeweilig ausgebenden Staat garantiert werden.

Zertifizierte Goldbarren LBMA - Liste (Stand März 2013)

Hersteller Land
Western Australian Mint (T/a The Perth Mint) Australien
Umicore SA Business Unit Precious Metals Refining Belgien
AngloGold Ashanti Mineração Ltda Brasilien
Umicore Brasil Ltda Brasilien
Johnson Matthey Ltd Kanada
Royal Canadian Mint Kanada
Xstrata Canada Corporation Kanada
Inner Mongolia Qiankun Gold and Silver Refinery Share Company Ltd China
Jiangxi Copper Company Ltd China
Shandong Zhaojin Gold and Silver Refinery Co. Ltd China
The Great Wall Gold and Silver Refinery of China China
The Refinery of Shandong Gold Mining Co., Ltd China
Zhongyuan Gold Smelter of Zhongjin Gold Corporation China
Zijin Mining Group Co. Ltd China
Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG Deutschland
Aurubis AG (formerly Norddeutsche Affinererie AG) Deutschland
Heraeus Precious Metals GmbH & Co. KG Deutschland
Heraeus Ltd Hong Kong Hong Kong
Metalor Technologies (Hong Kong) Ltd Hong Kong
PT Aneka Tambang (Persero) Tbk (Logam Mulia) Indonesien
Chimet S.p.A. Italien
Asahi Pretec Corp Japan
Ishifuku Metal Industry Co Ltd Japan
Japan Mint Japan
JX Nippon Mining & Metals Co., Ltd Japan
Matsuda Sangyo Co., Ltd Japan
Mitsubishi Materials Corp. Japan
Mitsui Mining & Smelting Co., Ltd Japan
Sumitomo Metal Mining Co., Ltd Japan
Tanaka Kikinzoku Kogyo K.K. Japan
Tokuriki Honten Co., Ltd Japan
KazZinc Ltd Kazakhstan
LS Nikko Copper Inc Korea, Republic of
Kyrgyzaltyn JSC Kyrgyz Republic
Met-Mex Peñoles S.A. de C.V. Mexico
Schöne Edelmetaal B.V. Niederlande
Bangko Sentral ng Pilipinas (Central Bank of the Philippines) Philippinen
FSE Novosibirsk Refinery Russland
JSC Ekaterinburg Russland
JSC Uralelectromed Russland
Moscow Special Alloys Processing Plant Russland
OJSC Kolyma Refinery Russland
OJSC Krastsvetmet Russland
Prioksky Plant of Non-Ferrous Metals Russland
SOE Shyolkovsky Factory of Secondary Precious Metals Russland
L'azurde Company for Jewelry Saudi Arabien
Rand Refinery (Pty) Ltd Südafrika
Sempsa Joyeria Plateria SA Spanien
Boliden AB Schweden
Argor-Heraeus SA Schweiz
Cendres + Métaux SA Schweiz
Metalor Technologies SA Schweiz
Pamp SA Schweiz
PX Précinox SA Schweiz
Valcambi S.A. Schweiz
Solar Applied Materials Technology Corp. Taiwan
Atasay Kuyumculuk Sanayi Ve Ticaret A.S. Türkei
Istanbul Gold Refinery Türkei
Nadir Metal Rafineri San. Ve Tic. A. Türkei
Johnson Matthey Inc USA
Metalor USA Refining Corp. USA
Almalyk Mining and Metallurgical Complex (AMMC) Uzbekistan
Navoi Mining and Metallurgical Combinat (NMMC) Uzbekistan
Kommentar zum Artikel schreiben
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany