Die Royal Australian Mint ist eine staatliche Münzprägeanstalt in Canberra, Australien. Ihre Hauptaufgabe besteht in der Herstellung von australischen Umlaufmünzen. Daneben gibt die Royal Australian Mint auch Anlagemünzen und Sammlermünzen aus Gold und Silber heraus.

Lies hier:


Produkte der Royal Australian Mint

Das Wichtigste in Kürze
  • Bekannteste Ausgabe ist das Silber Känguru (seit 1993, noch vor Perth Mint)
  • Sie prägt vorrangig Umlaufmünzen, hat aber auch einige Münzen aus Gold und Silber im Programm
  • Im Vergleich zur bekannteren Perth Mint aus Australien ist die RAM bislang weniger bekannt

Geschichte der Royal Australian Mint

Die australische Münzprägung beginnt zur Zeit der britischen Kolonien in Australien in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. 

Die Münzen wurden zunächst in drei Zweigstellen der britischen Royal Mint hergestellt: in der Sydney Mint (ab 1854), der Melbourne Mint (ab 1872) und der Perth Mint (ab 1899).

Die Royal Australian Mint eröffnete 1965 als erste australische Münzprägeanstalt, die nicht als Zweigstelle der Royal Mint etabliert worden war.

1966 wurde die australische Währung umgestellt: vom Australischen Pfund zum neuen Australischen Dollar, der ersten Dezimalwährung des Landes. Die Royal Australian Mint übernahm die Aufgabe, die neuen australischen Umlaufmünzen zu prägen und wurde im ersten Jahr von der Melbourne Mint unterstützt, die dann 1967 den Betrieb einstellte.

Es dauerte aber noch bin in die früher 1980er Jahre, bis die Royal Australian Mint den Bedarf an Umlaufmünzen alleine decken konnte. In den später 1960er und 1970er Jahren sprangen immer wieder andere Prägeanstalten wie die Perth Mint, die Royal Mint und die Royal Canadian Mint bei Produktionsengpässen ein.

Heute ist die Royal Australian Mint neben der Perth Mint die einzige Prägeanstalt Australiens. Sie stellt alle australischen Umlaufmünzen her. Sammlermünzen und Anlagemünzen werden von beiden Prägestätten verausgabt. 

Neben australischen Münzen produziert die Royal Australian Mint auch Münzen für andere Länder im pazifischen Raum wie Neuseeland, die Philippinen und Samoa.

Sammler- und Anlagemünzen der Royal Mint aus Gold und Silbern

Ein großer Teil der Sammlermünzen der Royal Mint wird ähnlich wie deutsche Gedenkmünzen für den inländischen Markt geprägt und kaum international verkauft. Diese Münzen sind größtenteils der australischen Geschichte, bedeutenden Persönlichkeiten des Landes und ähnlichen Themen gewidmet.

Die Anlage- und Sammlermünzen aus Gold und Silber werden auch für den internationalen Markt produziert und sind bei vielen auf Gold.de gelisteten Händlern erhältlich. Als Motive für diese Münzen verwendet die Royal Australia Mint abwechslungsreiche Darstellungen von Tieren. 

Natürlich fehlt dabei auch das Känguru als bekanntester Vertreter der australischen Tierwelt nicht.

Känguru

Känguru Silbermünze

Dies ist die bekannteste und am längsten laufende Münzserie der Royal Australian Mint. Sie erscheint mit wechselnden Känguru-Motiven bereits seit 1993 und stellt mittlerweile ein eigenes kleines Sammelgebiet dar. Achtung: Es besteht Verwechslungsgefahr mit der australischen Känguru Silbermünze der Perth Mint.

Känguru Goldmünze

Die Känguru Goldmünze der Royal Australian Mint erscheint seit 2016 und wird mit gleichbleibendem Motiv eines Kängurus herausgegeben. Achtung: Es besteht Verwechslungsgefahr mit der Känguru Goldmünze der Perth Mint.

Bottlenose Dolphin

Bottlenose Dolphin Goldmünze

Diese Goldmünze mit der Darstellung eines Großen Tümmlers auf der Motivseite erscheint mit geringer Auflage für Sammler seit 2019.

Bottlenose Dolphin Silber

Diese Sammlermünze aus Silber mit der Darstellung eines Großen Tümmlers erscheint mit geringer Auflage seit 2019.

Lunar Serie

Lunar Serie Gold

Die Lunar Serie SIlber der Royal Australian Mint mit Tiermotiven aus dem chinesischen Lunarkalender wird seit 2018 verausgabt. Achtung: Es besteht Verwechslungsgefahr mit der australischen Lunar Serie II der Perth Mint..

Lunar Serie Silber

Die Lunar Serie SIlber der Royal Australian Mint mit Tiermotiven aus dem chinesischen Lunarkalender wird seit 2018 verausgabt. Achtung: Es besteht Verwechslungsgefahr mit der australischen Lunar Serie II der Perth Mint.

Australia Zoo

Australia Zoo Silber

Diese Münzserie erscheint seit 2017. Sie zeigt bekannte Tiere mit persönlichen Namen aus dem Australia Zoo in Beerwah im australischen Bundesstaat Queensland.

Münzen der Royal Australian Mint – die Wertseiten

Auf allen Münzen der Royal Australian Mint ist ein Portrait des Staatsoberhauptes von Australien zu sehen. Die Prägeanstalt verwendet die für die britische Royal Mint gestalteten Portrait.

Seit 1999 wurde das Portrait der Queen von Ian Rank Broadley aus dem Jahr 1998 verwendet. Seit 2019 ist auch das von Jody Clark gestaltete Portrait aus dem Jahr 2015 auf den Wertseiten von Münzen der Royal AUstralian Mint zu sehen. Ab 2020 wird das ältere Portrait von Ian Rank Broadley nicht mehr verwendet. Hier gibt es weitere Informationen zu den fünf offiziellen Portraits von Königin Elizabeth II.

Ihre Meinung zum Thema?
Sicherheitsfrage: Wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar und Name zur Veröffentlichung auf GOLD.DE gespeichert wird. Die Netiquette für Kommentare hab ich gelesen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Unsere Datenschutzerklärung.

Copyright © 2009-2020 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"