Australias Most Dangerous Goldmünze

Australias Most Dangerous Gold

Produktbeschreibung anzeigen

Preisvergleich

merken

kaufen verkaufen
Artikel  Geprüfte Händler Preis
Australias Most Dangerous
mit Etui
2021
Spotpreis +34,82%
2.159,77 EUR
Australias Most Dangerous
Great White Shark
2021
Spotpreis +35,45%
2.169,95 EUR
Australias Most Dangerous
2021
Spotpreis +35,46%
2.170,00 EUR
Australias Most Dangerous
2021
Spotpreis +52,94%
2.450,00 EUR

Daten zuletzt geladen: 29.10.2020 - 21:07 Uhr


Lies hier:

Australia’s Most Dangerous: Gefahr aus dem Tierreich in Gold

Mit Australia’s Most Dangerous gibt die Prägestätte Royal Australian Mint seit 2020 eine Münzserie heraus, die besonders gefährlichen Tieren aus Australien und dem umgebenden Ozean gewidmet ist.

Ein solches Tier ist zum Beispiel die Rotrückenspinne (englisch: redback spider), deren Biss unerträgliche Schmerzen verursacht. Sie ist auf der Münze des ersten Jahrgangs (2020) zu sehen. Im zweiten Jahrgang 2021 folgte der berühmte Weiße Hai (englisch: great white shark), der keiner näheren Vorstellung mehr bedarf.

Die Münzen der Serie wiegen eine Feinunze, bestehen aus Gold mit einem Feingehalt von 999/1000 und werden in der Qualität BU (Brilliant Uncirculated) geprägt. Mit einer Auflage von nur 250 Exemplaren je Motiv und Jahr sind die Münzen streng limitiert und den Ausgaben für Sammler zuzurechnen. Sie werden gekapselt im Etui ausgeliefert. Neben der Goldversion ist die Serie Australia’s Most Dangerous in Silber erhältlich.

Details zu den Austalias Most Dangerous Goldmünzen


Ausgabeland Australien
Prägestätte Royal Australian Mint (RAM)
Nennwert 100 $ (AUD; Australische Dollar)
Material 999,9er Gold
Gewicht 31,103 g
Prägequalität BU (Brilliant Uncirculated)
Durchmesser 38,74 mm
Dicke Dicke bekannt? Hier Quelle mitteilen
Münzrand geriffelt
Text Motivseite REDBACK SPIDER 1 oz .9999 GOLD
Text Wertseite ELIZABETH II • AUSTRALIA 2020 • 100 DOLLARS
Verpackung einzeln
à 25 in Tube
Ausgabedatum 2020

Motive der australischen Most Dangerous Goldmünzen

2020
2020
Redback Spider
2021
2021
Great White Shark

Gefährliche Motivseiten

Die Motivseiten zeigen die gefährlichen australischen Tiere in eindrucksvollen und detailreichen Darstellungen. Die Rotrückenspinne ist zum Beispiel in ihrem Netz und der Weiße Hai mit geöffnetem Rachen und bedrohlich blitzenden Zahnreihen abgebildet.

Der Name des dargestellten Tieres ist in Großbuchstaben in die Motivseite eingeprägt. Am oberen Rand sind die wichtigsten Spezifikationen der Münze genannt.

Königliche Wertseiten

Wie bei allen australischen Münzen ist die Wertseite einer Darstellung von Königin Elizabeth II. vorbehalten. Das Portrait der Queen wurde 2015 von Jody Clark gestaltet, einem Mitarbeiter der britischen Royal Mint. Die umlaufende Beschriftung der Wertseite nennt die dargestellte Königin, den Nennwert, das Ausgabeland sowie den Jahrgang.

Auflage der 1 oz Goldmünze Australias Most Dangerous

Jahr Motiv 1 oz
2021 Redback Spider 250
2021 Great White Shark 250
2022
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 500
(Stand: September 2020)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Copyright © 2009-2020 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"