Seit 2016 werden 1 oz Iridiumbarren z. B. von Degussa herausgegeben. Der Feingehalt von Iridiumbarren beträgt üblicherweise 999 Tausendteile, der Barren besteht also zu 99,9 % aus dem reinen Element Iridium.

merken

kaufen
Artikel  Geprüfte Händler Preis

Iridium - Edelmetall zur Diversifizierung

Das chemische Element Iridium hat das Symbol "Ir". Neben Iridiumbarren wird teilweise auch Iridiumpulver angeboten. Die Pulverform bietet Vorteile durch die leichte Weiterverarbeitbarkeit in der Industrie. Die Barrenform ist bei Anlegern allgemein bekannter.

Wenn Anleger Iridum kaufen, dann hauptsächlich als Spekulationsobjekt oder um in ein weiteres Edelmetall zur Diversifizierung im Portfolio zu investieren. Iridium ist ein seltenes silber-weißes sprödes Platinmetall, dass als Legierungsbestandteil Härte oder Sprödigkeit verleiht, weshalb es industriell oder auch bei Schmuck in Form einer Platin-Iridium-Legierung eingesetzt wird.

Zum aktuellen Iridiumpreis

Was ist Iridium?

Iridium ist ein sprödes, hartes Edelmetall von silbrig-weißer Farbe aus der Gruppe der Platinmetalle. Nach Osmium verfügt es über die höchste Dichte aller Elemente. Darüber hinaus zeichnet sich Iridium durch sehr gute Korrosionsbeständigkeit aus. Auch in Königswasser, eine Mischung aus Salzsäure und Salpetersäure, die sogar Gold auflöst, ist Iridium beständig.

Die Nachfrage nach dem Edelmetall stammt aus Branchen wie dem Maschinenbau, der Autoindustrie, der Medizintechnik, der pharmazeutischen Industrie, der Schmuckindustrie und der Düngemittelindustrie. Zu den konkreten Anwendungsbeispielen zählen:

  • Injektionsnadeln
  • Zündkerzen-Elektroden
  • UV-Schutzschichten auf Sonnenbrillen
  • Isotopenbatterien
  • sowie der Einsatz als Schmuckmetall in Platin-Iridium-Legierungen.

Iridium für Anleger

Als Anlagemetall zählt Iridium zu den Exoten. An den Börsen werden einige Zertifikate auf Iridium gehandelt. Die steigende Nachfrage nach dem Edelmetall hat in den 2010er Jahren zu einer ähnlichen Preisexplosion geführt wie bei Silber und Gold in den 2000er Jahren. Von 2013 bis 2019 stieg der Iridiumpreis von rund 250 Dollar auf über 1.300 Dollar.

Wer sich für Iridium als Investment interessiert, hat inzwischen auch die Möglichkeit, sich für die physische Geldanlage in das Edelmetall anstelle eines Börsenzertifikats zu entscheiden. Iridiumbarren sind im Handel erhältlich, allerdings nicht sehr weit verbreitet.

Iridiumbarren kaufen

Die im deutschen Edelmetallhandel verfügbaren Iridiumbarren haben ein Standardgewicht von 1oz oder einer Unze Iridium. Sie werden von der Degussa Sonne/Mond Goldhandel GmbH angeboten. Hersteller der Iridiumbarren ist die renommierte Schweizer Scheideanstalt PAMP. Bei Auslieferung befinden sich die Barren in einer luftdichten Blisterverpackung mit Echtheitszertifikat.

Die Iridiumbarren haben eine standardisierte Feinheit von 999/1000, also 99,9 %. Wer Iridium kaufen möchte, zahlt dafür den auch für andere Platinmetalle wie Platin und Palladium üblichen Mehrwertsteuersatz von 19 %.

Edelmetall Iridium für die Diversifizierung nutzen

In einem Edelmetalldepot lässt sich Iridium gut als Beimischung für die Diversifizierung nutzen. Anders als Gold oder Silber hat Iridium keinerlei monetäre Geschichte und Anwendung. Anlagemünzen aus Iridium werden bisher nicht geprägt.

Es handelt sich also bei dem Edelmetall um ein reines Rohstoff-Investment, das als spekulativ einzustufen ist. Um die Chancen von Iridium für die Geldanlage zu nutzen und gleichzeitig das Risiko zu begrenzen, empfiehlt sich ein eher kleiner Anteil des Edelmetalls im Portfolio.

Copyright © 2009-2021 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"