• 18.08
    14:10
    Wallstreet Online: Rohstoffe: Sicherer Hafen Gold bleibt gefragt, Abbau des Überangebots an Öl

    Der Goldpreis hat sich gestern gegen den zeitweise deutlich festeren US-Dollar gestemmt und sein Niveau verteidigt. Auch heute Morgen handelt Gold auf rund 1.295 USD je Feinunze. Die Terroranschläge in Spanien dürften zu einer höheren Nachfrage nach Gold als sicherem Hafen bzw. Krisenwährung führen. Durch die Aufwertung der US-Währung ? bzw. war es unseres Erachtens eher eine Abwertung

  • 18.08
    14:10
    DAF: Florian Söllner: Bitcoin, Bitcoin Group, Nvidia, OHB, Apple, Tesla und Baidu in der Analyse

    In seinem wöchentlichen Hot Stock Report setzt Florian Söllner antizyklisch auf Geheimtipps, über die an anderen Stellen noch gar nicht berichtet wird. Es handelt sich dabei um Titel, die von Megatrends wie Fintech, Mobile, Robotik, Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge oder Auto 2.0 profitieren.

  • 18.08
    14:10
    WirtschaftsWoche: Erzeugerpreise legen zu: Euro wenig bewegt

    Am frühen Morgen wurde der Euro mit einem Wert von 1,1729 US-Dollar gehandelt. Eine Abschwächung des Auftriebs bei den Herstellerpreisen in Deutschland lastete etwas auf der Gemeinschaftswährung.

  • 18.08
    14:10
    dieboersenblogger.de: Wie viel Erholungs-Rallye am Aktienmarkt ist zurzeit möglich?

    An den bisherigen Konfliktpunkten der Aktienmärkte ist zwar Ruhe eingekehrt. So wird in der Nordkorea-Krise verbal abgerüstet und der Diesel-Abgasskandal wurde zumindest auf die Zeit nach der Bundestagswahl vertagt. Allerdings nimmt das Polit-Handicap Donald Trump mittlerweile unerträgliche Züge an.

  • 18.08
    10:06
    DAF: Marktüberblick: Dow Jones, S&P 500 Gold, Alibaba, Amazon, Apple

    Live aus Frankfurt gibt Korrespondentin Johanna Claar außerdem einen Ausblick, wie der DAX zum Handelsstart erwartet wird.

  • 18.08
    10:06
    DiePresse.com: Investoren werfen Amazon Geld für Mega-Anleihe hinterher

    16 Milliarden Dollar sammelte der Online-Riese ein. Dabei konnte er den Aufschlag während der Platzierung noch senken.

  • 18.08
    10:06
    DAF: Die X-perten (18.08.): DAX pfui, Rohstoffe hui?

    Für nähere Informationen hierzu empfehlen wir Ihnen unser heutiges X-perten-Video.

  • 18.08
    10:06
    Wallstreet Online: Arca Gold Bugs Index: Wird bald eine Rally entfesselt?

    Die Rahmenbedingungen könnten nicht viel besser sein ? die Edelmetallpreise erholen sich auf breiter Front. Die Quartalsberichtssaison der Gold-Silberproduzenten ist vorbei und verlief unterm Strich recht ordentlich. Und dennoch schafft es der Arca Gold Bugs Index nicht, einen Gang höher zu schalten und sich des Widerstands bei 200+ Punkten zu entledigen. Der Deckel sitzt fest, doch das könnte

  • 18.08
    10:06
    Rott & Meyer: Gold und Silber abgeschrieben?

    von Frank Meyer

    Steiler als steil geht nicht. Bitcoin. Bei Silber war das 2011 ähnlich. Alles hat seine Zeit. Die Presse war voll von Schlagzeilen und Analysten wurden plötzlich alle zu Silber-Experten. Beim Bitcoin ist das jetzt nicht anders.

  • 18.08
    08:23
    Handelsblatt: Trump als Belastung für den US-Dollar: Angst vor einem zu starken Euro

    US-Präsident Donald Trump wird zunehmend zur Belastung für den US-Dollar. Auf der anderen Seite des Atlantiks sind die Zentralbanker alarmiert: Die Sorge ist groß, dass der Euro noch stärker werden könnte.

  • 18.08
    08:23
    Wallstreet Online: Devisen: Eurokurs macht wieder etwas Boden gut

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag im US-Handel wieder etwas Boden gut gemacht. Zuletzt notierte der Kurs der Gemeinschaftswährung bei 1,1743 US-Dollar. In Europas Frühhandel war er noch zeitweise bis auf 1,1790 Dollar gestiegen, aber am Mittag dann deutlich unter die Marke von 1,17 gerutscht. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1697 (Mittwoch: 1,1710)

  • 17.08
    14:26
  • 17.08
    14:26
    Wallstreet Online: Kupfer-Rallye vs Gold: Edel- oder Industrie-Metalle - wo sind Aussichten besser

    Bau-Boom in China, das befeuert Kupfer. Niedrige Erwartungen an steigende US-Zinsen. Das hilft dem Goldpreis. Michael Blumenroth von der Deutschen Bank wiegt im Gespräch mit Antje Erhard ab, wo dieAussichten besser sind: bei Industrie- oder bei Edel-Metallen.

  • 17.08
    14:26
    dieboersenblogger.de: Dax pfui, Rohstoffe hui?

    Zunächst ein Blick zurück: Zum einen ist es phänomenal, wie zuverlässig der sogenannte Tietze-Indikator doch zu funktionieren scheint. Anleger, die uns bei der letzten Sendung zugehört hatten, besaßen offensichtlich eine werthaltige Information. Zum anderen zeichneten sich auch die Währungs- und Rohstoffmärkte nicht durch sommerliche Trägheit aus.

  • 17.08
    14:26
    Handelsblatt: Preisentwicklung Euro-Zone: Inflation bleibt im Juli stabil niedrig

    Die Inflation verfehlt auch im Juli die Zielmarke von zwei Prozent. Die Preise legten im Schnitt um 1,3 Prozent zu. Deutschland liegt mit 1,5 Prozent knapp über der Teuerungsrate der Eurozone.

  • 17.08
    09:11
    Wallstreet Online: Michael Mross: "Dax-Prognose 20.000, Bitcoin 1 Million, Euro 1,50"

    Finanzexperte Michael Mross (MMnews) sieht enormes Potenzial für den deutschen Aktienmarkt. "Meine Dax-Prognose liegt bei 20.000 Punkten bis Ende 2018.

  • 17.08
    09:10
    n-tv: Kryptogeld-Fieber: Bitcoin klettert in riskante Höhen

    Anfang August knackt der Bitcoin die 3000-Dollar-Marke. Kaum zwei Wochen später kostet die Digitalwährung bereits 4000 Dollar. Ist der Crash programmiert? Was hinter der Rally steckt.

  • 17.08
    09:10
    Der Aktionär: Erholungsrallye beim DAX: Yellen, Trump und Co ? so geht es jetzt weiter

    Der DAX hat am Mittwoch den dritten Tag in Folge seine Erholung fortgesetzt. Der Deutsche Leitindex notiert inzwischen wieder unmittelbar unterhalb der Widerstände im Bereich von 12.320 beziehungsweise 12.340 Punkten. Mit Spannung erwartet wird nun das Fed-Protokoll, dass heute Abend um 20:00 Uhr veröffentlicht wird.

  • 17.08
    09:10
    Handelsblatt: Devisen: Euro-Kurs fällt kurzzeitig unter 1,17 Dollar

    Der Kurs des Euro ist am Mittwoch etwas gefallen. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1705 US-Dollar, nachdem sie kurzzeitig unter die Marke von 1,17 Dollar gefallen war.

  • 16.08
    17:11
    n-tv: Auch Italien holt auf: Eurozone beim Wachstum so stark wie USA

    Die Konjunktur in den Euroländern gibt im zweiten Quartal noch ein bisschen mehr Gas. Mit einem Wachstum von 0,6 Prozent kann sich mit dem Wachstum in den USA Schritt halten. Besonders gut läuft es zuletzt bei einem Nachbar Deutschlands.

  • 16.08
    17:11
    WirtschaftsWoche: Börse New York: US-Aktienmärkte wieder im Aufwind

    Die Entspannung in der Nordkorea-Krise hat der Wall Street am Mittwoch Auftrieb gegeben. Bei den Aktienwerten gehört der Bekleidungshändler Urban Outfitters mit einem zweistelligen Kursplus zu den Favoriten.

  • 16.08
    17:11
    Wallstreet Online: US-Anleihen starten kaum verändert

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-amerikanische Staatsanleihen sind am Mittwoch wenig verändert in den Handel gestartet. Ein überraschend starker Dämpfer für die US-Bauwirtschaft konnte im frühen Handel nicht für Impulse sorgen. Im Juli waren die Baubeginne und die Baugenehmigungen überraschend stark gesunken. Im weiteren Handelsverlauf richtet sich der Fokus an den Finanzmärkten zunehmend auf

  • 16.08
    17:11
    Handelsblatt: Europäische Zentralbank: Banken müssen auf harten Brexit vorbereitet sein

    Die Banken in Europa sollen sich auf einen harten Brexit vorbereiten, warnt die EZB. Dies gelte sowohl für größere als auch für kleinere Geldhäuser. Die Institute sind demnach noch nicht ausreichend aufgestellt.

  • 16.08
    17:11
    Manager Magazin: Air-Berlin-Insolvenz: Eurowings droht mit Streiks

    Die Insolvenz von Air Berlin hat auch das Personal bei der Lufthansa-Billigtochter Eurowings verunsichert. Die Kabinengewerkschaft Ufo droht dem Unternehmen mit flächendeckenden Arbeitskämpfen. Die Gewerkschaft fürchtet, dass durch die Übernahme von Teilen von Air Berlin Mitarbeitergruppen gegeneinander ausgespielt werden. 

  • 16.08
    17:11
    DAF: RWE: Geldregen für die Aktionäre außer der Reihe

    Die Kursziele der Analysten wachsen nicht in den Himmel und gehen ziemlich auseinander, sagt Vivien Sparenberg von Vontobel im Gespräch mit Antje Erhard. Viel Luft nach oben sei also nicht. Warum dann auf eine Aktie setzen, die in einem Jahr zwar 30 Prozent gemacht hat, aber von ihren alten Hochs noch ewig entfernt ist?

  • 16.08
    17:11
    dieboersenblogger.de: Die Börsenblogger um 12: DAX nimmt Erholungsrallye wieder auf, Deutsche Post tanzt auf mehreren Hochzeiten

    Nach einer kleinen Pause am Dienstag, geht die DAX-Erholungsrallye am Mittwoch weiter. Dabei feiern Anleger unter anderem gute europäische Konjunkturdaten. Ob die Kursrallye an den Aktienmärkten weitergeht, dürfte sich letztlich aber auch an den Themen Inflation und Geldpolitik der Notenbanken entscheiden.

  • 16.08
    17:11
    DAF: Maydorn: Bitcoin-Hype - das müssen Sie beachten

    Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Darin geht es außerdem um Nvidia, Tesla, die Commerzbank, die Deutsche Bank, JinkoSolar und QSC. Die komplette Sendung finden Sie hier.

  • 16.08
    12:20
    WirtschaftsWoche: Devisen: Euro stabil über 1,17 Dollar

    Am Mittwoch hat der Euro seine Marke von 1,17 US-Dollar halten können und zeigt sich unverändert zum Vorabend. Noch ausstehende US-Konjunkturdaten sowie Wachstumszahlen des Euroraums werden mit Spannung erwartet.

  • 16.08
    12:20
  • 16.08
    12:20
    Wallstreet Online: Rohstoffe: Gold nach guten US-Konjunkturdaten unter Druck, erneut kräftiger Rückgang der US-Rohölvorräte

    Gold handelt am Morgen bei rund 1.270 USD je Feinunze und damit nur leicht über dem Tief von gestern. Unerwartet gute US-Einzelhandelsumsätze im Juli und ein ebenso überraschend guter Empire Manufacturing Index für August führten gestern zu einem festen US-Dollar und steigenden US-Anleiherenditen, die den Goldpreis unter Druck setzten. Gold erholte sich später aber wieder etwas, da der US-Dollar

  • 16.08
    09:34
    Der Aktionär: K+S: 30 oder 18,50 Euro ? wohin geht die Reise?

    Der Düngemittel- und Salzhersteller K+S hat gestern enttäuschende Zahlen vorgelegt. Darüber hinaus wurde das mittelfristige EBITDA-Ziel gekappt (mehr dazu lesen Sie unter: K+S: Das tut weh!). Nun haben zahlreiche Analysten das Zahlenwerk genauer unter die Lupe genommen ? und kommen zu stark unterschiedlichen Schlüssen.

  • 16.08
    09:34
  • 16.08
    09:34
    DiePresse.com: London will nach Brexit offene Grenze zu Irland

    Ein neues Zollabkommen mit der EU sollen Grenzkontrollen unnötig machen, schlägt die britische Regierung vor. Die Grenzfrage ist eine der strittigsten Themen der Verhandlungen.

  • 16.08
    09:34
    Wallstreet Online: ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Nordkorea-Entspannung sorgt für Stabilisierung

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die zahlreichen diplomatischen Bemühungen um eine Deeskalation im Konflikt zwischen den USA und Nordkorea haben am Dienstag die Anleger am deutschen Aktienmarkt noch ein klein wenig optimistischer gestimmt. Während Südkorea sowie die EU an ihren Bemühungen für eine friedliche Lösung des Konflikts festhalten und China damit begonnen hat, UN-Sanktionen gegen Nordkorea

  • 15.08
    18:22
    WirtschaftsWoche: Renteneintrittsalter in Europa: Wann Europäer in den Ruhestand dürfen

    Bis 2031 erhöht sich das Renteneintrittsalter in Deutschland auf 67 Jahre. Dennoch fordern einige Ökonomen eine Erhöhung auf 70 Jahre. Dabei gehen die meisten Europäer deutlich früher in Rente. Ein Länder-Ranking.

  • 15.08
    18:22
    Handelsblatt: Rechtsexperte über Anleihenkäufe: ?Es gibt gute Argumente für die EZB?

    Sind die Anleihenkäufe der EZB rechtskonform? Anwalt Christoph Schalast sieht Graubereiche zwischen erlaubter Geldpolitik und verbotener Wirtschaftspolitik. Der EuGH müsse nun ein salomonisches Urteil fällen, sagt er.

  • 15.08
    18:22
  • 15.08
    18:22
    Wallstreet Online: Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1744 US-Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Dienstag gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1744 (Montag: 1,1797) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8515 (0,8477) Euro. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,91145 (0,90935) britische Pfund, 129,67 (129,28) japanische Yen und 1,1417 (1,1422) Schweizer

  • 15.08
    18:22
  • 15.08
    18:22
  • 15.08
    16:18
    DAF: Zertifikate Check: Bei Dow-Korrektur: Deutliche Verluste im DAX

    Ingmar Königshofen von Börse Daily misst dem DAX eine Korrektur bis auf 11000 Punkte zu, wenn die US-Börsen ins Wanken geraten. Nicolai Tietze von der Deutschen Bank zeigt, wie Anleger dennoch die Chance auf prozentual zweistellige Renditen haben können. Was für Adva Optical sprechen kann, wo man in der Vergangenheit doch eher starke Nerven brauchte, erklärt Chartprofi Ingmar Königshofen ebenfalls im Gespräch mit Antje Erhard. Nicolai Tietze zeigt, wie Volatilität die Konditionen verbessert.

  • 15.08
    16:18
  • 15.08
    16:18
  • 15.08
    16:18
    Wallstreet Online: Devisen: Euro fällt moderat - schwedische Krone und Rand gewinnen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Dienstag zum US-Dollar nachgegeben. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1750 US-Dollar und damit etwas weniger als am Morgen. Der Dollar legte dagegen auf breiter Front zu, also nicht nur gegenüber dem Euro. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag noch auf 1,1797 Dollar festgesetzt. Unter den großen Währungen standen

  • 15.08
    16:18
    Wallstreet Online: Robert Halver: DAX steht zum Jahresende höher als jetzt

    Robert Halver von der Baader Bank bleibt im Gespräch mit Antje Erhard optimistisch: Der DAX wird am Jahresende höher stehen. Zweckoptimismus? Oder realistisch? Adé Sommerloch - jetzt eineGegenbewegung? Mehr dazu vom Frankfurter Parkett hier im Gespräch.

  • 15.08
    11:22
    DAF: Marktüberblick: Nasdaq, Bitcoin, Gold, Nvidia, JD.com, Blue Apron

    Live aus Frankfurt gibt Korrespondentin Johanna Claar außerdem einen Ausblick, wie der DAX zum Handelsstart erwartet wird.

  • 15.08
    11:22
    Wallstreet Online: Wirtschaft / Finanzen: MAG Silver beendet 2. Quartal mit geringerem Verlust

    ?Dies ist die Zeit, um es richtig zu machen, bevor wir uns auf erhebliche Kapitalausgaben einlassen.?

  • 15.08
    11:22
    Wallstreet Online: Deutsche Anleihen: Schwächer - Gestiegene Risikoneigung

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag gefallen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank bis zum späten Nachmittag um 0,22 Prozent auf 164,19 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug auf 0,40 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone legten die Renditen zu. Ausnahmen waren jedoch südeuropäische Länder wie Italien

  • 15.08
    11:20
    WirtschaftsWoche: Devisen: Euro gibt nach

    Der Euro sank am Dienstagmorgen leicht. Neben der Gemeinschaftswährung standen auch der Yen und der Schweizer Franken unter Druck, da die Ausweitung des Nordkorea-Konflikts an den Märkten geringer eingeschätzt wurde.

  • 15.08
    11:20
    Wallstreet Online: flatex Morning-news DAX update

    Die Leitindizes in Asien und Pazifik beendeten den Handelstag mit Gewinnen, vor allem der japanische Nikkei225 konnte stärker zulegen. Die Börse in Singapur mit dem STI verlor jedoch leicht. Seit der asiatischen Handelszeit notieren die US-Futures im grünen Bereich und sorgten einmal mehr auch beim DAX für eine freundliche und festere Eröffnung. Mit 12.208,30 Punkten startete der Deutsche

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany