• 16.04.
    12:42
    www.fr.de: Donald Trump und Fox News lassen Republikaner Matt Gaetz fallen | Politik

    Lange galt Matt Gaetz als Posterboy der „MAGA“-Bewegung um Donald Trump. Aufgrund von schwerwiegenden Vorwürfen lassen ihn der Ex-Präsident und Fox News fallen.

  • 16.04.
    12:35
    www.nzz.ch: USA: Neue Sanktionen gegen Russland wegen Hackerangriff

    Präsident Biden eröffnet die Partie gegen den Kremlchef Putin mit Zuckerbrot und Peitsche: Dem Angebot für einen Gipfel folgt jetzt ein Bündel von Sanktionen und Ausweisungen.

  • 16.04.
    12:35
    www.nzz.ch: Die USA liefern Abu Dhabi modernste Waffen

    Obwohl die Vereinigten Arabischen Emirate in den Kriegen in Jemen und in Libyen eine zweifelhafte Rolle spielten, gibt Washington grünes Licht für umfangreiche Waffenlieferungen. Dazu gehören 50 Tarnkappen-Flugzeuge des Typs F-35.

  • 16.04.
    12:33
  • 16.04.
    12:26
    www.n-tv.de: Fahrt ins Schwarze Meer abgesagt: USA schicken vorerst keine Kriegsschiffe - n-tv.de

    Nachdem Russland seine Truppen an der ukrainischen Grenze versammelt, droht die Lage immer weiter zu eskalieren. Die USA sagen die Entsendung zweier ihrer Kriegsschiffe ins Schwarze Meer kurzfristig ab, der ukrainischer Botschafter bittet um militärische Hilfe.

  • 16.04.
    12:26
    www.sueddeutsche.de: USA: Bürgermeisterin von Chicago ruft zu Ruhe auf - Politik - SZ.de

    Ende März wurde ein 13-Jähriger bei einem Polizeieinsatz in Chicago erschossen. Nun wurden Bodycam-Aufnahmen veröffentlicht.

  • 15.04.
    13:21
    www.finews.ch: Bernard Madoff: Schrecken der Schweizer Privatbanken verstorben

    Der amerikanische Erzbetrüger Bernard Madoff ist tot. Doch das Swiss Banking ächzt immer noch unter den Folgen seinen Schneeball-Systems.

  • 14.04.
    11:14
    www.manager-magazin.de: American Airlines fliegt fast 9 Milliarden Dollar Verlust ein

    Nach einem historisch hohen Verlust in 2020 hat die Pandemie American Airlines auch im ersten Quartal noch fest im Griff - und muss Dutzende Flugzeuge abbestellen. Das wird auch Boeing zu spüren bekommen.

  • 14.04.
    11:04
    www.nzz.ch: USA: Truppenabzug aus Deutschland abgeblasen

    Der amerikanische Verteidigungsminister Lloyd Austin kündigte bei seinem ersten Besuch in Deutschland an, die von der Regierung Trump gefassten Abzugsbeschlüsse nicht umzusetzen. Vielmehr wollen die Amerikaner zusätzliche Soldaten nach Deutschland schicken.

  • 14.04.
    11:04
    bnn.de: Truppenabzug aus Afghanistan: Biden will sich äußern

    Die USA wollen ihre Truppen bis zum 11. September aus Afghanistan abziehen - später als mit den Taliban vereinbart. Diese schließen daraufhin ihre Teilnahme an einer geplanten Friedenskonferenz aus.

  • 14.04.
    11:04
    bnn.de: Kreml reagiert zurückhaltend auf Gipfeltreffen-Initiative

    Kommt es zum Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Biden und dem russischen Staatschef Putin? Der Kreml lässt offen, ob der russische Staatschef positiv auf Bidens Initiative reagieren wird.

  • 14.04.
    11:00
    www.nzz.ch: Afghanistan: Biden begeht denselben Fehler wie Trump

    Der neue amerikanische Präsident begeht denselben Fehler wie sein Vorgänger – er entschliesst sich zum Abzug aus Afghanistan, ohne diesen an konkrete Fortschritte in Richtung Frieden zu knüpfen. Die Taliban können frohlocken.

  • 14.04.
    10:59
    www.nzz.ch: US-Supreme-Court: mehr Richter für bessere ideologische Balance

    Wegen der starken konservativen Schlagseite des obersten amerikanischen Gerichts verlangen linke Demokraten die Ernennung zusätzlicher Richter. Präsident Biden hat zur Evaluierung eine hochrangige Kommission eingesetzt.

  • 14.04.
    10:49
    www.fr.de: Australien: Ex-Premier rechnet mit Donald Trump und Fox-Chef Murdoch ab | Politik

    Malcom Turnbull, ehemaliger Premierminister von Australien, richtet sich in einer Brandrede gegen Donald Trump und den Chef des TV-Senders Fox News, Rupert Murdoch.

  • 13.04.
    15:54
    www.nzz.ch: Die Bändigung der Inflation wird an den Börsen Wellen auslösen

    Joe Biden bereitet ein 1900 Milliarden Dollar schweres Corona-Hilfspaket vor. «Selbst wenn es noch zu leichten Abstrichen kommt, ist das zu viel», sagt Peter Hooper. Der Chefökonom der Deutsche Bank Securities rechnet mit steigenden Renditen und warnt vor Turbulenzen.

  • 13.04.
    15:47
    www.tagesschau.de: Streit um US-Wahlrecht: "Geld geben und Mund halten" war einmal

    Der Streit um Wahlrechtsreformen in den USA beschränkt sich nicht mehr nur auf die Parlamente und die Straße. Auch Unternehmen wehren sich gegen Verschärfungen - und gegen Maulkörbe aus der Politik. <em

  • 13.04.
    15:36
    www.welt.de: 500 Soldaten: USA stocken Truppen in Deutschland auf - WELT

    Ab kommenden Herbst werden die USA weitere 500 Soldaten in Deutschland stationieren. Das kündigte der neue US-Verteidigungsminister Lloyd Austin an. Schon vor dem Besuch hatte das Pentagon Deutschland geschmeichelt.

  • 13.04.
    15:20
    www.sueddeutsche.de: USA und Philippinen halten gemeinsames Militärmanöver ab - Politik - SZ.de

    Streitkräfte der USA und der Philippinen trainieren gemeinsam in Südostasien. Das Manöver soll eine abschreckende Wirkung auf China haben.

  • 13.04.
    15:20
    www.rnd.de: Corona in den USA: Zahl der Neuinfektionen steigt erneut an – 46.000 Fälle an einem Tag

    Innerhalb eines Tages meldeten die USA mehr als 46.000 Corona-Neuinfektionen - damit steigen die Fälle weiter an. Die Zahl der Corona-Toten binnen 24 Stunden blieb mit 289 Fällen vergleichsweise stabil. Inzwischen gelten mehr als 72 Millionen Amerikaner als vollständig geimpft.

  • 12.04.
    12:02
    www.heise.de: US-Handelsministerium setzt chinesische Supercomputer-Entitys auf schwarze Liste

    Chinesische Supercomputing-Firmen und -Zentren sollen an Waffensystemen mitarbeiten. Das US-Handelsministerium schneidet sie nun von US-Technik ab.

  • 12.04.
    11:59
    www.heise.de: Utah: Prüfer finden keine KI bei KI-Überwachungsfirma Banjo

    Der US-Bundesstaat stellte eine von ihm beschaffte Software für Predictive Policing des "KI-Startups" Banjo auf den Prüfstand und erlebt eine Überraschung.

  • 12.04.
    11:58
    www.heise.de: Heise online Logo

    Gewerkschaften haben bei Amazon in den USA nichts zu melden. Das hätte sich nun ändern können, doch die Initiative im Bundesstaat Alabama scheiterte.

  • 09.04.
    18:49
    www.br.de: Börse: US-Präsident Biden fördert E-Autos | BR24

    Wenn es ein Produkt gibt, das weltweit von Staaten besonders gefördert wird, dann ist es das E-Auto. Fast jedes Land hat ein eigenes Förderprogramm. Jetzt will auch US-Präsident Joe Biden potenzielle Käufer mit Rabatten anlocken.

  • 09.04.
    18:49
    www.sueddeutsche.de: USA: Biden bricht in Haushaltsentwurf mit der Ära Trump - Politik - SZ.de

    Biden legt eine erste Fassung für den Haushalt vor und setzt dabei ganz andere Schwerpunkte als Trump. Für die Mauer streicht er die Gelder.

  • 08.04.
    16:22
    www.sueddeutsche.de: USA: Biden will Verfügungen gegen Waffen erlassen - Politik - SZ.de

    Mit mehreren Verfügungen möchte der US-Präsident die Waffengesetze verschärfen. Im Visier sind nun auch so genannte "ghost guns".

  • 08.04.
    16:20
    www.zeit.de: USA wollen letzte Kampftruppen aus dem Irak abziehen

    Die USA haben die Abreise der letzten verbliebenen Kampfeinheiten aus dem Irak beschlossen. Die Mission der USA und ihrer Verbündeten gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) habe sich im Irak auf Ausbildung und Beratung verschoben, teilten die Regierungen beider Länder in einer Erklärung mit. Zuvor hatten sie sich erstmals seit dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Joe Biden in einem "strategischen Dialog" ausgetauscht. Der Zeitplan des Truppenabzugs solle in "technischen Gesprächen" festgelegt werden. Wie viele US-amerikanische Kämpfer noch im Irak stationiert sind, wurde in einer gemeinsamen Erklärung nicht genannt. THEMA: Z+ Dschihadismus in Mali: Bollys Friedensmission USA: Ami, go home? Der Übergang von einem Kampfeinsatz hin zu Training, Ausstattung und Unterstützung der irakischen Sicherheitskräfte sei ein "Erfolg der strategischen Partnerschaft" zwischen beiden Ländern.

  • 07.04.
    14:57
    www.tagesschau.de: USA wollen Gespräche über Olympia-Boykott 2022 in Peking

    Die USA wollen mit ihren Verbündeten über einen möglichen Boykott der Olympischen Winterspiele in Peking 2022 sprechen. Grund sind die Menschenrechtsverletzungen gegen die Minderheit der Uiguren. Peking reagiert verärgert.

  • 07.04.
    14:53
    www.sueddeutsche.de: USA: Hunter Biden zwischen Sucht und Sehnsucht - Politik - SZ.de

    Joe Bidens Sohn Hunter Biden musste den Tod von Mutter und Geschwistern verarbeiten. Jetzt hat er seine Biografie veröffentlicht.

  • 07.04.
    14:53
    www.sueddeutsche.de: USA: Warum sich militante Rechte jetzt den Impfgegnern anschließen - Politik - SZ.de

    Boogaloo und Proud Boys haben den Sturm auf das Kapitol mit angeführt. Der Putsch misslang. Jetzt haben sie eine neue Bestimmung gefunden.

  • 06.04.
    13:18
    www.nzz.ch: US-Finanzministerin Yellen will globale Mindeststeuer für Firmen

    NZZ Nachrichten, Hintergründe, Meinungen aus der Schweiz, International, Sport, Digital, Wirtschaft, Auto & mehr. Fundierte Berichterstattung rund um die Uhr.

  • 06.04.
    13:15
    www.wiwo.de: Militär: Pentagon: USA beobachten Russlands Aktivitäten in der Arktis genau

    Die Arktis ist für die angrenzenden Staaten nicht nur aus militärischer Sicht bedeutsam. Dort werden große Mengen an Öl und Gas vermutet.

  • 06.04.
    13:13
    www.zeit.de: USA : Florida fürchtet Umweltkatastrophe durch verseuchtes Abwasser

    Nach der Entdeckung eines Lecks im Abwasserbecken eines früheren Phosphat- und Düngemittelwerks im US-Bundesstaat Florida versuchen Einsatzkräfte, eine Umweltkatastrophe zu verhindern. Wegen des Risses drohen Medienberichten zufolge rund zwei Milliarden Liter mit Phosphor und Stickstoff belastete Abwässer auszulaufen. Die Nationalgarde und andere Rettungskräfte pumpten nach Angaben von Floridas Gouverneur Ron DeSantis täglich 125 Millionen Liter des verseuchten Abwassers aus dem Becken ab. Einen weiteren Riss haben Experten dagegen ausgeschlossen. Das Umweltministerium von Florida teilte am Montag mit, Techniker hätten die Situation geprüft und seien zu dem Schluss gekommen, dass es kein zweites Leck gebe. Zuvor hatte eine Drohne mit einer Infrarotkamera Hinweise auf einen zweiten Riss in der Plastikverkleidung des Abwasserbeckens Piney Point in der Tampa-Bucht am Golf von Mexiko gemeldet. DeSantis rief für den betroffenen Bezirk Manatee County, rund 40 Kilometer südlich von Tampa, den Notstand aus. "Es geht darum, eine katastrophale Flut zu verhindern", sagte er am Sonntag nach einem Flug über das Gebiet.

  • 06.04.
    13:12
    www.n-tv.de: Aufrüstung am Nordpol: USA missfallen Moskaus Arktis-Aktivitäten - n-tv.de

    Aufgrund der Lage und ihrer Rohstoffe ist die Arktis für mehrere Länder von Bedeutung. Seit einiger Zeit verstärkt Russland seine Präsenz in dem Gebiet. Washington beobachtet die Entwicklung mit Argusaugen und warnt vor einer Militarisierung der Region.

  • 06.04.
    13:12
    www.n-tv.de: Für internationale Unternehmen: USA fordern weltweite Mindeststeuer - n-tv.de

    Die USA wollen dem Wettlauf um den niedrigsten Steuersatz für Welt-Konzerne ein Ende setzen: Die führenden Volkswirtschaften sollen eine globale Mindeststeuer beschließen, so Finanzministerin Yellen. Auch eine Digitalsteuer für Amazon, Apple und Co. ist wieder im Gespräch.

  • 01.04.
    17:10
    www.n-tv.de: Von Mexiko in die USA: Schmuggler werfen Kinder über Grenzmauer - n-tv.de

    US-Grenzschutzbeamte finden zwei kleine Mädchen im Alter von drei und fünf Jahren alleingelassen im Grenzgebiet zwischen den USA und Mexiko. Wie ein Video zeigt, sind die Kleinkinder von Menschenhändlern von einer rund vier Meter hohen Mauer fallengelassen worden.

  • 01.04.
    16:48
    www.welt.de: USA: Joe Biden plant das radikalste Wirtschaftspaket seit dem New Deal - WELT

    Amerikas Infrastruktur zerfällt. Viele Straßen, Brücken und Schienen sind in desolatem Zustand. Nun will Präsident Joe Biden das Land reparieren. Er plant Investitionen von zwei Billionen Dollar – und eine große Steuererhöhung.

  • 01.04.
    16:44
    www.tagesschau.de: Bidens Zwei-Billionen-Dollar-Plan: "Unsere Infrastruktur zerfällt"

    US-Präsident Biden hat sein Infrastrukturpaket vorgestellt. Er will mehr als zwei Billionen Dollar in marode Brücken, Straßen und die Energieversorgung investieren - und dabei auch den Klimaschutz fördern. <em

  • 01.04.
    10:10
  • 31.03.
    19:26
    www.fr.de: „Uns droht Unheil“ – Fachleute warnen vor vierter Corona-Welle in den USA | Panorama

    In den USA nahm die Zahl der neuen Corona-Fälle über Wochen ab, doch seit einigen Tagen ist wieder ein Anstieg zu beobachten. Dafür gibt es besonders zwei Gründe.

  • 31.03.
    19:26
    www.nzz.ch: Corona USA: Es droht eine vierte Covid-19-Welle

    Die Bereitschaft der Bevölkerung, angesichts der steigenden Zahl der Impfungen noch diszipliniert auszuharren, schwindet dahin wie Schnee an der Sonne. Der Preis wird schulterzuckend hingenommen.

  • 30.03.
    14:15
    www.tagesschau.de: USA setzen Handelsabkommen mit Myanmar aus

    Alle Ermahnungen und Drohungen halfen nichts - nun greifen die USA zu schärferen Mitteln: Das Handelsabkommen mit Myanmar soll so lange ausgesetzt werden, bis das Land wieder eine demokratisch gewählte Regierung habe.

  • 30.03.
    14:14
    www.fr.de: Schusswaffen in den USA: Waffenlobby NRA macht Joe Biden das Leben schwer | Politik

    In den USA sterben immer mehr Menschen durch Schusswaffen. Dennoch hat sich noch kein US-Präsident der mächtigen Waffenlobby NRA entgegengestellt.

  • 24.03.
    19:00
    finanzmarktwelt.de: US-Wirtschaft vor neuem Monster-Stimulus – Gewinner und Verlierer

    Die Unterschrift von Joe Biden unter dem 1,9 Billionen schweren Corona-Hilfs-Gesetz ist noch nicht ganz trocken, da bastelt die neue Regierung schon an dem nächsten Konjunkturprogramm für die US-Wirtschaft. Mindestens drei Billionen US-Dollar sollen in Infrastrukturprojekte, Klimawandel und die Modernisierung des Bildungssystems fließen. Zur Umsetzung ihrer Pläne nehmen die regierenden Demokraten auch einen politischen Tabubruch in Kauf.

  • 22.03.
    14:19
    www.zeit.de: Olivier Blanchard : "Seid vorbereitet!"

    Olivier Blanchard ist Senior Fellow am Peterson Institute for International Economics in Washington und emeritierter Professor für Volkswirtschaft am renommierten Massachusetts Institute of Technology, wo er lange Jahre lehrte. Er war Chefvolkswirt des Internationalen Währungsfonds (IWF). ZEIT ONLINE: Professor Blanchard, Joe Biden hat das größte Konjunkturprogramm aller Zeiten aufgelegt, in diesen Tagen erhalten die ersten US-Amerikaner ihre Schecks. Was passiert jetzt? Olivier Blanchard: Die zusätzlichen Ausgaben werden die Wirtschaft stützen und sie helfen vielen Menschen, die durch die Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Das ist eine sehr gute Sache. Meine Sorge ist, dass es des Guten zu viel ist und die Maßnahmen zu einer deutlichen Überhitzung der US-amerikanischen Konjunktur mit erheblich höheren Inflationsraten führen.

  • 22.03.
    14:17
    www.zeit.de: Klimawandel : China und die USA wollen bei Klimaschutz zusammenarbeiten

    Nach ihrem ersten Spitzentreffen seit Antritt der Biden-Regierung wollen China und die USA eine gemeinsame Arbeitsgruppe zum Klimawandel einrichten. Dies berichtet die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Die Vertreter beider Länder hatten sich bei dem Treffen in Alaska am 18. und 19. März zunächst vor laufenden Kameras eine offene Konfrontation geliefert und sich mit Vorwürfen überzogen. Xinhua meldete dann am Samstag, die chinesische Delegation habe berichtet, beide Seiten seien entschlossen, die Kommunikation zwischen den Ländern zu verstärken und beim Thema Klimawandel zusammenzuarbeiten. Man wolle auch weiter über die Ermöglichung der Arbeit von Diplomaten und Journalistinnen sprechen. CHINA UND USA: Angespanntes Verhältnis Eröffnungssitzung in Anchorage USA und China: Unfreundliche Gespräche Antony Blinken: US-Außenminister verschärft rauen Ton gegen China USA und China: Sollen sie sich allein streiten Im vergangenen Jahr hatten China und die USA angesichts zunehmender Spannungen Journalisten und Diplomatinnen des jeweils anderen Landes ausgewiesen. Xinhua berichtete weiter, beide Seiten hätten sich nun darauf verständigt, den Dialog zwischen ihren Ländern aufrechtzuerhalten um Missverständnissen, Konflikten und Konfrontationen vorzubeugen und eine stetige und solide Entwicklung der chinesisch-amerikanischen Beziehungen zu fördern.

  • 22.03.
    14:15
    www.welt.de: Migration in Richtung USA – Mexiko setzt Truppen an Südgrenze ein - WELT

    Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Joe Biden ist die Zahl der Migranten aus Mittelamerika gestiegen. Nun hat Mexiko Hunderte Soldaten an seine Südgrenze geschickt. Der Verdacht besteht, dass dies auf Bitten der USA geschah.

  • 22.03.
    14:15
    www.spiegel.de: USA: Tausende demonstrieren gegen antiasiatischen Rassismus

    »Stop Asian Hate«: Im Großraum Atlanta wurden acht Menschen getötet, davon sechs Frauen mit asiatischen Wurzeln. In Dutzenden US-Städten kam es am Wochenende deshalb zu Protesten.

  • 22.03.
    14:15
    bnn.de: USA: Anklage gegen vier führende „Proud Boys“

    Fünf Menschen starben beim Sturm auf das Kapitol nach einer Kundgebung von Donald Trump. Der Ex-Präsident hatte zuvor lobende Worte für die „Proud Boys“, vier von ihnen stehen jetzt vor Gericht.

  • 19.03.
    11:33
    www.fr.de: Donald Trump plant die Rache an „illoyalen“ Republikanern | Politik

    Mit seinen Beratern schmiedet der ehemalige US-Präsident Donald Trump Pläne, wie er die Wiederwahl einiger Republikaner verhindern kann. Sie hatten für ein Impeachment gestimmt.

  • 19.03.
    11:20
    www.welt.de: Corona-Pandemie: USA blicken fassungslos auf Europas Krisen-Management - WELT

    Lange Zeit staunte Amerika über das vermeintlich überlegene Corona-Management der Europäer – und besonders der deutschen Bundesregierung. Doch spätestens seit dem Impfchaos ist es damit vorbei. Selbst Joe Biden äußert sein Entsetzen.

Beitrag einreichen

Sie haben einen Beitrag oder eine interessante Nachricht für unsere Kurznachrichten?

Beitrag einreichen

Neue GOLD.DE Beiträge

Copyright © 2009-2021 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"