Umkreissuche: Goldhändler in Ihrer Region

Geben Sie einfach die Postleitzahl ein in welcher Sie nach einem Gold.de geprüften Edelmetallhändler oder einen Goldankäufer in Ihrer Nähe suchen möchten.

 
48153 Münster | Hammer Str. 59
Tel.: 0251 / 525263
48155 Münster | Hansaring 7
Tel.: 0251 / 14929326
48143 Münster | Königsstrasse 37-38
Tel.: 0251 / 47433
48143 Münster | Königs-Str. 15
Tel.: 0251 / 56042
48291 Telgte | Steinstraße 6
Tel.: 02504 / 9323232

Goldhändler in Münster

Händler in Münster

Klicken Sie in der Landkarte auf das Icon, dadurch können Sie sich weitere Informationen zu den Goldhändler in Münster anzeigen lassen. Auf der Detailseite finden Sie die Anschrift, Ankauf sowie Verkaufspreise und viele weitere Informationen zum jeweiligen Edelmetallhändler im Preisvergleich auf Gold.de. Verkaufen Sie bequem online und sicher Ihr Edelmetall zu Bestpreisen. Informationen zum aktuellen Ankaufspreis von Münzhändler für Gold, Silber, Platin und Palladium ob Barren oder Münzen im Umkreis von Münster.

Händler die sich auf den Ankauf sowie Verkauf von Goldmünzen, Silbermünzen, Goldbarren und Silberbarren spezialisiert haben finden Sie auch in unserer Bundesweiten Händler Übersicht. Meist lohnt ein Vergleich der Ankaufspreise in der Bundesweiten Übersicht.

Über Münster

In der Universitätsstadt Münster leben derzeit circa 280.000 Einwohner, sie verzeichnet zudem über 45.000 Studenten. Die Stadt wird zugleich als Fahrradhauptstadt Deutschlands und als eine der lebenswertesten Städte weltweit bezeichnet. Flächenmäßig nimmt die Stadt den gleichen Umfang ein wie Köln, hat aber nur ein Viertel der Einwohner. Sie befindet sich im nördlichen Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Verkehrstechnisch ist die Stadt sowohl per Auto, per Zug als auch per Flugzeug durch den nahen Flughafen Münster-Osnabrück optimal und schnell zu erreichen.

Geschichtsinteressierte kommen in Münster voll auf ihre Kosten. Nicht zu übersehen sind natürlich der Dom und die Lambertikirche. An Letzterer hängen auf einer Seite drei Körbe, in denen die drei getöteten Wiedertäufer der Öffentlichkeit zur Schau gestellt wurden. Die Körbe hängen seit dem Jahr 1536 an dieser Kirche und wurden zwischenzeitlich nur zwei oder drei Mal abgenommen. Fälschlicherweise werden die Körbe auch als Käfige bezeichnet.

Wer Münster einen Besuch abstattet, muss natürlich auch den Dom besichtigt haben. Besonders sehenswert ist auch die astronomische Uhr, die sich in diesem historischen Kirchenbau befindet. Bereits im Jahr 805 wurde übrigens der erste Dom in Auftrag gegeben.

Besonders sehenswert ist auch der an die Lambertikirche angrenzende Prinzipalmarkt mit seinen Patrizierhäusern. In diesen finden sich Geschäfte und Lokale, die aber an den historischen Häusern keine Werbung anbringen dürfen, um das Gesamtbild zu erhalten. Unweit des Prinzipalmarktes befindet sich ein Ort, der europaweit Geschichte geschrieben hat: das historische Rathaus. In dessen Ratssaal wurde im Jahr 1648 der Westfälische Frieden vereinbart, der den 30- und den 80-jährigen Krieg beendete. Gegen eine geringe Gebühr kann dieser Ratssaal besichtigt werden.

Auch für Kinder hat die Stadt Münster einiges zu bieten. Während der Sommerferien finden hier Veranstaltungen der Kinder-Uni statt, in denen Kinder ab zehn Jahren an eigens für sie gestalteten Vorlesungen teilnehmen können. Ein weiteres Highlight für Kinder ist sicher der Allwetterzoo im Münsteraner Stadtteil Sentrup, der wirklich bei jedem Wind und Wetter besucht werden kann. Die Wege zwischen den einzelnen Tierhäusern wurden teilweise betoniert und überdacht. In diesem Zoo werden über 300 Tierarten vorgestellt.

Unweit des Zoos befinden sich auch das Pferdemuseum Hippomaxx sowie das Bauernhausmuseum, in dem das ländliche Leben vor über 100 Jahren vorgestellt wird. Hier erfahren kleine und große Gäste, wie früher ohne Elektrizität gekocht, gebacken, gewaschen und gearbeitet wurde und unter welchen Bedingungen die einfachen Menschen lebten.

Es gibt noch viele weitere touristische Ziele in Münster, die einen Besuch lohnen. Dazu gehören beispielsweise die Clemens- und die Überwasserkirche, aber auch verschiedene Museen, wie beispielsweise das Landes- und das Droste-Hülshoff-Museum.

Und wer gerne reitet, sollte in einem der vielen Reiterhöfe des angrenzenden Münsterlandes Reitstunden nehmen oder das Pferd für einen Ausritt in die Umgebung satteln.

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany