Gold: 1.707,21 € +0,05 %
Silber: 22,06 € +0,42 %
Stand: 28.07.2022 von © Gold.de Redaktion
Im Oktober 2011 präsentierte die australische Prägeanstalt Perth Mint einen neuen Rekord: Die "Red Kangaroo", eine Goldmünze mit einer Tonne Gewicht. Diesen Superlativ als größte Goldmünze der Welt hält die Münze bis heute. Wir stellen die gewichtige Sensation vor.
Größte Goldmünze der Welt: 1 Tonne pures Gold!

Red Kangaroo Goldmünze

Gewicht 1012 kg, Durchmesser 80 cm, reinstes Gold mit einer Feinheit von 999,9, Nennwert eine Million australische Dollar: Das sind die Eckdaten der spektakulären Riesenmünze.

Das Rote Känguru, welches auf der Rückseite als Motiv dargestellt ist und der Münze ihren Namen gibt, ist die größte Känguru-Art Australiens (Osphranter Rufus, Rotes Riesenkänguru). Die Vorderseite der gewaltigen Goldmünze ziert ein Porträt von Queen Elizabeth II.

Damit zeigt die Red Kangoroo auch optisch ihre Verwandschaft mit den unter Anlegern und Sammlern populären Goldmünzen der Känguru Serie. Sie haben ähnliche Motive, ausgeführt natürlich in praktischen Formaten wie etwa der Unze. Die beliebten Känguru-Goldmünzen sind aber auch in kleineren Stückelungen erhältlich bis hinunter zur 1/20 Unze. Größer geht auch: Für betuchte Anleger gibt es die 1 kg-Goldmünze.

Was übrigens kalkulierte Absicht der Perth Mint ist als der verausgabenden Prägestätte. Denn die Red Kangaroo ist natürlich vor allem eine Marketing-Aktion. Als Touristenattraktion ist die größte Goldmünze der Welt ausgestellt in den Räumen der Prägeanstalt in Perth, einer Großstadt an der australischen Südwest-Küste.

Mehr: Visit Perth Mint: www.perthmint.com

Gelegentlich geht der Gold-Koloss aber auch als Markenbotschafter auf Reisen.

Teuerste Goldmünze der Welt

Der Nennwert von einer Million australischer Dollar nimmt sich allerdings bescheiden aus im Vergleich zum reinen Materialwert. Denn mit Stand Juli 2022 beträgt der Weltmarktpreis für eine Tonne reines Gold rund 81,7 Millionen australische Dollar. Das sind umgerechnet rund 56 Millionen Euro. Den tagesaktuellen Materialwert auf Grundlage des Weltmarktpreises für Gold kann sich jeder selber hier ausrechnen: Goldrechner. Damit hat die Red Kangaroo nicht nur den Superlativ als größte und schwerste Münze der Welt, sondern auch als teuerste Münze der Welt.

Da die Münze einen Nennwert von einer Million hat, ist sie gesetzliches Zahlungsmittel in dieser Höhe. Mit einer Million australischen Dollars könnte man sich also mit dieser Supermünze jederzeit eine ansehnliche Villa in Down Under kaufen. Würde man aber die Goldmenge zum Materialpreis "versilbern", dann wäre das eine unanständig große Luxusyacht, 10-köpfige Crew inklusive.

Herstellung

Die Herstellung der Red Kangaroo Goldmünze verlangte der Perth Mint einiges ab. Das nachfolgende Video zeigt anschaulich, welche beachtliche Leistung nötig war von der Bearbeitung der Designs über das Erstellen der Form, dem Einfüllen der Gold-Schmelze in die Stahlformen bis hin zur Nachbearbeitung und Politur. Aufgrund der enormen Dicke von 12 cm konnte die Münze auch nicht geprägt werden, sondern wurde im Gussverfahren hergestellt.

Wettbewerb der Goldgiganten

Wer hat die Größte? Mit der Red Kangaroo belegt die Perth Mint klar die Pole Position im Rennen um die spektakulärste Goldmünze:

Die 4 größten Goldmünzen der Welt Top 4 der größten Goldmünzen im Vergleich

Auf Platz zwei liegt mit 135 kg die Tschechische "100 Millionen Kronen" Goldmünze. Platz drei belegt die 100 kg Gold Maple Leaf Münze der Royal Canadian Mint. Auf Platz vier rankt mit 31,1 kg die Big Phil Goldmünze aus Österreich.

Ihre Meinung zum Thema?
Sicherheitsfrage: Wie viele Münzen sehen Sie?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar und Name zur Veröffentlichung auf GOLD.DE gespeichert wird. Die Netiquette für Kommentare hab ich gelesen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Unsere Datenschutzerklärung.
von Bernd | 08.12.2020, 07:47 Antworten

das Bodemuseum wartet schon !!!

von Frank | 09.11.2018, 14:38 Antworten

Klasse! Die 1to Kangaroo Münze habe ich mir jetzt bestellt und freue mich auf das auspacken!

von Micka | 30.07.2012, 13:23 Antworten

@rolf mielck

Deine Aussage ist falsch. Münzen MÜSSEN nicht geprägt werden, auch Gießen ist möglich. Heute wird dieses Verfahren allerdings nicht mehr angewendet. Bitte erst erkundigen, bevor du solche Unwahrheiten verbreitest.

Copyright © 2009-2022 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inkl. MwSt. (mit Ausnahme von Anlagegold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.